(* 9 *)

Realme 9 hat ein offizielles Startdatum für den indischen Markt. Das Unternehmen hat angekündigt, dass das Gerät am 2. April um 7:12 Uhr zusammen mit dem GT 30 Pro auf den Markt kommen wird.

Die Untermarke von Oppo hat bereits eine Produktseite erstellt, die viele Spezifikationen des Realme 9 abdeckt. Das Gerät soll das erste sein, das in Indien mit dem ISOCELL HM6-Kamerasensor von Samsung mit einer 108-Megapixel-ProLight-Kamera und einer 4-cm-Makrokamera auf den Markt kommt. und eine 120-Grad-Ultraweitwinkelkamera auf der Rückseite.

Nach Angaben des Unternehmens können die neuen Sensoren des Realme 9 123 % mehr Licht einlassen als der HM2-Sensor der vorherigen Generation, was dazu beiträgt, die Helligkeit zu erhöhen und das Rauschen bei der Fotografie bei schlechten Lichtverhältnissen zu reduzieren. Realme nennt dies den Sum-9-Pixel-Binning-Prozess.

Bist du bereit für #CaptureTheSpark? Mit einer 108-MP-ProLight-Kamera wird #realme9 die Art und Weise, wie Sie auf Bilder klicken, revolutionieren. /MrhSSjO0Qd4. April 2022

Los geht´s

Das Realme 9 verfügt außerdem über ein 90-Hz-Super-AMOLED-Display mit einer maximalen Helligkeit von 1000 Nits. Das Smartphone hat auch eine Touch-Abtastrate von 360 Hz, was für Gamer von Vorteil wäre. Was das kommende Gerät noch interessanter macht, ist die Tatsache, dass der In-Display-Fingerabdruckscanner gleichzeitig als Herzfrequenzmesser fungiert, was ebenfalls eine Branchenneuheit ist.

Realme 9 wird in drei Farben erhältlich sein: Sunburst Gold, Stargaze White und Meteor Black. Das Unternehmen behält auch das gleiche holografische Ripple-Design für die Realme 9-Reihe bei, das einen beruhigenden Flüssigkeitseffekt bringt, der in Gold und Weiß optisch ansprechend ist.

Einführung von Realme 9 Indien

(Bildnachweis: Realme)

Andere Realme 9-Spezifikationen sind derzeit nicht bekannt, wir können jedoch in den kommenden Tagen vor dem Start mit weiteren Lecks rechnen. Möglicherweise aktualisiert Realme die Produktseite auch weiterhin mit neuen Details des Smartphones.

Eine bessere Zukunft für Geräte der Mittelklasse

Obwohl Realme möglicherweise nicht der erste ist, der in Indien Bildschirme mit höherer Helligkeit auf preisgünstige Geräte bringt, lässt sich nicht leugnen, dass viele Geräte der Mittelklasse in diesem Jahr auf der Grundlage dieser Funktion konkurrieren werden. Das kürzlich vorgestellte X4 Pro 5G von Poco kommt mit einer maximalen Helligkeit von 1200 Nits.

Der neue Trend, Super-AMOLED-Panels auf preisgünstige Smartphones zu bringen, hat einen gesunden Wettbewerb zwischen Marken geschaffen, die der Masse mehr Optionen bieten und auch mehr High-End-Funktionen für das mittlere Budgetsegment bieten.

(* 2 *)
(* 9 *)

Teilen Sie es