Moon Knight Episode 5 Easter Egg neckt andere MCU-Verbindungen

Moon Knight Episode 5 Easter Egg neckt andere MCU-Verbindungen

Es folgen große Spoiler für Episode 5 von Moon Knight.

Moon Knight Folge 5 ist auf Disney Plus angekommen. Und wenn Sie es gesehen haben, wissen Sie, warum, wenn Sie sich die Tränen aus den Augen wischen, haben Sie vielleicht ein bestimmtes Easter Egg verpasst, das die TV-Show offiziell mit dem breiteren Marvel Cinematic Universe (MCU) verbindet. .

Bevor „Moon Knight“ auf Disney Plus debütierte, wurde viel darüber gesprochen, wie es mit anderen MCU-Produktionen zusammenpassen würde. Aber ein besonderer Hinweis auf Tawaret, den ägyptischen Gott der Geburt und Fruchtbarkeit (mehr über ihn können Sie in unserer Erklärung zu Episode 4 lesen), stellt sicher, dass Moon Knight wichtige Verbindungen zu einigen Marvel-Filmen hat.

Wir werden gleich herausfinden, wo Sie dieses Easter Egg aus Episode 5 von Moon Knight finden können und wie es mit der Antike und Zukunft des MCU zusammenhängt. Superheldenfilme. Kommen Sie jetzt wieder vorbei, wenn Sie die Folge noch nicht gesehen haben. Warum sollte er hier sein, wenn er es noch nicht getan hat? – und ich möchte nichts verderben.

(* 5 *)Tauret bespricht den antiken Plan in Episode 5 von Moon Knight

Tauret hat den Schlüssel zu den MCU-Links aus Moon Knight Folge 5. (Bildnachweis: Marvel Studios/Disney Plus)

Die fragliche Referenz befindet sich im Eröffnungsakt der Episode. Nachdem wir Tauret (zusammen mit Marc und Steven) richtig vorgestellt haben, finden wir heraus, dass das letztere Duo nicht in einer psychiatrischen Klinik ist. Stattdessen ist es eine Erfindung ihrer Fantasie und sie sind tatsächlich auf dem Weg in das ägyptische Jenseits, auch Schilffeld genannt.

Das heißt, wenn sie die Prüfung des Herzens bestehen, indem sie ihre Seelen auf der Waage der Wahrheit gegen eine riesige Straußenfeder balancieren. Wir könnten darauf detaillierter eingehen, aber es wird einige Zeit dauern, es zu erklären, also lasst uns einen Blick auf das Marvel-Osterei werfen, das in Episode 5 von Moon Knight enthalten ist.

Als Tauret zu erklären beginnt, dass Marc und Steven über die ägyptische Unterwelt ins Jenseits reisen, fragt sich Marc, ob die psychiatrische Abteilung ein Ersatz für diese Unterwelt ist. Tauret sagt: „Es ist ein Leben nach dem Tod, nicht das Leben nach dem Tod. Sie wären überrascht, wie viele ungebundene intersektionale Bewusstseinsebenen es gibt.“

In diesem Teil des Gesprächs lässt Tawaret einen wichtigen Hinweis auf den Marvel-Film fallen: die Ahnenebene, auch bekannt als Paralleldimension, in der Seelen außerhalb des Körpers einer Person existieren.

Nun hat „Moon Knight“ während seiner bisherigen Episodenlaufzeit eine Reihe anderer MCU-Easter Eggs fallen lassen, aber dieses ist das offensichtlichste von allen. Weil? Weil wir die Ahnenebene in einer Reihe von Marvel-Filmen gesehen haben, darunter Doctor Strange, Black Panther, Avengers: Endgame und Spider-Man: No Way Home.

Die antike Ebene spielte in Doctor Strange eine herausragende Rolle, wobei sich der Älteste und Stephen Strange dort einmal unterhielten, während Strange in dieser alternativen Realität gegen einen von Kaecilius‘ Anhängern kämpfte. In der Zwischenzeit haben wir in Black Panther eine stärker auf das Leben nach dem Tod ausgerichtete Traumversion der Ahnenebene erhalten. Chadwick Bosemans T'Challa und Michael B. Jordans Killmonger besuchen ihn jedes Mal, wenn sie Wakandans legendäres lila Kraut, die Quelle der Superkräfte von Black Panther, eingenommen haben.

Der Ancient Plan wurde auch in Endgame erwähnt: Bruce Banner und der Ancient One diskutierten die verzweigten Zeitlinien während des Zeitsteindiebstahls der Avengers. Schließlich wurde No Way Home kurz während des Kampfes zwischen Doctor Strange und Spider-Man um eine Zauberschachtel vorgestellt, die die Webslinger-Bösewichte in ihre Heimatuniversen zurückgeschickt hätte.

Da Tauret im fünften Teil von Moon Knight erwähnt wird, dass er die Ahnenebene verlässt, ist es klar, dass Marvels neuestes Phase-4-Projekt engere Verbindungen zum MCU hat, als wir zunächst dachten. Hoffentlich bedeutet dies, dass wir Moon Knight in Zukunft mit anderen Wesen mit Superkräften verbünden werden. Das heißt, wenn er den mit Spannung erwarteten Showdown im Staffelfinale mit Arthur Harrow übersteht oder wenn Oscar Isaac daran interessiert ist, in Zukunft als Charakter zurückzukehren.

Moon Knight Episode 5 Easter Egg verknüpft es auch mit zukünftigen Marvel-Filmen

(* 5 *)Der Panthergott Bast erscheint auf Bashenga in der Eröffnungsszene von Black Panther.

Bast, der Panthergott, hat Verbindungen zu den ägyptischen Göttern der Mondritter. (Bildnachweis: Marvel Studios/Disney Plus)

Tawarets Hinweis auf die Ahnenebene verbindet Moon Knight nicht nur mit zuvor veröffentlichten Marvel-Filmen, sondern auch mit Black Panther: Wakanda Forever und, was vielleicht überraschender ist, mit Thor: Love and Thunder.

Die Verbindungen zu Black Panther 2 sind ziemlich offensichtlich. Die Ahnenebene spielte im MCU-Film 2018 eine Schlüsselrolle, da T'Challa und Killmonger in dieser Paralleldimension mit ihren Eltern und anderen Vorfahren sprechen konnten. Da „Wakanda Forever“ wahrscheinlich die Taufe eines neuen Black Panther erleben wird (Boseman starb im August 2019 nach einem vierjährigen Kampf gegen Darmkrebs), können wir damit rechnen, irgendwann danach das Ancestral Plane-Feature zu sehen.

Thor 4 ist eine andere Geschichte. Die MCU-Reise des Gottes des Donners hat bisher keinen Bezug zur Ancestral Plane gemacht, aber Love and Thunder wird dies mit Sicherheit in zweierlei Hinsicht ändern.

Zunächst stellt Love and Thunder Gorr the God Butcher vor (gespielt von Batmans Christian Bale), einen mächtigen Bösewicht, dessen Necrosword-Waffe, zumindest in den Marvel-Comics, die Fähigkeit besitzt, Götter zu töten.

Wir müssen Ihnen nicht sagen, dass im MCU Götter unter den Sterblichen wandeln. Thor, Loki, Odin und andere nordische Götter traten im letzten Jahrzehnt in verschiedenen Produktionen der Marvel Studios auf. Moon Knight brachte eine Reihe ägyptischer Götter mit, aber es war Black Panther, der ursprünglich ägyptische Gottheiten (nämlich Ennead) in die MCU brachte, zusammen mit Bast, dem Panthergott, der dem ursprünglichen Black Panther – Bashenga – Superkräfte verlieh.

Zweitens (aber nicht zuletzt) ​​ist es Bast, der gemeinsam die Lücke zwischen Moon Knight, Black Panther und Thor 4 schließen könnte, sobald God of Thunders vierter Solofilm im Juli in die Kinos kommt. Laut The Cosmic Circus wird Bast in Love and Thunder auftreten; Ein Schritt, der die Verbindungen zwischen diesen MCU-Filmen und Fernsehsendungen weiter festigen würde.

Die Ancestral Plane-Referenz in Episode 5 von Moon Knight ist also nicht nur eine Reminiszenz an frühere Marvel-Filme. Es bietet auch die Möglichkeit, die Disney Plus-Show mit kommenden MCU-Filmen zu verknüpfen, sie so in das breitere MCU einzubinden und sicherzustellen, dass es sich nicht um ein völlig eigenständiges Objekt handelt.

Wird Moon Knight Episode 6 weitere MCU-Anknüpfungen enthalten? Wir denken schon, aber wir erwarten nicht, dass sie im Mittelpunkt stehen. Es ist schließlich das Serienfinale, also vermuten wir, dass es einen großen Showdown zwischen Marc Spector und Arthur Harrow, ein paar weitere Enthüllungen über die vergangenen Unternehmungen des Duos und vielleicht sogar eine Post-Credits-Szene geben wird. Die MCU-Zukunft von Moon Knight. . Hier besteht jedenfalls Hoffnung.

Die besten Disney+ Angebote von heute

DisneyDisney