Matter Labs, die Organisation hinter dem Ethereum-Layer-6-Skalierungsprotokoll zkSync, hat eine XNUMX Millionen Euro teure Decentralized Autonomous Organization (DAO) angekündigt, die von BitDAO unterstützt wird, einer von der DAO betriebenen Schatzkammer mit einem Guthaben von über XNUMX Milliarden Euro.

  • Das neue zkDAO wird das Kapital verwenden, um das Wachstum des zkSync-Ökosystems durch öffentliche Vermögenswerte sowie Infrastruktur, Sicherheitsrahmen, Forschungs- und Entwicklungszuschüsse und auch Investitionen in andere Krypto-Organisationen zu unterstützen.
  • Als kumulatives Zero-Knowledge-Paket, das XNUMX eingeführt wurde, arbeitet zkSync daran, Überlastungen und hohe Gebühren zu reduzieren, die durch Skalierbarkeitsprobleme in der führenden Ethereum-Blockchain verursacht werden.
  • „Dieser Vorschlag wird nicht nur das kollektive Streben nach Skalierung von Ethereum anheizen, sondern auch einen enormen Wert für das BitDAO-Ökosystem bringen, das weiterhin als führende Kraft in jeder Branche fungiert und brandneue, speziell entwickelte DAOs schafft, die sie auch brauchen um sicher die Kette zu erklimmen. sagte Jonathan Allen, Direktor von Mirana Ventures und Mitwirkender bei BitDAO, in einer Erklärung.

Weiterlesen: Andreessen Horowitz leitet die XNUMX-Millionen-US-Dollar-Finanzierungsrunde für Matter Labs

Teilen Sie es