Shadow and Bone Staffel 2: Erscheinungsdatum, Handlung, Besetzung und was wir bisher wissen

Shadow and Bone Staffel 2: Erscheinungsdatum, Handlung, Besetzung und was wir bisher wissen „Shadow and Bone“ war eine weitere fantastische TV-Hitserie für Netflix.. Die Streamer-Adaption von Leigh Bardugos Grishaverse-Romanen hat seit ihrer Veröffentlichung am 1. April Platz 10 der Top-23-Charts in den USA und Großbritannien erreicht und unserer Meinung nach einen ziemlichen Eindruck hinterlassen. Diese Popularität, gepaart mit der Menge an verbleibendem Quellenmaterial, bedeutet, dass es in „Shadow and Bone“ mehr Geschichten zu erzählen gibt, so sehr, dass eine zweite Staffel zu diesem Zeitpunkt unvermeidlich erscheint. Netflix hat noch keinen zweiten Teil offiziell angekündigt, aber wir wären nicht überrascht, wenn der Streaming-Riese dies tun würde. Vor diesem Hintergrund werden wir im Folgenden alles überprüfen, was wir über a wissen Mögliche Staffel 2 von Shadow and Bone bis jetzt. Hier werfen wir einen Blick auf das mögliche Erscheinungsdatum, Handlungsstränge, neue und alte Besetzung und mehr. Es muss gesagt werden, dass die Spoiler des Staffel 1 von Shadow and Bone und den Bardugo-Romanen. Kommen Sie jetzt noch einmal vorbei, wenn Sie nicht die gesamte Fernsehsendung gesehen haben oder wenn Sie nicht möchten, dass potenzielle Handlungsstränge aus den Büchern verdorben werden.

Erscheinungsdatum von Shadow and Bone Staffel 2: 2022?

Schatten und Knochen (Bildnachweis: Netflix/David Appleby) Im Moment Es gibt keinen offiziellen Veröffentlichungstermin für Staffel 2. Wie bereits erwähnt, hat Netflix noch keine Genehmigung für eine zweite Staffel gegeben, aber Bardugo und Serien-Showrunner Eric Heisserer sind sehr gespannt auf die Rückkehr zur Grishaverse-Adaption. Auf die Frage des Duos, ob sie von Netflix vor der Veröffentlichung der ersten Staffel von der Möglichkeit einer zweiten Staffel gehört hätten, sagte Heisserer humorvoll, wir sollten „Netflix anrufen und ihnen sagen, dass sie uns die Staffel machen lassen sollen.“ 1“, während Bardugo hinzufügte: „Wir wissen nicht, wie es weitergehen wird. Wir hatten das nicht geplant und es liegt an den Zuschauern und Netflix, zu sehen, ob wir es umsetzen können. In einem separaten Interview mit Collider verriet Heisserer auch, dass er „viele Jahre lang darüber nachgedacht“ habe, aber noch nichts von Netflix für eine weitere Staffel gehört habe. „Ich habe umfangreiche Pläne und würde diese gerne umsetzen“, sagte er. „Wenn Sie sich jetzt mein Büro zu Hause ansehen würden, sehe ich aus wie einer dieser Verrückten mit der Mordtafel, wo es nur aus einem Haufen Karten und Grafiken und einer Kette besteht, die Dinge verbindet. Das Kreativteam und ich sind bereit zu gehen, wenn wir erfahren, dass wir zurückkommen. " Heisserers Vision für „Shadow and Bone“ könnte auch mehr als drei Staffeln umfassen. Während Bardugos frühe Romane „Shadow and Bone“, „Siege and Storm“ und „Ruin and Rising“ die Grischa-Trilogie bilden, gibt es viele andere Geschichten, die in zukünftige Staffeln integriert werden könnten. Insgesamt enthält das Grishaverse eine Trilogie, zwei Duologien, acht Kurzgeschichten und zwei Begleitromane, es liegt also noch „ein langer Weg vor uns“, wie Heisserer gegenüber Collider erzählt. Ja ok Die zweite Staffel von „Shadow and Bone“ basiert auf Netflix Hoffentlich sind Heisserer, Bardugo und alle anderen bereit, mit der Produktion der zweiten Staffel zu beginnen, sobald sie live geht. In diesem Fall wird angesichts der schwerfälligen Effekte der Show wahrscheinlich ein Veröffentlichungstermin für Ende 2 oder Anfang 2022 festgelegt.

Shadow and Bone Staffel 2: Welche Charaktere kehren zurück?

Schatten und Knochen (Bildnachweis: Netflix/David Appleby) Auch hier gibt es keine Bestätigung, aber es ist wahrscheinlich, dass alle Hauptdarsteller aus Staffel 1 für einen zweiten Teil zurückkehren werden: Als Hauptprotagonisten von Shadow and Bone werden Alina und Mal sicherlich zurückkehren, während Kirigan, von dem wir wissen, dass er noch am Leben ist, nachdem er Shadow Fold im Staffelfinale verlassen hat, ebenfalls zurückkehren wird. Kaz, Jesper und Inej werden ebenfalls zurückkehren. Genau wie in der Six of Crows-Duologie wird Dregs‘ Geschichte (mehr dazu weiter unten) mit der von Nina und Matthias übereinstimmen, daher sollten wir sehen, dass sich dieses Trio mit dem letzteren Duo verbindet. Dies wurde in der letzten Folge der ersten Staffel erwähnt. Erwarten Sie also, dass sie ihre Kräfte bündeln, wie sie es in den Romanen tun. Was Charaktere betrifft, die den Sprung von Bardugos Buchreihe zu Live-Action-TV-Serien schaffen könnten, verriet Heisserer (via Collider), dass es in Staffel 1 „einhundert Prozent mehr Wylan“ geben wird, wenn sie durchgeführt wird. In den Romanen schließt sich Wylan Van Eck den Dregs als Sprengstoffexperte für einen Job in der Fjerdan-Militärhochburg Ice Court an. Ein weiterer Charakter, der in Staffel 2 auftauchen könnte, ist Nikolai Lantsov. In den Büchern nimmt Nikolai das Pseudonym Sturnhound an und führt eine Armada von Piraten an, die bei den Kriegsanstrengungen für das Königreich Ravka helfen. Nikolai wird zu einem wichtigen Verbündeten von Alina und Mal, daher wird seine Ankunft in der Netflix-Adaption von entscheidender Bedeutung sein, wenn die TV-Show in Staffel 2 hauptsächlich der Handlung von „Siege and Storm“ folgt. Heisserer neckte während eines Gesprächs mit Inversa die mögliche Beteiligung von Nikolai an Staffel 2 , also erwarte es. Seien Sie ein neuer Spieler, wenn Netflix eine zweite Folge herausbringt.

Trailer zur zweiten Staffel von Shadow and Bone: Gibt es welche?

Shadow and Bone Netflix (Bildnachweis: Netflix/David Appleby)

Handlung von Shadow and Bone Staffel 2: Was wird es sein?

Schatten und Knochen (Bildnachweis: Netflix) Wenn Staffel 2 läuft, folgt sie auf zwei gleichzeitige Geschichten aus „Siege and Storm“ und „Six of Crows“. Da sich Alina und Mal nach dem Finale der ersten Staffel von den Dregs trennen, wird in der zweiten Staffel voraussichtlich ihre Reise in neue Länder fortgesetzt, um Alina aus Kirigans Reichweite herauszuhalten. Wie das Finale der ersten Staffel zeigte, Kirigan nutzte ihre Darkling-Kräfte und erschuf neue Fold-Kreaturen bekannt als Nichevo'ya. Im Gegensatz zu den Volcra, die in der Falte leben, können sich diese Monster am helllichten Tag bewegen und werden sich für Alina und Mal als schwer zu besiegende Gegner erweisen. Ben Barnes, der Kirigan/The Darkling in der Netflix-TV-Show spielt, hat Interesse an Staffel 2 bekundet. „Abkehren“ von der Handlung der (Collider-)Bücher in der gleichen Art und Weise, wie Staffel 1 den Abschaum in den Alina-Bogen brachte. Es ist verständlicherweise unklar, ob Heisserer und die anderen Produzenten der Serie dies tun würden, aber es wäre eine interessante Wendung im Ausgangsmaterial, wenn sie es täten. Dies würde etablierten Fans einige neue Inhalte bieten, wie es in Staffel 1 der Fall war, aber es wird einige Zeit dauern, bis wir die genauen Details der Handlung kennen. In der Zwischenzeit wird erwartet, dass sich die Dregs Nina anschließen, um Matthias, das Duo und möglicherweise Wylan zu befreien. Dies ist der Schlüssel zu Kaz‘ Plan, Bo Yul-Bayur zu retten, einen Erfinder einer Droge, die Grisha als süchtig machend empfindet, De Fjerda. Eisplatz. In der ersten Staffel von „Shadow and Bone“ wurde Ice Courts „Unmögliche Richtung“-Winkel bereits für Dregs‘ erste Mission genutzt, Alina zu fangen. Es besteht also die Möglichkeit, dass Bos Rettung für die TV-Serie angepasst werden könnte. Ein weiterer Handlungsbogen, der aus einer anderen Grishaverse-Duologie, King of Scars, adaptiert werden könnte, ist der von Zoya. Nebenfigur in der Grischa-Trilogie, Zoyas Charakter spielt in Bardugos zweiter Duologie eine größere Rolle und Story-Elemente aus diesen Büchern können in die TV-Show integriert werden, wie Bardugo in einem Interview mit Entertainment Weekly neckte. Im Finale der ersten Staffel war Zoya auf dem Weg nach Novokribrisk zu sehen, der Stadt, die Kirigan mit dem Crease zerstört hatte, um nach ihrer Familie zu suchen. Wenn sie herausfindet, dass sie umgekommen sind, könnte Zoya sich erneut mit den Dregs verbünden, wie sie es im Roman „Das krumme Königreich der sechs Krähen“ tut, oder Teile ihrer Geschichte aus dem Buch „König der Narben“ hinzufügen.

Shadow and Bone Staffel 2: Verdient sie eine weitere Veröffentlichung?

Schatten und Knochen (Bildnachweis: Netflix) Fazit: Ja. Obwohl die Zuschauerzahl nicht so groß ist wie bei anderen großen Fantasy-Serien wie „The Witcher“, „Harry Potter“ oder „Der Herr der Ringe“, Grishaverse hat immer noch ein großes und leidenschaftliches Publikum. Seine Fangemeinde wird nur wachsen, wenn die Netflix-Adaption diese Welt einem neuen Publikum vorstellt. Wie bereits erwähnt, zieht es bereits Zuschauer von beiden Seiten des Atlantiks an und wenn die Zuschauerzahlen am Ende hoch genug sind, wird Netflix wahrscheinlich Daten veröffentlichen, die zeigen, wie erfolgreich es war. Auch die Netflix-Adaption des Grishaverse kann in viele Richtungen gehen. Wie die Live-Action-Witcher-Serie des Streamers könnte Shadow and Bone zu Spin-offs führen, die in das größere Universum eintauchen und Bardugos Ausgangsmaterial als Basis verwenden. Unabhängig davon, ob Sie eine bereits bestehende Kurzgeschichte entwickeln oder völlig neue Inhalte erstellen, kann Netflix in und um eine mögliche zweite Staffel herum alle Richtungen einschlagen. Es wäre eine Schande, wenn Shadow and Bone Staffel 1 der einzige Eintrag in dieser Serie wäre. Sowohl für etablierte Fans als auch für Neulinge gibt es noch viel mehr zu sehen. Wir hoffen also, dass es nicht lange dauern wird, bis die zweite Staffel von „Shadow and Bone“ Wirklichkeit wird.