Die XRP-Preisprognose bleibt optimistisch, nachdem sie eine sofortige Unterstützung nahe 0,3460 € erhalten hat. Die XRP-Münze war mehrere Tage im Aufwärtstrend, konnte diese Dynamik jedoch nicht aufrechterhalten und fiel von einem Hoch von 0,3920 € auf ein Tief von 0,3200 €.

Die positiven Kommentare von Brad Garlinghouse, CEO von Ripple Labs, können jedoch auf die frühere bullische Rallye zurückgeführt werden. Er glaubt, dass sich die Kryptowährungsbranche schneller von der FTX-Krise erholen wird, wenn Integrität und Vertrauen die Hauptziele bleiben.

Er förderte den offenen Dialog und ging gleichzeitig drängende gesellschaftliche Probleme mit Blockchain und Kryptowährung an.

Im Gegenteil, der Bärenmarkt für Kryptowährungen, der von mehreren Variablen beeinflusst wurde, wurde als eine der Hauptursachen angesehen, die die jüngsten positiven Kommentare überschatteten und sich negativ auf die XRP-Münze auswirkten.

Bullishe Kommentare des CEO von Ripple unterstützen XRP

Brad Garlinghouse, CEO von Ripple Labs, sprach am Mittwoch auf Ripple Swell, der jährlichen Konferenz von Ripple, über die Erholung des Kryptowährungsmarktes nach dem FTX-Crash.

FTX hat kürzlich einen Antrag auf Kapitel 11 gestellt. Der folgende Tweet von Garlinghouse ist größtenteils eine Wiederholung seiner Rede auf der Konferenz:

Im folgenden Tweet betonte er, wie wichtig es ist, sich persönlich zu treffen, um zu diskutieren, wie Blockchain- und Kryptowährungstechnologien zur Lösung realer Probleme eingesetzt werden können.

Laut Garlinghouse, der am Mittwoch mit CNBC sprach, ist die Idee, dass Kryptowährungen unreguliert sind, „übertrieben“. Er erwähnte auch, dass der leitende Anwalt von Ripple, Stuart Alderoty, am Freitag einer Nachrichtenquelle sagte, dass das Unternehmen aktiv eine irische Lizenz anstrebe, um seine Expansion in die EU zu unterstützen.

SEC-Unterstützer verpasst Frist zur Einreichung von Amicus Brief im Ripple-Fall

Accredify, von der SEC in InvestReady umbenannt, hat die Frist zur Einreichung eines formellen Amicus-Briefs in dem laufenden Rechtsstreit verpasst. Accredify, jetzt bekannt als InvestReady, ein SEC-Unterstützer, hat die Frist verpasst, um im laufenden Streit ein formelles Amicus-Brief einzureichen.

Rechtsanwalt Jeremy Hogan sprach darüber, als er über den Status von James K. Filans Amicus Brief berichtete. 14 verschiedene Organisationen, darunter die Chamber of Digital Commerce, TapJets und I-Remit, haben Amicus Briefs zur Unterstützung von Ripple eingereicht.

Infolgedessen wurde der XRP-Preis von dieser Nachricht bisher nicht wesentlich beeinflusst.

Am Tag vor Ablauf der Frist für solche Anträge bat Accredify, ein Unternehmen, das bei der Überprüfung der Eignung von Anlegern für digitale Aktientransaktionen hilft, das Gericht um Erlaubnis, einen Amicus-Curiae-Schriftsatz zur Unterstützung des Antrags auf summarisches Urteil der Sek.

Krypto Bärenmarkt

Angesichts des plötzlichen Anstiegs der Liquidationen nach dem Konkurs der Kryptowährungsbörse FTX fiel der Marktwert aller Kryptowährungen unter 800.000 Milliarden Dollar. Infolgedessen wurde der Rückgang des Kryptowährungsmarktes als einer der Schlüsselfaktoren angesehen, die weitere Kursgewinne von XRP-Coins begrenzen.

Der globale Markt für Kryptowährungen hatte zum Zeitpunkt des Verfassens dieses Artikels einen Wert von 794 Milliarden Euro, was einem Rückgang von 5 % entspricht. Während Bitcoin (BTC) stabil um 16,000 € blieb, beendeten die meisten anderen Kryptowährungen den Tag im Minus, darunter Ethereum (ETH), Dogecoin (DOGE), Litecoin (LTC), Ripple (XRP) und Solana (SUN).

Der Token UNUS SED LEO (LEO) legte am meisten zu, aber nur mit einem kleinen Vorsprung von weniger als 2 %. Chiliz (CHZ) war der größte Verlierer und verlor innerhalb von 17 Stunden mehr als 24 %. Der globale Kryptomarkt wurde zum Redaktionszeitpunkt mit 794,02 Milliarden Euro bewertet, 5 % weniger als am Vortag.

XRP-Preisvorhersage

Der aktuelle Preis von XRP beträgt 0,358 € und das 24-Stunden-Handelsvolumen beträgt 2,2 Milliarden €. In den letzten 24 Stunden ist XRP um 4,11 % gefallen. CoinMarketCap stuft es derzeit auf Platz 7 mit einer Live-Marktkapitalisierung von 18 € mit 2.2 € Marla ein.
Es sind 50 XRP-Münzen im Umlauf, mit einem maximalen Angebot von 298 XRP-Münzen.

Teilen Sie es