Wenn jemand gut geschlafen hat, sagt er: „Ich habe geschlafen wie ein Baby. Niemand sagt: "Ich habe geschlafen wie ein Mann mittleren Alters."

Schlaf ist ein kostbares Gut, das an der Börse des Lebens auf einen Bärenmarkt zusteuert, sobald Sie das mittlere Alter erreicht haben. Ich habe seit zehn Jahren keine Nacht durchgeschlafen. Keine Matratze oder kein Kissen polstert meinen Körper zufriedenstellend, und ich habe mitten in der Nacht genug Roller, halb im Badezimmer, um mich als Mitternachts-Marathonläufer zu qualifizieren.

Geben Sie die Technologie ein, um sie zu lösen, nein, folgen Sie meinen Problemen.

Die meisten tragbaren Geräte bieten jetzt Schlaf-Tracking, als ob die gesamte Menschheit sofort nach einer binären Entität schreien würde, die über ihre Träume wacht. Ich habe einige verwendet. In jüngerer Zeit habe ich die Nacht mit der Withings Scanwatch Horizon und einer Apple Watch 7 (eine an jedem Handgelenk) verbracht, um ihre Schlafverfolgungsfunktionen zu vergleichen. Damals war Scanwatch Horizon ein erfahrenerer Tracker.

Apples watchOS 9, das es diese Woche auf der WWDC 2022 vorgestellt hat, sollte diese Gleichung ändern. Das aktualisierte tragbare Betriebssystem, das sich derzeit in der Entwickler-Beta befindet und diesen Herbst ausgeliefert wird, fügt „Schlafphasen“ hinzu. Das bedeutet, dass die Uhr weiß, wann ich mich in REM (Rapid Eye Movement, assoziiert mit Träumen), Core (auch bekannt als „Slow-Wave-Sleep“ und ein wesentlicher Bestandteil des Schlafs) oder Tiefschlaf (eigentlich ein Teil des Schlafs) befinde. . zentral). ). All dies wird nur mit dem Beschleunigungsmesser und dem Herzfrequenzsensor der Uhr erledigt.

Apple aktualisiert Schlaf-App mit Schlafphasendaten #WWDC22 pic.twitter.com/ubKD72muJH6. Juni 2022

Los geht´s

Guter Schlaf muss all diese Schritte umfassen. Mein Traum hat REM und nicht genug Core, das würde mir zumindest watchOS 9 in seiner neuen Detailgrafik zeigen.

Ich bestreite nicht den offensichtlichen Nutzen eines Schlaf-Trackers, der Ihre Schlafmuster und -probleme beeinflussen kann.

Andererseits brauche ich keine Smartwatch, die mir sagt, dass ich etwa alle 25 Minuten aufwache.

Während dieses Tests war mein Schlaf schlechter als sonst, weil ich zwei klobige Uhren an meinen Handgelenken trug. Zumindest ist die Apple Watch dünner, leichter und glatter. Das Schlafen mit der Withings Scanwatch Horizon war verrückt. Ich rollte auf meiner Hand und die drehbare Lünette der Uhr schnitt in meine Rippen.

Nur weil die Apple Watch bequemer ist, bedeutet das nicht, dass sie ein natürlicher Teil meines Schlafs ist. Ohne das Bild zu sehr zu malen, bin ich im Bett gerne relativ klar. Ich trage Pyjamahosen und sonst nichts. Wenn ich mit einer Uhr im Bett liege, fühle ich mich oft wie die Prinzessin auf der Erbse. Es ist ein kleines Gerät, das einen großen Einfluss auf meinen Komfort hat.

Abgesehen vom Komfort fällt es mir schwer zu verstehen, wie all diese Details über meine Schlafprobleme die Situation verbessern können. Ich denke, er wird einfach ein Ausrufezeichen darauf setzen. „Du dachtest also, du würdest schlecht schlafen? Lass mich dir zeigen, wie monströs es wirklich ist! Wie überlebst du?!”

Schlafen ist, wie Essen, etwas grundlegend Menschliches, es ist etwas Lebendiges. Dies ist auch die Zeit, in der wir am verwundbarsten sind. Warum müssen wir dort Technologie einführen?

Ich bevorzuge die Reinheit des Schlafes ohne Technologie (sagte ich und nehme den Wecker von meinem iPhone, das ich direkt neben meinem Bett platziere).

Wenn watchOS 9 nächsten Monat in die öffentliche Beta-Phase kommt, werde ich wahrscheinlich Schlaf-Tracking für die Arbeit ausprobieren, aber sobald dies der Fall ist, werde ich die Uhr vor dem Schlafengehen abnehmen und eine weitere unruhige Nacht genießen. Ich weiß bereits alles, was ich über meine miesen Schlafgewohnheiten wissen muss, mit oder ohne Apple Watch und watchOS 9.

Apropos Apple Watch, weiß jemand, warum es so lange gedauert hat, bis Apple Herzfrequenztraining hinzugefügt hat?

Teilen Sie es