Letztes Wochenende eröffnete Huawei zwei neue Experience Stores in den Vereinigten Arabischen Emiraten, einen in der Galleria Mall, Abu Dhabi, und den anderen im Al Zahia Center, Sharjah. . Die Geschäfte sind die ersten Geschäftsräume des Unternehmens außerhalb von Dubai und behalten das ähnliche minimalistische Innendesign bei, das wir von Huawei-Filialen gewohnt sind. Sie unterstreichen das Engagement von Huawei, Kunden in allen Emiraten der Vereinigten Arabischen Emirate ein außergewöhnliches Einkaufserlebnis zu bieten.

Mit großzügigen Bodendesigns und makelloser weißer Ästhetik bieten die Huawei Experience Stores ein reichhaltiges und umfassendes Erlebnis mit immersiven Vorführungen der neuesten intelligenten Geräte und Technologien von Huawei.

Die Geschäfte werden mit hochqualifizierten Außendienstmitarbeitern mit unterschiedlichen technischen Interessen besetzt sein, die von Sport über Musik bis hin zu Vlogging reichen, um Kunden bei der Produktauswahl zu unterstützen, technischen Support zu leisten und personalisierte Vorschläge zu unterbreiten.

Es gibt auch einen Bereich, der der Hervorhebung allgegenwärtiger Konnektivität und Internet of Everything-Lösungen gewidmet ist. Die Huawei Seamless AI Living Zone zeigt den Komfort von Huawei Smartphones, Tablets, PCs, intelligenten Lautsprechern und tragbaren Geräten, die mit voller Konnektivität zusammenarbeiten.

Peak Yin, Country Manager der Huawei Consumer Business Group VAE, teilte seine Perspektive zur Eröffnung mit: „Wir hoffen, dass unsere neuen Geschäfte in Abu-Dhabi und Sharjah zu einem Ort werden, an dem Verbraucher und Entwickler zusammenkommen und die neuesten Fortschritte im Konsum erleben. . Die Technologie."

Teilen Sie es