Zwei-Minuten-Rückblick

Beauty Works ist zum Synonym für seine Styling-Zauberstäbe, Wellen und Lockenstäbe geworden, aber mit der Einführung von Aeris unternimmt die britische Marke ihren ersten Ausflug in den Haartrocknermarkt. Der Aeris hat seinen Namen aus dem Lateinischen für „Luft“ und verspricht schnelle Trocknungsgeschwindigkeiten dank „präzisem Luftstrom mit hoher Geschwindigkeit“, kombiniert mit fortschrittlicher Ionentechnologie, die ein glattes, krausfreies Finish mit minimalem Haarbruch liefern soll digitale Temperaturanzeige

In unseren Tests erfüllte der Trockner nicht die von Beauty Works angegebene Leistung. Nichtsdestotrotz beeindruckte es immer noch mit schnellen Trocknungsgeschwindigkeiten, die dem Haar weder Volumen noch Sprungkraft nahmen und es weich machten. Wir würden nicht so weit gehen zu sagen, dass es ein völlig kräuselfreies Finish geschaffen hat, aber es gab eine spürbare Reduzierung von fliegenden Haaren, was für unser natürlich gelocktes Haar eine Seltenheit ist.

Dieses Modell zeichnet sich auch durch die Aufnahme einer Digitalanzeige aus, die zwar ein nettes Gimmick ist, sich aber etwas überflüssig anfühlt. Obwohl es interessant ist, die Temperaturen zu sehen, die bei verschiedenen Einstellungen erreicht werden, ist es nicht möglich, sie anzupassen, schon gar nicht so, wie das Marketing von Beauty Works Sie glauben machen möchte. Daher haben wir nach den ersten beiden Anwendungen des Haartrockners dieser Funktion kaum Beachtung geschenkt.

Wir mögen das Aussehen des Aeris nicht (seine industrielle Form kollidiert ein wenig mit seinem eleganten Weiß- und Gold-Finish), aber es ist ein ausgewogener, leichter Trockner. Dadurch ist sie angenehm zu tragen und auch für Reisen geeignet.

Die magnetischen Aufsätze, die standardmäßig mit dem Aeris-Trockner, dem Styling-Konzentrator und der Glättungsdüse geliefert werden, lassen sich sehr einfach anbringen und entfernen und tragen dazu bei, den Stilen, die Sie mit dem Aeris kreieren können, etwas Abwechslung zu verleihen. Der separat erhältliche Diffusor funktioniert gut; aber seine allgemeine Form und Position, wenn er am Trockner angebracht ist, macht seine Verwendung unpraktisch.

Der Aeris eignet sich am besten für Menschen, die wenig Zeit haben und mit minimalem Aufwand ein Finish in professioneller Qualität erzielen möchten. Es bietet den größten Nutzen für diejenigen mit widerspenstigem Haar, die normalerweise Schwierigkeiten haben, mit normalen Föhnen ein glattes Finish zu erzielen.

Secador de pelo Beauty Works Aeris con todos los accesorios sobre una mesa

Beauty Works Aeris Haartrockner mit allem Zubehör auf einem Tisch (Image credit: Future)

Beauty Works Aeris Leichter digitaler Haartrockner Preis und Verfügbarkeit

  • Listenpreis: 180 € / 260 € / 315 €

Obwohl es sich um eine neue Version handelt, die die Verfügbarkeit oft einschränken kann, wird der Beauty Works Aeris Haartrockner weltweit über die Beauty Works-Website (öffnet sich in einem neuen Tab) sowie auch von verschiedenen Drittanbietern verkauft. Da Beauty Works internationalen Versand anbietet, kann der Aeris in über 190 Ländern direkt gekauft werden. Es ist auch bei einer Reihe von Drittanbietern in Großbritannien erhältlich, darunter Lookfantastic – wird in einem neuen Tab geöffnet, ASOS – wird in einem neuen Tab geöffnet und Feelunique – wird in einem neuen Tab geöffnet.

Mit 180 $ / 260 £ / 315 AU$ ist der Aeris nicht nur das teuerste von Beauty Works verkaufte Haarwerkzeug, sondern auch einer der teuersten Haartrockner auf dem Markt. Das ist das Dreifache des Preises von Haartrocknern der Mittelklasse wie BaByliss, insbesondere ihrer PRO-Reihe, und auf Augenhöhe mit einigen der teureren Modelle in unserem Leitfaden zu den besten Haartrocknern. Nämlich das $179 / £279 / AU$330 GHD Helios; aber das ist ungefähr die Hälfte des Preises von Dysons 349.99 $ / 429.99 £ / 599.99 AU$ Supersonic Dryer.

Um diesen relativ hohen Preis zu rechtfertigen, weist Beauty Works auf die Tatsache hin, dass der digitale bürstenlose 1200-W-Motor von Aeris das Haar sechsmal schneller trocknet als herkömmliche Haartrockner und zehnmal mehr Ionen produziert als ein typischer ionischer Haartrockner. Die schnellere Trocknungszeit verspricht, die Menge an Hitzeschäden zu begrenzen, denen das Haar ausgesetzt ist, während die Erhöhung der Ionen dazu beiträgt, das Haar zu glätten und Kräuselungen zu reduzieren.

Darüber hinaus verfügt der Beauty Works Aeris über ein digitales Display, das angeblich eine personalisierte Temperaturregelung bietet, obwohl wir schnell herausfanden, dass dieses Display kaum mehr als eine Spielerei war. An anderer Stelle ist das Aeris leicht und schafft es, viel Spitzentechnologie in ein Gerät zu packen, das nur 300 g wiegt.

Derzeit ist der Aeris nur in einer Farboption erhältlich: Weiß und Gold. Kommt mit zwei magnetischen Aufsätzen: einer Glättdüse und einem Stylingkonzentrator; Sie können einen Diffusor separat für 25 € / 37 € / AU 44 € kaufen.

Preis- und Verfügbarkeitsbewertung: 3 / 5

Beauty Works Aeris Leichtes digitales Haartrockner-Design

  • Der gut ausbalancierte, leichte Körper macht es bequem zu bedienen
  • Industrielle Form trifft auf elegantes Finish
  • Das digitale Display zeigt die genaue Temperatur für jede Einstellung an

Das Design von Beauty Works Aeris ist industrieller als viele seiner Konkurrenten und ersetzt die traditionellen großen Rundungen durch gerade, klare Linien. Unser erster Eindruck war, dass es eher wie eine elektrische Bohrmaschine als wie ein Haartrockner aussah, und das offene Motordesign auf der Rückseite des Zylinders betont diese industrielle Ästhetik. Dies wird durch das elegante Weiß-Gold-Farbschema für einen Kontrast der Stile kontrastiert. Beide Zubehörteile sind mit Hitzeschild-Technologie ausgestattet, was bedeutet, dass Sie sie einfach wechseln können, ohne warten zu müssen, bis sie abgekühlt sind.

In Bezug auf die Größe ist der Aeris kompakt. Es wird mit einem 8 m langen Kabel geliefert, das heute für die meisten Stylisten Standard ist. Le canon lui-me misst 3 pouces (7,5 cm), qui s'étend jusqu'à 19 pouces (9,5 cm) mit les busses fixées magneticmente, et la poignée misst 24 pouces (4,75 cm) lang. Wir hatten erwartet, dass dieses Verhältnis von Fassgröße zu Griffgröße den Trockner beim Styling aus dem Gleichgewicht bringen würde, aber das Gegenteil war der Fall. Der Aeris ist gut ausbalanciert und mit 10,5 g (300 oz) deutlich leichter als die anderen von uns getesteten Trockner, nämlich der 10,5 g (780 lb 1 oz) GHD Helios und der Dyson Supersonic mit 11 g (560 lb 1 oz). Das macht den Aeris zu einem komfortablen und reisetauglichen Trockner.

Mit einem Umfang von 4,5 cm (10,5 Zoll) lässt sich der schlanke Griff leicht greifen und bewegen, und an der Seite finden Sie einen Ein-/Ausschalter sowie einen Geschwindigkeits- und Temperaturregler. Sie müssen den Netzschalter etwa drei Sekunden lang gedrückt halten, um den Aeris einzuschalten. Anschließend können Sie zwischen den drei Geschwindigkeitsstufen Soft, Medium und Fast sowie den vier Temperaturstufen Cool, Low, Medium und High wechseln.

Diese Knöpfe sind gut platziert, sodass Sie während des Stylens zwischen den Einstellungen wechseln können, während versehentliche Stöße während des Trocknens vermieden werden. Ein cooler Feuerknopf ist ebenfalls vorhanden; Es befindet sich am unteren Rand des Griffs, in der Nähe der Stelle, an der der Griff auf den Lauf trifft. Damit erhöht sich die Gesamtzahl der Temperatureinstellungen auf fünf. Sie können die genaue Temperatur der von Ihnen verwendeten Einstellung überprüfen, indem Sie auf die Digitalanzeige schauen, die Sie oben auf dem Fass finden. Obwohl es interessant zu sehen sein mag, scheint es ein bisschen wie eine Spielerei zu sein.

Nahaufnahme der Tasten am Beauty Works Aeris Haartrockner

Nahaufnahme der Tasten eines Beauty Works Aeris Haartrockners (Image credit: Future)

Bei der Verwendung kann es ein wenig Experimentieren erfordern, um die Geschwindigkeit und Temperatur zu finden, die für Ihren Haartyp und den Stil, den Sie kreieren möchten, am besten geeignet sind. Glücklicherweise bedeutet die intelligente Speicherfunktion von Aeris jedoch, dass der Trockner Ihre vorherigen Einstellungen jedes Mal speichert, wenn Sie den Trockner einschalten. Beauty Works empfiehlt Personen mit feinem, brüchigem Haar, sich an die niedrige Einstellung von 140 °C zu halten. Normale bis feine Haartypen erzielen am besten die mittlere Einstellung, 60°F / 194℃, und dicke/schwere Haartypen erzielen die besten Ergebnisse mit der hohen Einstellung, 90°F / 248℃. Die Cool-Einstellung funktioniert bei Raumtemperatur und kann für alle Haartypen verwendet werden.

Der bürstenlose Motor an der Rückseite des Laufs ist mit einer abnehmbaren Belüftungsöffnung abgedeckt. Beauty Works behauptet, dass der Motor selbstreinigend ist, aber da er abnehmbar ist, können Sie auch festsitzenden Staub oder Haare manuell entfernen, da dies die Leistung des Trockners beeinträchtigen könnte.

Der Hauptunterschied zwischen den Bürstenmotoren älterer, billigerer Haartrockner und dem bürstenlosen Motor des Aeris besteht darin, dass die bürstenlosen Versionen elektronisch und nicht mechanisch angetrieben werden. Dadurch sind sie energieeffizienter, leistungsstärker und leiser und verschleißen weniger schnell als gebürstete Modelle. Tatsächlich ist der Aeris einer der leisesten Haartrockner, die wir je benutzt haben; Wir konnten sogar unsere Musik hören, während wir uns die Haare machten, was unglaublich selten vorkommt.

Um die versprochenen Ionenvorteile zu erzielen, ist die Vorderseite der Aeris-Kanone an anderer Stelle mit einem kreisförmigen Metallgitter bedeckt, das beim Erhitzen zwischen 30 und 50 Millionen negative Ionen erzeugt. Diese Ionen werden dann in das Haar injiziert, wo sie sich auf natürliche Weise an die positive Ladung jedes Follikels anlagern, um statische Aufladung und Frizz zu reduzieren.

Designbewertung: 3/5

Beauty Works Aeris Leichter digitaler Haartrockner Leistung

  • Schnelle Trocknungsgeschwindigkeiten ohne Volumeneinbußen
  • Schaffen Sie glatte Oberflächen und reduzieren Sie Frizz.
  • Der Diffusor ist schwierig zu bedienen.

Angesichts der vielen Versprechungen, die Beauty Works in Bezug auf Trocknungsgeschwindigkeiten, individuelle Temperaturregelung und fortschrittliche Ionentechnologie gemacht hat, waren unsere Erwartungen hoch. Glücklicherweise wurden wir nicht allzu enttäuscht.

Als wir unser feines, mittellanges Haar direkt aus der Dusche föhnten, ging es in durchschnittlich 2 Minuten und 3 Sekunden von nass zu trocken. Das ist drei Sekunden schneller als die durchschnittliche Trocknungszeit beim Dyson Supersonic. Es ist auch fast eine Minute schneller als das GHD Air; aber es war 16 Sekunden langsamer als das GHD Helios. Wenn Sie längeres, dickeres Haar haben, verlängert sich diese Trocknungszeit natürlich wahrscheinlich.

Am auffälligsten sind die Geschwindigkeitssteigerungen, wenn man den Aeris mit den Trocknungszeiten günstigerer Modelle vergleicht, die unserer Erfahrung nach je nach Modell zwischen 4 Minuten und 7 Minuten liegen können. Das ist nicht die 6x schnellere Trocknungsgeschwindigkeit, die Beauty Works verspricht; Wir können jedoch bestätigen, dass der Aeris ein schneller Trockner ist, und wenn Sie erst nach billigeren Modellen zu diesem Trockner greifen, werden Sie eine spürbare Zeitersparnis feststellen, wenn…

Teilen Sie es