Nvidia Shield TV Pro-Angebote

Es gibt definitiv viele günstige Streaming-Geräte zur Auswahl. Seit Fire TV Cubes zu Roku Streaming Sticks, Wenn Sie nur die neuesten Streaming-Filme und -Shows ohne Probleme suchen, können Sie dies tun, ohne viel Geld auszugeben. Aber, Was ist, wenn Sie nach etwas mehr "Pep" von den Geräten suchen, um Ihren Fernseher zu bedienen?

Betreten Sie diese Ausgabe von Nvidia Shield TV Pro. Eine Android-Spielekonsole / Set-Top-Box ist ein unglaublich leistungsstarkes Streaming-Gerät und vollgepackt mit Funktionen, die Kinobesucher und Gamer gleichermaßen ansprechen werden.

Egal, ob Sie Premium-PC-Spiele zum Streamen auf Ihren Fernseher oder 4K-Filme in mehreren HDR-Formaten suchen, es ist für Sie da. Allerdings bietet es trotz gestiegener Spezifikationen ein geringeres Preis-Leistungs-Verhältnis als die Vorgängermodelle.

(Bildnachweis: Avenir)

Nvidia Shield TV Pro 1 Testbericht

 

Nvidia Shield TV Pro Preis und Verfügbarkeit

  • Nvidia Shield TV Pro bei Amazon für 199.99 €

Das Nvidia Shield TV Pro ist ab sofort zum Preis von 199,99 € (199,99 €) erhältlich. Dadurch erhalten Sie die Konsole selbst, eine neue und verbesserte Fernbedienung (auf die wir gleich noch näher eingehen werden) und Zugriff auf 20 großartige (wenn auch alte) PC-Spiele, die als Teil des GeForce Now-Dienstes über das Internet gestreamt werden können. , die Sie mit Ihren eigenen Einkäufen entwickeln können.

Mit verbesserter interner Hardware und einigen neuen Funktionen, die wir gleich behandeln werden, wäre es ein fantastisches Angebot ... wäre es nicht durch Nvidias Nvidia Shield TV Gaming Edition-Bundle vervollständigt worden.

Dies bot die Next-Gen-Box, die Next-Gen-Fernbedienung und den Nvidia Shield-Controller mit Mikrofon, die jetzt separat erhältlich sind, zum ungefähr gleichen Preis. Es ist ein besseres Gerät als je zuvor, mit mehr Funktionen und einem leistungsstärkeren Prozessor, aber es ist schwer zu sagen, ob das neueste Shield einen besseren Wert als zuvor bietet, selbst wenn man weiß, dass jede PS4 oder Xbox One damit zusammenarbeiten wird.

Abgesehen von seinen größeren Geschwistern gibt es nicht viel, was mit dem Nvidia Shield TV Pro mithalten kann: Der Amazon Fire TV Cube schneidet genauso gut ab wie ein Film- und TV-Streaming-Gerät, ist billiger, aber es fehlen ihm die Spielmöglichkeiten, die es bietet Shield TV Pro. Wenn Sie das Geld haben, ist Shield TV schwer zu schlagen.

Design

Das Nvidia Shield TV Pro ist eine kleine Sache, wenn man bedenkt, wie viel Leistung es enthält. Es ist eine schlanke Keilform mit eckigen Stufen, die für die Nachwelt geformt wurden, etwa so groß wie zwei übereinander gestapelte Kindle-E-Reader. Es würde fast in die Gesäßtasche Ihrer Jeans passen, zur Not. Flach oder aufrecht liegend (wenn es auf einem separat erhältlichen Zubehörständer platziert wird), sitzt es unschuldig neben Ihren anderen AV-Geräten, wobei sein „Ein“-Zustand durch einen Streifen neongrünen Lichts dargestellt wird, einschließlich der Intensität, die eingestellt werden kann, wenn Sie möchten finde es etwas hart.

Nvidia

(Bildnachweis: Avenir)

 

Auf der Rückseite befinden sich zwei USB-3.0-Anschlüsse, ein 4K-HDR-kompatibler HDMI-Anschluss, ein Ethernet-Anschluss und ein proprietärer Stromanschluss. Wi-Fi ist integriert (Dualband 802.11ac) ebenso wie Bluetooth 5.0 zum Verbinden von drahtlosem Zubehör. Das einzige im Lieferumfang enthaltene Kabel ist jedoch für die Stromversorgung. Sie müssen Ihr eigenes HDMI-Kabel (und ggf. USB) bereitstellen.

Unter der Haube befinden sich 3 GB RAM und 16 GB Speicher. RAM bleibt unverändert, aber wir haben andere Shield-Modelle mit bis zu 500 GB integriertem Speicher gesehen, hier wäre also etwas mehr wünschenswert gewesen. Dennoch erleichtern die beiden USB-Anschlüsse das Hinzufügen von externem Speicher, ganz zu schweigen vom Anschließen eines kabelgebundenen Controllers oder einer Tastatur und Maus.

Was sich wirklich geändert hat, ist der Prozessor, das erste große Upgrade der Shield TV-Reihe seit ihrer Einführung im Jahr 2015. An Bord ist der Tegra X1 + -Prozessor, der eine 25-prozentige Leistungssteigerung gegenüber dem Tegra X1 darstellt, der in den Ruhestand geht, dieselbe Familie von Chips derzeit. Stromversorgung der neuesten Nintendo Switch-Modelle, einschließlich der Nintendo Switch Lite.

Bilder

(Bildnachweis: Avenir)

 

Die Shield-TV-Familie wurde in Sachen Leistung nie ausgelassen, aber die Ergänzung des X1+ macht alles etwas lebendiger und erleichtert auch einige der hier eingebauten Neuerungen.

Funktionen und Schnittstelle

Wenn Sie bereits ein Android TV-Gerät verwendet haben, wissen Sie, was Sie vom Nvidia Shield TV erwarten können. Es ist so ziemlich das Vanille-Android-TV-Erlebnis, wie es von Google entworfen wurde, mit ein paar kleineren Optimierungen (hauptsächlich in Bezug auf die Konfigurationsoptionen), die spezifisch für die Funktionen von Shield TV Pro sind.

Es bietet Inhaltszeilen, abhängig von Ihren installierten Anwendungen. Die obere Zeile ist eine Übersicht über die von Ihnen am häufigsten verwendeten Anwendungen, und die folgenden Zeilen enthalten Ausschnitte mit Inhaltsempfehlungen und ausführlichen Illustrationen basierend auf den Angeboten der zugehörigen Anwendung. All dies kann nach Belieben neu angeordnet oder ausgeblendet werden.

Nvidia 1

(Bildnachweis: Avenir)

 

Mit Shield TV Pro haben Sie also Zugriff auf alle wichtigen Streaming-Dienste in ihren 4K / HDR-Einstellungen, von Netflix über Amazon Prime Video und BBC iPlayer und alles dazwischen. Es gibt auch Medienserver-Apps wie Plex, eine Menge Android TV-Spiele zum Ausprobieren (einschließlich einiger exklusiv für Shield und seine leistungsstarken Eingeweide) und für diejenigen, die gerne die potenziellen Fallstricke umgehen, eine Vielzahl von Optionen. Retro-Spielemulatoren zum Spielen.

Beachten Sie, dass nicht jede Android-App, die Sie auf Ihrem Telefon haben, eine Android-TV-Variante hat und das Durchsuchen des Android TV-App-Stores mühsam sein kann. Sie haben immer noch das Gefühl, dass Ihnen bei einer Suche nicht alle möglichen App-Optionen angezeigt werden. .

Ein Redesign der Android TV-Oberfläche wäre jedoch in Planung, und Shield TV Pro wird alle Vorteile sehen, die dieses Update schließlich mit sich bringen wird. Außerdem ist hier Google Chromecast integriert, sodass jede Chromecast-fähige mobile App, die Sie über Shield auf dem großen Bildschirm anzeigen möchten, hier unterstützt wird.

Es sollte beachtet werden, dass all dies mit Sprachbefehlen von jedem Abschnitt der Benutzeroberfläche oder von einer Anwendung aus mit der mitgelieferten Fernbedienung mit Mikrofon ausgeführt werden kann. Google Assistant ist der eingebaute native Voice-Butler, aber das Nvidia Shield TV Pro kann auch mit Amazons Alexa-Geräten gesteuert werden. Als solches ist Shield TV Pro ein effizienter Smart-Home-Hub sowie ein Mediaplayer und eine Spielebox.

Was ist also neu in Bezug auf die Funktionalität des Nvidia Shield TV Pro? Dies liegt hauptsächlich an der Leistung der Videowiedergabe.

Shield TV unterstützt bereits viele HDR-Formate, aber jetzt können Sie auch Dolby Vision-Inhalte wiedergeben, ein Premium-Format, das Helligkeit und Kontrast mithilfe von Bild-für-Bild-Metadaten ändert. Wenn Ihr Fernseher dies unterstützt, ist dies eine unglaublich lohnende Funktion, die einer Szene große Tiefe verleiht.

Dies bedeutet auch, dass das Shield jetzt beide Premium-Kinoformate von Dolby unterstützt, einschließlich Dolby Atmos-Audio, das Klänge so erscheinen lässt, als ob sie von hinten und über dem Zuschauer sowie von vorne kommen, für ein wirklich immersives, solange Sie haben ein kompatibles Lautsprecherset an Ihr Fernsehgerät angeschlossen.

Die zweite der großartigen Ergänzungen ist ein neuer KI-Bildwandler, der per Knopfdruck ein- oder ausgeschaltet werden kann. Es ist großartig und transformativ für Inhalte mit Sub-4K-Auflösung.

Angetrieben von einem Algorithmus, der von einem neuronalen Netzwerk bestimmt wird, das Tausende von Stunden an Filmmaterial gespeist hat, wird es lokal verarbeitet und kann flüssigere Quellen dramatisch anpassen, sodass sie Ihrem 4K-Fernseher würdig sind, ganz zu schweigen von Quellen mit Standardauflösung (wie einige YouTube-Inhalte). läuft in einem 1080p-Paket.

Pro

(Bildnachweis: Avenir)

 

Es funktioniert nicht in allen Anwendungen (alles über 1080p oder 30fps wird dies nicht akzeptieren), und es gibt Zeiten, in denen es übermäßig aggressiv sein kann, wo künstlerische Absichten einen weicheren Fokus erfordern. Aber größtenteils ist es eine großartige Ergänzung, so sehr, dass ein Side-by-Side-Schieberegler, der als Demo-Tool gedacht war, in den Menüs zum Spielen zugänglich blieb.

GeForce Now und GameStream

Wenn eine Sache das Nvidia Shield TV Pro von anderen Streaming-Boxen unterscheidet, ist es der integrierte Dienst GeForce Now. Es bietet Ihnen im Grunde genommen Zugriff auf erstklassige PC-Spiele auf Ihrem Fernseher, unabhängig davon, ob Sie einen Gaming-PC haben oder nicht, solange Ihre Internetverbindung konstante und mäßig schnelle Geschwindigkeiten bietet. GeForce Now kann derzeit kostenlos genutzt werden, da es sich noch in der "Beta"-Phase befindet; Es bleibt abzuwarten, was es kosten könnte, wenn die Beta vorbei ist.

Die Funktion funktioniert, indem ein virtueller PC auf entfernten Nvidia-Servern erstellt wird, der überladene Komponenten verwendet, um Spielgrafiken bei maximalen Einstellungen für anspruchsvolle Spiele bereitzustellen.

Diese werden dann als Videostream an Ihren Shield TV Pro gestreamt, den Sie steuern können – die ganze schwere Arbeit wird aus der Ferne erledigt, Sie brauchen also nur eine Internetverbindung, die schnell genug ist, um zu verhindern, dass das Video übertragen wird. Es ist ein ähnliches Konzept wie Google Stadia.

Nvidia hat im Laufe der Jahre viel getan, um GeForce Now zu verbessern. Mit einer maximalen Auflösung von 4K und 60fps können Sie mit einer soliden Internetverbindung problemlos Spiele spielen. Für stabiles 25p / 1080fps-Streaming ist eine empfohlene Geschwindigkeit von 30 Mbit/s erforderlich.

Die Liste der mit GeForce Now kompatiblen Spiele wächst ständig und das Hinzufügen zu Ihrer Bibliothek ist einfach – verknüpfen Sie Ihr Steam-Konto und alle kompatiblen Spiele, die Sie gekauft haben, können über GeForce Now gespielt werden. Sie können über GeForce Now auch Spiele auf Steam kaufen, was bedeutet, dass Sie zum Spielen nicht einmal Zugriff auf einen PC benötigen.

GeForce Now begann als Abonnementdienst im Netflix-Stil mit dem Sie für ein monatliches Abonnement auf einen Spielekatalog zugreifen können. Reste dieses Dienstes bleiben erhalten, und alle Besitzer von Shield TV Pro erhalten sofort Zugriff auf zwanzig enthaltene Spiele, darunter Batman Arkham City, eine Handvoll LEGO-Spiele und Tomb Raider. Keine neuen Titel, aber trotzdem kostenlos willkommen.

Es ist jedoch nicht immer perfekt. Einige Spiele sind kompatibeler als andere (z. B. solche, die von Grund auf für Gamepads entwickelt wurden) und manchmal werden Sie in die Steam-Benutzeroberfläche „Big Picture“ eintauchen und sich fragen, was los ist, um mit einem auftauchenden Startmenü präsentiert zu werden. Krug ...

 

Teilen Sie es