Diejenigen, die in der Nähe von Onshore-Windparks wohnen, könnten später mit sinkenden Stromrechnungen rechnen. Das sagt die britische Regierung, die der BBC kürzlich mitteilte, dass das Programm einem Modell ähneln würde, das Octopus Energy derzeit in Teilen von Yorkshire und Südwales umsetzt.

Es wird angegeben, dass die Regierung diese Frist auf den Rest des Landes ausdehnen möchte, dies jedoch "nur für neue Entwicklungen gelten würde". Wirtschaftsminister Kwasi Kwarteng würde sich auch für eine „Lockerung der Vorschriften zur Vereinfachung der Genehmigung von Plänen für mehr Onshore-Windenergie“ aussprechen, da das aktuelle Urteil bedeutet, dass es strenge Beschränkungen gibt, wo Parks gebaut werden dürfen.

Mehr dazu wird voraussichtlich in der bevorstehenden „Energieversorgungsstrategie“ der Regierung bekannt gegeben, aber angesichts steigender Energiekosten um XNUMX % im April mit der neuen Kostenfeststellung von Ofgem warten viele darauf, dass diese Kostensenkungsmaßnahmen umgesetzt werden.

Zusätzlich zu Kwartengs Unterstützung wird auch Michael Gove, der die Planung in England leitet, die Idee „unterstützen“. Es gibt jedoch Gerüchte, dass andere Minister des Kabinetts "die Pläne entschieden ablehnen".

Einige Kunden des Octopus Energy-Dienstes können einen Rabatt von XNUMX % auf ihre Stromrechnung erhalten

Die neue „Fan Club“-Gebühr von Octopus Energy wird Berichten zufolge Kunden von Octopus Energy in der Nähe von Windkraftanlagen in Market Weighton, East Yorkshire und Caerphilly, Südwales, einen Rabatt von zwanzig Prozent auf ihren Strom gewähren, einfach aufgrund der Tatsache, dass sie sich in der Nähe der Farmen befinden . In windigen Zeiten mit hoher Produktion erneuerbarer Energien könnte der Rabatt laut Octopus jedoch bis zu fünfzig Prozent betragen.

Diese grüne Imitation folgt anderen positiven Ankündigungen von Octopus Energy. Das erste ist, dass Ihre bestehenden Servicekunden mit Ihrem variablen Standardtarif ab dem 5. April XNUMX € unter der neuen Kostenobergrenze zahlen. Zum anderen wird sie ihren Nothilfefonds „Octo Assist“ von XNUMX Millionen Euro auf XNUMX Millionen Euro verdoppeln, um ihre in Not geratenen Mitglieder besser zu unterstützen.

Eine Gelegenheit, den Bereich der grünen Energie in Großbritannien auszubauen

Während die Regierung „sehr daran interessiert“ wäre, dieses Modell zu verwenden, sieht sie auch langfristige Vorteile in der Verwaltung von mehr Anreizen für den Bau von Onshore-Windparks näher an den örtlichen Gebieten der britischen Haushalte.

Dies wurde von einer Regierungsquelle unterstützt, die sagte: „Die Minister möchten sicherstellen, dass die Gemeinden direkt vom Hosting der Infrastruktur für erneuerbare Energien profitieren können. Es gibt eine Reihe verschiedener Optionen, die diskutiert werden.“

Andere Möglichkeiten zur Kostensenkung vor den Kostenerhöhungen im April

Der Zeitpunkt für dieses neue Gerät muss noch festgelegt werden, sodass Haushalte, die nach unmittelbareren Einsparungen suchen, nach anderen Alternativen suchen müssen.

Leider gibt es immer noch keine erschwinglicheren Angebote jenseits der Kostenobergrenze, selbst unter den besten Energieangeboten, die heute von den führenden britischen Energieverteilern angeboten werden. Daher bleibt der Ratschlag, einen Energievergleich zu vermeiden und sich an den variablen Standardtarif Ihres Verteilers zu halten.

Auf Ihrer Website möchten Sie vielleicht einige dieser Tipps verwenden, um Ihren Energieverbrauch zu reduzieren, die wir zuvor erklärt haben, um Ihnen zu helfen, Ihre Rechnungen zu sparen.

Wenn Sie wirklich verärgert sind, sollten Sie sich auch an Ihren Händler wenden, um einen neuen Rabattplan zu besprechen, und, falls Sie dies noch nicht getan haben, nachsehen, ob Sie sich für die XNUMX-Euro-Ermäßigung auf die Gemeindesteuer qualifizieren, die Sie im April erhalten können.

Teilen Sie es