1671450192 466 Los usuarios de Twitter decidieron si Elon Musk deberia renunciar

Die andauernde Geschichte von Elon Musk, der Twitter übernimmt, geht weiter, indem er eine Umfrage für Benutzer erstellt, um zu entscheiden, ob er als CEO des Unternehmens zurücktreten soll.

Es begann am Wochenende, als laut The Verge(Öffnet in einem neuen Tab) sofort eine neue Richtlinie in Kraft trat, nach der jegliches Teilen von anderen sozialen Netzwerken auf Twitter, wie Mastodon und Instagram, Ihr Konto sperren würde.

Stunden später wurde das rückgängig gemacht, die Posts und Tweets wurden entfernt und Musk entschuldigte sich.

Dies führte jedoch zu einer bizarren Wendung in der Handlung, bei der Sie eine Umfrage erstellt haben, um herauszufinden, ob Sie bleiben oder aufhören sollten, während der Twitter-Support eine eigene erstellt hat (wird in einem neuen Tab geöffnet), um herauszufinden, ob Benutzer in der Lage sein sollten, Links zu teilen . zu anderen sozialen Netzwerken. Plattformen

Ich verfolge diese Saga, seit Musk im April beschlossen hat, die Plattform zu kaufen und sie dann im Mai einzustellen, und es sieht aus wie ein schlechter 90er-Jahre-Film.

Seine Forschung sagt...

Soll ich den Twitter-Kopf verlassen? Ich werde mich an die Ergebnisse dieser Umfrage halten. 18. Dezember 2022

Los geht´s

Die Abstimmung endete am 6. Dezember um 20:11 Uhr PT / 20:19 Uhr GMT mit 57,9 % der Stimmen für seinen Rücktritt, mit 17 abgegebenen Stimmen in dieser Umfrage.

Während Ihre Gründe dafür fast Sinn machen, fühlt sich alles so an, als würden Sie sich mit Benutzern anlegen, um zu interagieren. Drama ist etwas, was die meisten von uns wahrscheinlich in sozialen Medien wie Facebook gesehen oder erlebt haben, und Musk ist damit kein Unbekannter, weshalb Vorfälle wie diese seit seinem Amtsantritt im November in den Medien waren.

Ob es darum geht, hochkarätigen Benutzern zu antworten oder andere Benutzer wie Donald Trump zu entsperren, schnappen Sie sich die Schlagzeilen und halten Sie Twitter relevant. Natürlich ist die Änderung für die Plattform seit einiger Zeit dringend nötig, sollte aber nicht so gering ausfallen, dass Nutzer darüber abstimmen, ob sie Links zu anderen sozialen Netzwerken teilen dürfen.

Twitter nutze ich schon weniger und Mastodon mehr (öffnet sich in neuem Tab). Ich finde es lustig und ansprechend und weit entfernt davon, wie ich früher meinen Twitter-Feed gelesen habe, noch bevor Musk übernommen hat. Wenn Sie über Alternativen nachdenken, haben wir einige großartige Optionen für Sie.

Das Umfrageergebnis spielt wahrscheinlich keine Rolle: Schweigen kann mehr Wirkung haben als eine Reihe von Tweets, und das weiß Musk.

Freuen Sie sich stattdessen auf die Feiertage und verbringen Sie diese mit Familie und Freunden, schauen Sie sich schlechte Filme an und essen Sie allerlei Pralinen.

Teilen Sie es