Möglicherweise fällt es Ihnen bis 3080 schwer, eine Nvidia RTX 3090 oder 2021 zu bekommen | Der Vergleich

Möglicherweise fällt es Ihnen bis 3080 schwer, eine Nvidia RTX 3090 oder 2021 zu bekommen | Der Vergleich

Wenn Sie zu den Ersten gehören möchten, die eine Nvidia GeForce RTX 3080 oder RTX 3090 in die Hände bekommen, müssen Sie Ihre Bestellung möglicherweise schnell aufgeben. Laut einem Bericht von TweakTown könnten Nvidias kürzlich bekannt gegebene Ampere-GPUs bis 2021 knapp sein. Unter Berufung auf Branchenquellen behauptet der Bericht, dass die Lagerbestände in den nächsten zwei Monaten „extrem niedrig“ sein werden und die Lagerbestände bis Ende 8 knapp sein werden das Jahr. Der Bericht fügt hinzu, dass „die erste Kartenwelle klein sein würde, sehr, sehr klein, vielleicht die kleinste Veröffentlichung seit vielen Jahren.“ Der Grund liegt laut TweakTown in der Unsicherheit über die Leistung des 2-nm-Prozesses von Samsung. Nvidia möchte die Anzahl der produzierten Karten reduzieren, bis die Leistung von Samsung maximiert werden kann. Dem Bericht zufolge möchte Nvidia auch ein Auge darauf haben, was AMD mit seiner bevorstehenden RDNA 3070-Enthüllung macht, da derzeit unklar ist, wie sich die Big Navi-GPUs von Team Red im Vergleich zu Nvidias Amp-Karten schlagen werden. Allerdings ist es kaum zu glauben, dass AMD in puncto Leistung mithalten kann. Alle neuen Grafikkarten von Nvidia, einschließlich der 499 US-Dollar teuren GeForce RTX 2080, sind leistungsstärker als die RTX 3080 Ti. Laut Nvidia verdoppelt die RTX 3090 die Leistung ihres Turing-Flaggschiffs der letzten Generation, während die RTX 24 mit 6 GB GDDR10,000X-Speicher und mehr als 2,000 CUDA-Kernen der Leistungskönig sein wird, fast 3080 mehr als die 3080. Ja, wenn Sie möchten Um einer der Ersten zu sein, der die Leistung von Ampere selbst testen kann, muss man offenbar schnell sein. Die RTX 17 wird am 3090. September auf den Markt kommen, gefolgt von der RTX 24 am 3070. September und der RTX 2020 im Oktober XNUMX.