Tabla de contenido

Eine Minute Rückblick

Aus rein technologischer Sicht schlägt der neue QN900B Neo QLED 8K-Fernseher von Samsung den Klassenbesten QN900A Neo QLED 8K-Fernseher in jeder Hinsicht und bringt bemerkenswerte Fortschritte in der Bildverarbeitung (insbesondere in Bezug auf die Bildgenauigkeit, Hintergrundbeleuchtung) und Audio ( integriertes Dolby). Atmos funktioniert perfekt mit Samsungs Q-Symphony 2.0-Technologie).

Während sich die Anzahl der Dimmzonen, die das sportliche Mini-LED-Panel des QN900B bietet, seit letztem Jahr nicht verändert hat, hat sich seine Beleuchtungsgenauigkeit erheblich verbessert. Das ist einem aktualisierten Neo Quantum-Prozessor zu verdanken, der über die neue Shape Adaptive Light-Technologie verfügt. Dabei werden Algorithmen der künstlichen Intelligenz verwendet, um die Hintergrundbeleuchtung des Fernsehers präziser zu steuern und die Form von Objekten auf dem Bildschirm anzupassen. Das Ergebnis ist eine starke Reduzierung der Lichtblüte im Vergleich zum Vorjahr. Dies kann in Kombination mit der Real Depth Enhancer-Technologie von Samsung einige wirklich bemerkenswerte Bilder erzeugen.

Aber es geht nicht nur um die Bildqualität: Auch der Ton wurde in diesem Jahr überarbeitet, mit eingebauten Lautsprechern, die Dolby Atmos-Surround-Sound ermöglichen, ohne dass eine Soundbar erforderlich ist. Das verbesserte Q-Symphony-Audio des QN900B klingt jedoch noch besser, wenn seine Lautsprecher mit den Soundbars von Samsung gekoppelt sind und einen vollen, immersiven Surround-Sound ohne wahrnehmbare Echos erzeugen.

Samsungs TV-Produktreihe 2022 sieht auch die Einführung der neuen Smart Hub-Benutzeroberfläche vor, die Anfang des Jahres mit dem Freestyle-Projektor debütierte. Leider sind wir an dieser speziellen Änderung nicht sehr interessiert.

Wir können die Gründe für Samsungs Entscheidung für das Redesign verstehen, da es den Benutzern ein Vollbild-Startmenü im Stil von Google TV bietet, das mit durchsuchbaren Inhalten vollgepackt ist. Diejenigen von uns, die nur Einstellungen oder Anzeigemodi im Handumdrehen anpassen möchten, werden die Erfahrung jedoch frustrierend und umständlich finden.

Samsung hat in diesem Jahr viel darüber nachgedacht, sein Neo-QLED-Flaggschiff zu aktualisieren, das (ziemlich geringfügige) Problem seines Vorgängermodells mit aufblühendem Licht zu beheben und andere Bereiche zu verbessern, die noch besser sein können, wie integriertes Audio. Wir würden zwar nicht unbedingt ein Upgrade für diejenigen empfehlen, die das letztjährige Modell gekauft haben, aber der Samsung QN900B Neo QLED 8K-Fernseher ist ein großartiger Ausgangspunkt für diejenigen, die neu bei Mini LED sind.

Preis und Verfügbarkeit

Wir freuen uns, Ihnen mitteilen zu können, dass jeder Satz der 8K Neo QLED-Fernseher der zweiten Generation von Samsung etwas günstiger ist als sein Vorgänger.

Der QN900B Neo QLED 8K-Fernseher von Samsung beginnt bei 4999 $ (5799 £ / 5799 AU $) für ein 65-Zoll-Modell, gefolgt von einem 75-Zoll-Modell für 6499 $ (TBA / 7999 AU $) und wird durch eine 85-Zoll-Version zum Preis von ergänzt 8499 € (10,999 € / 11,999 AU$).

In Bezug auf die Verfügbarkeit kann das QN900B ab sofort in den USA, Großbritannien und Australien vorbestellt werden und wird voraussichtlich Anfang Mai 2022 eintreffen.

(Bildnachweis: LaComparacion)

Design

  • Branchenführendes rahmenloses Design
  • Handy One Connect Box
  • Verbesserte Antireflexbeschichtung

In Bezug auf Industriedesign war das letztjährige Flaggschiff Neo QLED 8K nahe an der Perfektion, und jetzt ist das QN900B noch näher dran.

Technische Daten des Samsung QN900A Neo QLED 8K Fernsehers

Bildschirmgrößen: 65, 75, 85 Zoll | Tuner: DVB-T Plus | 8K: Ja | HDR10: Ja | GLH: Ja | Dolby Vision/Atmos: Nein/Ja | Anzeigetechnologie: Mini-LED (LCD) | Smart-TV: Betriebssystem Samsung / Tizen | Gebogen: Nein | Abmessungen: 2140 x 1872 x 1053 mm (85 Zoll ohne Ständer) | Gewicht: 43 kg (ohne Ständer) | 3D: Ja | Eingänge: 4x HDMI 2.1 (1x eARC), 3xUSB, 1xRF, Ethernet | Ausgänge: 1x optisch

Wieder einmal setzt Samsung auf absoluten Minimalismus und bietet ein praktisch rahmenloses „Infinity“-Display, mit dem Sie sich einfach auf den Inhalt konzentrieren können, den Sie sich ansehen, ohne auffällige scharfe Linien. Wir waren 2021 in diesen Ansatz verliebt und sind es noch heute.

Sie erinnern sich vielleicht, dass der QN900A von 2021 Lautsprecher hatte, die von der Vorderseite des Fernsehers nicht sichtbar waren, und sich dafür entschieden, sie an den Seiten- und Oberkanten des Bildschirms einzubetten. Samsung hat diese Ästhetik im Jahr 2022 beibehalten, jedoch mit einer leichten Überarbeitung des Kühlergrills: Das letztjährige Modell hatte ein gepunktetes Design, während die diesjährige Version größere diagonale pillenförmige Löcher hat. Diesmal beherbergen die Gitter ein 90-W-6.2.4-Kanal-System (12 Lautsprecher) im Gegensatz zu dem 80-W-6.2.2-Kanal-System (10 Lautsprecher), das wir beim letzten Mal hatten.

Samsung QN900B Neo QLED 8K-Fernseher

Die Lautsprechergitter des QN900A sind nur von einer Seite sichtbar. (Bildnachweis: TechRadar)

Obwohl das von uns getestete Gerät an der Wand montiert ist, wird das QN900B mit einer fast identischen Halterung wie das 900 QN2021A geliefert, und das ist eine absolut gute Sache. Es ist flach, zentriert (was bedeutet, dass Ihr Fernsehbildschirm breiter sein kann als die Oberfläche, auf der Sie es platzieren) und ermöglicht es Ihnen, die abnehmbare One Connect-Box von Samsung auf der Rückseite zu montieren, wenn Sie dies wünschen.

Oh ja, die revolutionäre One Connect-Box von Samsung kehrt dieses Jahr zurück und ermöglicht Benutzern einfachen Zugriff auf alle Anschlüsse des QN900B mit einem einzigen, nahezu nahtlosen Kabel, das für die Strom- und Datenübertragung mit dem Display verbunden ist. Wir können die Qualität dieses Ansatzes einfach nicht überschätzen.

In der One Connect-Box finden Sie vier HDMI 2.1-Ports (eARC-Unterstützung finden Sie in HDMI 3), einen Ethernet (LAN)-Port, einen digitalen Audioausgang (optisch), drei USB 2.0-Ports und einen HF-Eingang für Ihren TV-Antenne oder Satellitenanschluss.

Samsung QN900B Neo QLED 8K-Fernseher

Die One Connect-Box von Samsung ist raffinierter geworden. (Bildnachweis: TechRadar)

Beim letztjährigen Top-Modell Neo QLED haben wir festgestellt, dass es in Bezug auf sichtbare Blendung und Bildschirmreflexionen noch Luft nach oben gibt. Für unsere Augen sieht es so aus, als hätte das QN900B die Blendschutzbeschichtung auf seinem Bildschirm verbessert, aber nur geringfügig, da wir in dunkleren Szenen immer noch Reflexionen von unserer Umgebung erkennen können.

Warum hat Samsung also noch keinen Neo-QLED-Fernseher mit mattem/blendfreiem Bildschirm herausgebracht, ähnlich dem beeindruckenden, der im The Frame 2022-Test vorgestellt wurde? Auf Nachfrage teilte uns das südkoreanische Unternehmen mit, dass matte Bildschirme das Licht auf den inneren und äußeren Schichten eines Bildschirms streuen, was „die Schärfe verringern und nicht 100 % des erforderlichen Lichts durchlassen würde“. In Samsungs eigenen Worten sind seine „Neo QLED-Fernseher im Begriff, lebendig und scharf zu sein“, daher ist es nicht verwunderlich, dass das Unternehmen keine Kompromisse eingehen möchte.

Smart TV (Tizen OS) und Fernbedienung

  • Hervorragende App-Unterstützung
  • Die neue Smart Hub-Benutzeroberfläche ist kompliziert
  • Holt diesen NFT-Mist hier raus!

Samsungs TV-Produktreihe 2022 sieht die Einführung der neuen Smart Hub-Benutzeroberfläche auf seinen Flaggschiffmodellen vor. Es handelt sich um eine komplett überarbeitete Benutzeroberfläche, die in einem von Google TV inspirierten Startbildschirm verankert ist und Inhaltsempfehlungen aus Ihren verschiedenen Abonnements und Streaming-Apps enthält.

Für seinen Zweck, Fernsehsendungen und Filme aus verschiedenen Quellen an einem Ort hervorzuheben, funktioniert es recht gut. Allerdings nimmt es den gesamten Bildschirm ein, was bedeutet, dass das kleine, unauffällige Popup-Startmenü, das in den letzten Jahren ein fester Bestandteil des Samsung Smart TV-Erlebnisses war, der Vergangenheit angehört.

Leider führt der Wechsel zu einem inhaltsreichen Startmenü im Vollbildmodus zu Frustration. Sie können Einstellungen nicht mehr einfach anpassen und Anzeigemodi im laufenden Betrieb ändern – Sie müssen jetzt vollständig aufgeben, was Sie gerade sehen oder spielen, indem Sie den Startbildschirm öffnen, auf ein Seitenmenü zugreifen und dann zu einem separaten Einstellungsmenü scrollen, um Aktionen auszuführen das waren früher nur ein paar Knopfdrücke.

Samsung QN900B Neo QLED 8K-Fernseher

Samsungs neuer Homescreen ist zu viel. (Bildnachweis: TechRadar)

Glücklicherweise bietet die Smart-TV-Plattform von Samsung immer noch Zugriff auf alle wichtigen Streaming-Apps und -Dienste, wobei Netflix, YouTube, Disney Plus und Amazon Prime Video alle vorhanden und versorgt sind.

Abgesehen davon hat das Smart-TV-Erlebnis des QN900B eine andere Seite, die sich bestenfalls wie eine ausgefallene Einbeziehung anfühlt und die Menschen im schlimmsten Fall dazu ermutigen könnte, Hunderte oder sogar Tausende von Dollar für digitale Gegenstände von fragwürdigem Wert auszugeben. Natürlich sprechen wir über die Fähigkeit des QN900B, auf den Markt für nicht fungible Token (NFT) namens Nifty zuzugreifen.

Der Marktplatz ermöglicht es Benutzern, Kryptokunst mit der Kryptowährung Ethereum zu kaufen und zu verkaufen, die dann über den beliebten Ambient-Modus auf Ihrem Fernseher angezeigt werden kann. Wenn Sie wie dieser Autor sind und Ihnen schon bei der bloßen Erwähnung der Absurdität von NFT und seiner Medieninfiltration unserer Gesellschaft kalt wird, werden Sie seine Präsenz auf Ihrem Startbildschirm vielleicht etwas abstoßend finden.

Samsung QN900B Neo QLED 8K-Fernseher

Warnung: Eine Flut von fantastischer NFT-Kunst wie dieser kann dazu führen, dass Sie das Stendhal-Syndrom erleben. (Bildnachweis: TechRadar)

Kurzum, Samsungs wunderbare lichtbetriebene TV-Fernbedienung kehrt dieses Jahr zurück und rettet uns (und die Umwelt) erneut vor der langfristigen Zerstörung von Einwegbatterien.

Stattdessen kann die Fernbedienung im Laufe der Zeit über ein hinteres Solarpanel aufgeladen werden, das sowohl natürliches als auch künstliches Licht absorbiert. Alternativ können Sie den Akku der Fernbedienung schnell über einen USB-Typ-C-Anschluss an der Unterkante aufladen.

Die Fernbedienung selbst ist ziemlich minimalistisch und bietet nur eine Handvoll Funktions- und Navigationstasten sowie Lautstärke- und Kanalregler. Dedizierte Netflix- und Prime Video-Schaltflächen kehren zurück, zusammen mit Schaltflächen zum Starten der Disney Plus- und TV Plus-App von Samsung, die eine Vielzahl digitaler Kanäle mit werbefinanzierten Nachrichten-, Sport- und Unterhaltungsinhalten bieten. Das bedeutet, dass alle Ryans und Freunde, mit denen Sie umgehen können, kostenlos sind.

Samsung QN900B Neo QLED 8K-Fernseher

(Bildnachweis: LaComparacion)

Performance

  • Unübertroffene Brillanz und Dynamik
  • Light Blooming wurde minimiert.
  • Außergewöhnliche Spielerunterstützung

Wie Sie sich sicher erinnern werden, bezieht sich Samsungs Spitzname Neo QLED auf die Mini-LED-TV-Produktlinie des Unternehmens, die dank der Einbeziehung von Dioden, die 1/40 der Dicke herkömmlicher LEDs ausmachen, Kontrastwerte nahe OLED bieten. Das bedeutet, dass Samsung Tausende von kleineren Dioden statt Hunderten in ein Panel packen kann, was zu stark vergrößerten Dimmbereichen und verbesserten Schwarzwerten führt.

In unserem Test des letztjährigen Modells, des QN900A, stellten wir fest, dass seine Kontrastwerte zwar allem, was wir zuvor auf einem LCD-Fernseher gesehen haben, weit überlegen waren, aber Fälle …

Teilen Sie es