Der KI-gestützte Transkriptionsdienst Otter.ai kündigte heute eine vollständige Überarbeitung seiner Plattform an, die den Mitarbeitern neue intelligent generierte Aktionselemente für Besprechungen sowie eine zentralisierte Umgebung für alle Besprechungsprotokolle und -notizen bietet. .

Aufbauend auf der Veröffentlichung des Otter-Assistenten im August 2021 zielt das neue Update darauf ab, die Kommunikation weiter zu optimieren, indem weiterhin Konversations-KI verwendet wird, um sowohl das Erlebnis während des Meetings als auch nach dem Meeting zu verbessern.

Das Update besteht aus einem neuen Launch-Flow, der nun als zentrale Drehscheibe für alle Aktionen in und nach dem Meeting fungiert. Benutzer können ihre Google- oder Microsoft Outlook-Kalender mit Otter verbinden, um anstehende Besprechungen im Auge zu behalten, damit direkt an Besprechungen teilzunehmen oder ihren Otter-Assistenten für die Teilnahme zu planen. Geteilte Konversationen, Highlights und Kommentare sowie markierte Aktionselemente sind auch über den neuen Startseiten-Feed zugänglich.

Zu den neuen von Otter veröffentlichten Aktionselementen gehört Auto Outline (derzeit in der Beta-Version für Otter Business-Benutzer über einen Webbrowser), das mithilfe von KI automatisch eine Besprechungszusammenfassung erstellt, die im Gliederungsbereich angeordnet und angezeigt wird und den Besprechungsteilnehmern einen zugänglichen Überblick über das bietet, was war besprochen

Meeting Gems helfen Teams dabei, Meetings in die Tat umzusetzen, indem sie automatisch Aktionselemente, Entscheidungen und Schlüsselmomente in einem Meeting erfassen, zu denen Benutzer Kommentare oder Fragen hinzufügen oder Aktionselemente einzelnen Teammitgliedern zuweisen können.

Schließlich ermöglicht One-Click Screen Capture den Benutzern, eine Meeting-Folie oder ein beliebiges anderes Bild, das in einem virtuellen Meeting präsentiert wird, direkt zu Otter Notes hinzuzufügen, um Sie und Ihr Team schnell und einfach visuell darauf ansprechen zu können. Diese Funktion ist nur bei Verwendung des Otter-Assistenten verfügbar, der jetzt für Pro- und Business-Benutzer verfügbar ist.

Sam Liang, Mitbegründer und CEO von Otter.ai, sagte, dass sich das Unternehmen zwar auf seine Transkriptionsdienste konzentriert habe, aber nun auf dieser Grundlage aufbauen wolle, um Meetings effizienter zu gestalten und die Art und Weise, wie Mitarbeiter kommunizieren, zu verbessern hybride und verteilte Arbeitsumgebungen.

„Die Leute verbringen viel Zeit in Meetings und kommunizieren viel. Aber wenn die Meetings nicht effektiv sind, verschwenden die Leute ihre Zeit. Sie bekommen ihre Aktionspunkte nicht und sie lösen am Ende die Probleme nicht“, sagte er.

Während das Unternehmen weiterhin plant, die Genauigkeit seines Transkriptionsdienstes weiter zu verbessern, sagte Liang, dass das Leitbild von Otter jetzt lautet: „Wir definieren die Zukunft der Kommunikation neu, um kollaborativer, zugänglicher und produktiver für alle zu sein.“

Dave Michels, Principal Analyst bei TalkingPointz, sagte, dass Unternehmen sich anpassen müssen, um sowohl Mitarbeiter im Büro als auch Remote-Mitarbeiter unterzubringen, da hybrides Arbeiten für viele Teams zur Norm wird.

„Otter bringt echte Verbesserungen in unsere Arbeitsweise, indem es seine Transkriptionsfunktionen nutzt, um genaue Notizen zu machen. Die neueste Version nutzt künstliche Intelligenz, um es Teams zu ermöglichen, vor, während und nach dem Meeting effektiver zusammenzuarbeiten, unabhängig vom Standort der Teammitglieder, und macht es einfach, die Meeting-Kommunikation in die Tat umzusetzen“, sagte .

Copyright © 2022 IDG Communications, Inc.

Teilen Sie es