Variable Refresh Rate (oder kurz VRR) ist seit der Einführung der Konsole im November 5 eine sehr gefragte Funktion für die PSXNUMX. Zumal Sonys Flaggschiff-Konsole bereits die Kästchen für so viele Premium-Funktionen ankreuzt, einschließlich Unterstützung für XNUMX-Hz-Raytracing-Funktionen. und hervorragendes haptisches Feedback und anpassungsfähige Trigger dank des DualSense-Supervisors.

Daher war VRR auf PS5 merkwürdigerweise nicht vorhanden, und wir waren sogar überrascht von seiner ursprünglichen Auslassung, insbesondere angesichts der Tatsache, dass Xbox Series X und Xbox Series S die Funktion vollständig unterstützen. Glücklicherweise wird die Abwesenheit von VRR jedoch bald vorbei sein, da Sony bestätigt hat, dass es „in den kommenden Monaten“ über ein Firmware-Update auf PS XNUMX kommt.

Aber wenn Sie eine PS5 besitzen und sich fragen, worum es bei VRR geht, haben wir einen Leitfaden zusammengestellt, der genau erklärt, was es ist, wie es Ihre PS5-Spiele beeinflusst und welche Titel die PS5-Funktionalität unterstützen, wenn es ankommt. Also im Jahr. Lies weiter, um alles zu erfahren, was du über PS5 VRR wissen musst.

Was ist VRR?

(Bildnachweis: Zukunft)

Die variable Bildwiederholfrequenz ist eine zunehmend verbreitete Funktion, die von vielen der besten Fernseher unterstützt wird und für ein erheblich flüssigeres Spielerlebnis auf dem Bildschirm sorgt. Diese Funktion ist eine Lösung für Screen Tearing, das auftritt, wenn die Bildaktualisierungsrate Ihres Fernsehers nicht mit dem Spiel synchron ist, das Sie spielen.

Ist Ihnen schon einmal aufgefallen, dass jedes Mal, wenn Sie den Kamerawinkel verändern, ein Bildausschnitt hinter dem anderen zurückbleibt, als wäre er halbiert worden? Das ist Screen Tearing in Aktion, und das kann die variable Bildwiederholfrequenz vollständig unterdrücken.

PS5 VRR wird dies erreichen, indem es Ihren Fernsehbildschirm an die Konsolenausgabe anpasst, wodurch sicherlich ein Tearing des Bildschirms verhindert wird, ohne die Gesamtleistung zu beeinträchtigen. Noch bevor die variable Bildwiederholfrequenz zu einer Standardfunktion wurde, war eine der besten Möglichkeiten, Bildschirmrisse zu beheben, die Verwendung einer V-Sync-Alternative. V-Sync erzielt ungefähr die gleichen Ergebnisse wie die variable Bildwiederholfrequenz, mit der Einschränkung, dass dies von Ihrer Hardware abhängt. Daher hat die Aktivierung der vertikalen Synchronisierung einen großen Einfluss auf die Gesamtleistung.

PS5 VRR wird jedoch nicht nur Bildschirmrisse beheben. Ein weiterer wichtiger Vorteil der Funktion besteht darin, dass sie dazu beiträgt, die üblichen stotternden Spiele oder solche, die zu Frame-Drops neigen, zu bereinigen, um ein flüssigeres und konsistenteres Erlebnis zu erzielen. Das ist ein großer Gewinn für gewaltige Titel wie Horizon Forbidden West oder Elden Ring, bei denen die Leistung unter dem Gewicht dieser riesigen offenen Welten nachgeben kann. Mit VRR werden Sie kaum bemerken, wenn die Bildrate eines Spiels unter das Ziel von XNUMX fps fällt.

Glücklicherweise ist die variable Bildwiederholfrequenz jetzt eine Standardfunktion bei den einundzwanzig HDMI-Kabeln, von denen eines mit den neuen PS5-Konsolen geliefert wird. Wenn Sie einen Fernseher mit einundzwanzig HDMI-kompatiblen Anschlüssen haben, sind Sie bereits voll ausgestattet, um PS5 VRR zu verwenden, obwohl es besser ist zu überprüfen, ob Ihr Bildschirm die Funktion unterstützt.

Wenn Sie über diese Übersicht hinaus mehr über die variable Aktualisierungsrate erfahren möchten, lesen Sie unseren vollständigen Leitfaden „Was ist VRR?“. enthält alles, was Sie über Display-Technologie wissen müssen.

So aktivieren Sie PS5 VRR

PS5 VRR-Unterstützungseinstellungen

(Bildnachweis: Sony)

PS5 VRR ist noch nicht auf Sonys Konsole verfügbar, aber das Unternehmen hat über das offizielle PS-Weblog bestätigt, dass die Funktion in den kommenden Monaten verfügbar sein wird. Sony wird zu einem späteren Zeitpunkt eine Liste von Spielen veröffentlichen, die offiziellen VRR-Support erhalten sollen, aber Sie können davon ausgehen, dass die meisten, wenn nicht alle der ursprünglichen PS5-Exklusivtitel das Update erhalten.

In diesen Fällen ist ein Patch pro Spiel erforderlich, was nicht ideal ist. Aber hoffentlich werden die Patchgrößen für die Integration einer variablen Aktualisierungsrate bei jedem Spiel teilweise klein sein und das wird sicherstellen, dass die Funktion wie beabsichtigt funktioniert. Sony weist auch darauf hin, dass zukünftige Versionen der PS5 beim Start möglicherweise eine variable Aktualisierungsrate akzeptieren, sodass kein Update erforderlich ist.

Wenn PS5 VRR jedoch kostenlos ist, kann es aktiviert werden, indem Sie zu den Einstellungen gehen und unter Anzeige & Video zum Untermenü Videoausgabe gehen. Die Option kann aktiviert, deaktiviert oder auf automatisch eingestellt werden, wodurch VRR sofort auf jedes einzelne unterstützte Spiel angewendet wird.

Interessanterweise hat Sony auch einen Schalter eingebaut, um PS5 VRR auf nicht unterstützte Spiele anzuwenden. Nicht jedes einzelne Spiel erhält einen Patch, der darauf zugeschnitten ist, VRR zu akzeptieren, aber diese Alternative bedeutet, dass Sie eine variable Aktualisierungsrate auf Systemebene erzwingen können, was hoffentlich viele nicht unterstützte PS5- und PS4-Spiele begünstigen sollte.

Sony weist darauf hin, dass die Aktivierung dieser Alternative „die Videoqualität in bestimmten Spielen verbessern kann“, warnt aber auch davor, dass unerwartete visuelle Effekte erzeugt werden können. Wie auch immer, es ist großartig zu sehen, dass PS5 VRR nicht auf einige ausgewählte Titel beschränkt sein wird, obwohl diese Titel wahrscheinlich besser abschneiden werden als nicht unterstützte Titel. Wenn Sie bei der Verwendung dieser Einstellung seltsame visuelle Anomalien feststellen, können Sie sie natürlich jederzeit deaktivieren.

VRR ist also eine aufregende Ergänzung für die PS5 und kommt, nachdem Sony kürzlich den Perfect Auto Low Latency Mode (oder ALLM) zu seiner Konsole hinzugefügt hat. Die einzige Auslassung bei den Anzeigefunktionen der PS5, die immer noch sticht, ist die fehlende 1440p-Unterstützung. Schließen Sie eine PS5 an einen 1440p-Monitor an und Sie bleiben bei 1080p hängen, was bedeutet, dass den Spielern 1440 % mehr Details fehlen, als sie sollten. Da 5p-Monitore eine der am weitesten verbreiteten Bildschirmauflösungen auf dem Markt sind, ist es eine bemerkenswerte Missachtung seitens Sony, dass die PSXNUMX Spiele mit dieser Auflösung nicht nativ spielen kann.

Das nimmt der PS5-VRR-Unterstützung jedoch nicht den Glanz, und wir werden diesen Leitfaden mit unseren vollständigen Entdeckungen und kompatiblen Spielen aktualisieren, wenn die Funktion in den kommenden Monaten verfügbar ist.

So ändern Sie Ihren PSN-Namen | So deaktivieren Sie adaptive Trigger und haptisches Feedback | So aktivieren Sie PS3 5D-Audio für TV-Lautsprecher | So aktualisieren Sie den internen SSD-Speicher der PS5 | So leeren Sie den Cache auf PS5 | So schalten Sie eine PS5 aus | Wie man einen PS4-Aufseher auf PS5 einsetzt

Die besten Angebote von Sony PS Five DualSense Wireless Controller von heute

Teilen Sie es