Seitenverhältnis der Justice League von

Wenn Sie angefangen haben, Zack Snyders Justice League auf HBO Max zu sehen, waren Sie möglicherweise enttäuscht, als Sie erfahren haben, dass der Film nicht im Breitbildformat verfügbar ist und stattdessen im Seitenverhältnis 4:3 präsentiert wird. Eine erklärende Karte erklärt warum, da die 4 Startzeiten für den Snyder Cut: „Dieser Film wird in einem Seitenverhältnis von 4:3 präsentiert, um die Integrität von Zack Snyders kreativer Vision zu bewahren.

Gut für Ihn! Leider ist es für Sie zu Hause ziemlich langweilig, wenn Sie es vorziehen, es auf der großen Leinwand zu sehen, wie jeder andere moderne Film (mit Ausnahme von Ausreißern wie The Lighthouse und Bait).

Dann, Warum hat Zack Snyder entschieden, das Seitenverhältnis des Snyder Cut auf 4:3 einzustellen? Der Grund ist wirklich sehr einfach, aber nicht besonders befriedigend. Wir erklären, warum Sie Zack Snyders Justice League nicht auf dem großen Bildschirm unten sehen können.

Zack Snyders Seitenverhältnis der Justice League: Warum ist es nicht im Breitbildformat verfügbar?

Wir haben erfahren, dass Snyder Anfang 4 im 3:2021-Format erscheinen wird. Die Begründung wurde in einem Vanity Fair-Artikel über die Entstehung des Films enthüllt. Snyder entschied sich dafür, den Film in 4:3 zu präsentieren, damit er möglicherweise auf IMAX-Bildschirmen zu sehen ist, wo dieses Format für das Seherlebnis besser geeignet ist.

Wir sind zuversichtlich, dass der Film unter diesen speziellen Umständen bei diesem Seitenverhältnis fantastisch aussehen wird; Es ist nur frustrierend, wenn die überwiegende Mehrheit der Leute, die den Film sehen, ihn wahrscheinlich in den nächsten Tagen zu Hause auf ihrem Fernseher auf Abruf sehen werden.

Dennoch macht der Artikel deutlich, dass Snyder sich keine Sorgen um die Reaktion darauf macht. Schließlich ist es sein Film; Es wäre schön gewesen, die Gelegenheit zu haben, es auf der großen Leinwand zu sehen.

Beeinträchtigt das Snyder Cut-Seitenverhältnis das Seherlebnis?

Ehrlich gesagt, obwohl es anfangs ärgerlich ist, die schwarzen Balken auf Ihrem Bildschirm zu sehen, gewöhnt man sich daran, den Film in 4:3 zu sehen. Nach einer Weile stellt sich Ihr Gehirn ein und Sie hören auf, darüber nachzudenken. Zack Snyders Justice League hat definitiv seine Probleme als Film im Allgemeinen, aber zum größten Teil Es ist eine großartige Arbeit.

Das wurde durch die Entscheidung über das Seitenverhältnis hier nicht beeinträchtigt, obwohl es zunächst etwas verwirrend erscheint.

Die besten HBO Max-Angebote von heute

OBEN. 1
Häuser
Häuser
Amazon Prime Video (Video-on-Demand); Jesse Spencer, Hugh Laurie, Kal Penn (Schauspieler); Greg Yaitanes (Regisseur) - Paul Attanasio (Produzent)
Teilen Sie es