Natürlich würde ein von Porsche inspirierter Gaming-Stuhl so viel kosten

Porsche ist eine eher unerwartete Kooperation mit dem Sitzhersteller RECARO eingegangen, um einen Gaming-Stuhl zu produzieren, der auf dessen Sportwagen basiert.

Mit dem eher unattraktiven Namen RECARO x Porsche Gaming Chair Limited Edition (öffnet in einem neuen Tab) tendiert der Stuhl eher zum Komfort als zur Rennwagen-inspirierten Mode, und das ist sicherlich gut so.

Gaming-Stühlen mangelt es notorisch an Ergonomie, da die Hersteller dazu neigen, gutes Aussehen dem Komfort vorzuziehen. Und wenn Sie stundenlang spielen oder arbeiten, werden Sie definitiv anfangen, Schmerzen im unteren Rücken zu spüren. Um dieses Problem direkt anzugehen, verfügt der Porsche-Gaming-Stuhl über eine „Anti-Tauch-Sitzrampe“, was bedeutet, dass das Kissen in einem Aufwärtswinkel sitzt, und eine „feste Lordosenstütze“. Alles sitzt auf einer leichten Aluminiumbasis, sodass Gamer bequem auf dem Stuhl sitzen können und sich keine Sorgen machen müssen, dass sie ausrutschen.

Porsche fügt hinzu, dass der Stuhl aus "hochwertigem Polsterschaum und atmungsaktivem Segeltuch" für ganzjährigen Sitzkomfort besteht; eindeutig ein willkommenes Feature für die heißen Sommertage. Und das letzte bemerkenswerte Merkmal ist die 5D-Armlehne, die auf viele Arten angepasst werden kann, um die perfekte Passform zu erhalten. Insgesamt können Sie aufrecht sitzend spielen, ohne mit Rückenschmerzen zu kämpfen. Es ist immer eine gute Übung, nach stundenlangem Sitzen aufzustehen und die Beine ein wenig zu strecken (spreche hier aus Erfahrung).

Verfügbarkeit

Getreu seinem Namen wird der Porsche Gaming Chair Limited Edition auf 3 Stück limitiert sein. Diese vermeintlich zufällige Nummer ist höchstwahrscheinlich ein Hinweis auf das neueste Modell des Porsche 2,499 GT15 R. Vorbestellungen sind jetzt für satte XNUMX € erhältlich. Das Versanddatum ist auf den XNUMX. März festgelegt.

Wenn Ihnen der Porsche Gaming Chair bekannt vorkommt, dann deshalb, weil er nahezu identisch mit dem Exo Platinum Sky von RECARO ist (Wird in einem neuen Tab geöffnet). Laut Produktseite bestehen beide Stühle aus den gleichen atmungsaktiven Stoffen, haben die gleichen 5D-Armlehnen, die gleiche Aluminiumbasis und eine Tragfähigkeit von bis zu 150 kg (330 lbs). Die einzigen wirklichen Unterschiede scheinen das Außendesign zu sein: Der Porsche Gaming Chair entspricht der Optik des 911 GT3 R und hat sogar das Logo des Autos auf die Kopfstütze gestickt.

Es scheint, dass der Porsche-Stuhl eine teurere amerikanische Version des Exo Platinum Sky ist. Dieser Stuhl kostet Sie 1.249 Euro (ca. 1.350 US-Euro).

Wir haben uns an Porsche gewandt, um herauszufinden, ob dies ein US-Exklusivprodukt ist oder weltweit versendet wird. Diese Geschichte wird aktualisiert, wenn wir neue erhalten.

Wenn Sie etwas Einfacheres für Ihren Geldbeutel wünschen, sollten Sie sich unbedingt die aktuelle Zusammenstellung erschwinglicher Spielestuhlangebote von TechRadar ansehen.

Teilen Sie es