Android-Nutzer können bald direkt in der Statusleiste sehen, ob sie eine Google Chat- oder Spaces-Benachrichtigung erhalten, da ein neues Update für Gmail eingeführt wird.

Da Hangouts für Nutzer von Google Workspace bald durch Google Chat ersetzt wird, fügte der Suchgigant neue Statusleistensymbole hinzu, die es einfacher machen, zwischen Google Chat- und Spaces-Benachrichtigungen zu unterscheiden.

Bisher verwendeten die Mail-App Google Chat und ihre Konkurrenten Slack und Microsoft Teams Spaces eine gefüllte Nachrichtenblase mit einer anderen dahinter als Statusleistensymbol. Dadurch war es für Benutzer schwierig festzustellen, ob sie eine Nachricht von einem einzelnen Kollegen erhalten oder ob jemand in einem Gruppenchat etwas gesagt hatte.

Glücklicherweise wird dies nicht mehr der Fall sein, sobald Googles neuestes Update für Gmail weit verbreitet ist.

Neue Statusleistensymbole

Wie 9to5Google warnte, enthält Gmail für Android heutzutage separate Symbole für Chat- und Space-Benachrichtigungen.

Das neue Chat-Symbol ist eine einzelne Nachrichtenblase, die umrissen ist und ein leeres Inneres hat, während das neue Spaces-Symbol 3 Personen nebeneinander zeigt. Wenn Ihnen eines dieser neuen Symbole bekannt vorkommt, dann deshalb, weil sie heute in Googles Desktop-E-Mail-Benutzer verwendet werden.

Während das neue Google Chat-Symbol sinnvoll ist, könnten einige Benutzer zunächst durch das neue Spaces-Symbol verwirrt sein, da es eher wie eine Social-Media-App als eine Arbeitsplatz-Chat-App aussieht.

Laut 9to5Google wurden diese neuen Statusleistensymbole in dem Beitrag nur auf einem einzelnen Android-Smartphone mit der Gmail-Version zweihundertzweitausendzweihundertzwei angezeigt. Google wird sie jedoch wahrscheinlich bald auf andere Android-Geräte ausrollen.

Über 9to5Google

Teilen Sie es