Wenn Sie von Nothing Phone (1) begeistert sind, haben wir großartige Neuigkeiten: Wie in der Ankündigung des Telefons versprochen, können Sie jetzt eine ältere Version der Gerätesoftware herunterladen, um sie auszuprobieren und zu spielen.

Nun, wenn wir „Sie“ sagen, meinen wir speziell Personen mit einem Telefon der Samsung Galaxy S21- oder Samsung Galaxy S22-Serie oder Google Pixel 5 oder Pixel 6; Dies ist nur eine frühe Beta-Version der Benutzeroberfläche mit nur wenigen Funktionen. und Werkzeuge

Wir gehen davon aus, dass das Nothing Phone (1) irgendwann zwischen Juni und September landen wird, aber bei einer Veranstaltung mit dem albernen Namen The Truth neckte Nothing das Gerät und versprach auch, dass es die Software bald veröffentlichen würde, nun ja, „bald“ ist „jetzt“. ' offenbar.

Wie ist der Launcher von nichts?

So installieren Sie Nothing OS

1. Suchen Sie im Google Play Store nach Nothing Launcher (Beta) (oder klicken Sie hier). Lade es herunter.
2. Gehen Sie zum Einstellungsmenü Ihres Telefons, dann zu den Apps, dann zu den Standard-Apps und dann zu den Standard-Home-Apps.
3. Wählen Sie Nothing Launcher und es wird automatisch installiert.

Es gibt drei Hauptfunktionen, die Nothing Launcher auf Ihr Telefon bringt, aber wir gehen davon aus, dass dies nicht den vollständigen Funktionsumfang darstellt, da er etwas eingeschränkt ist. Sie basieren auf scheinbar Standard-Android.

Erstens gibt es drei Widgets mit dem Thema Nothing: das Wetter und zwei Uhren (digital und analog). Die Digitaluhr und das Wetter-Widget haben einen ruckeligen Retro-Look, während die Analoguhr etwas typischer ist.

Nichts OS auf einem Google Pixel 6 Pro

(Bildnachweis: TechRadar/Nothing)

Zweitens gibt es ein neues Nichts-Hintergrundbild, und es ist … bist du sicher, dass es etwas ist? Wir dachten, unser Handy sei kaputt, als wir es zum ersten Mal sahen, aber nein, so soll es aussehen. Sie können die Farbe ändern, wenn Sie möchten, aber es ändert nur die Farbe des Textes.

Zugegeben, das sind zwei ziemlich kleine Features, genau wie das dritte, aber es ist das, was wir wirklich mögen. Sie können die App- und Ordnersymbole vergrößern, sodass sie im Startmenüraster nicht einen Platz einnehmen, sondern vier.

Dies ist sehr nützlich für einen einfachen Zugriff – Sie können einfach Ihren Daumen irgendwo auf dem Bildschirm drücken und sicherstellen, dass Sie die App drücken. Wir denken auch, dass dies großartig für die Zugänglichkeit ist, für Senioren oder Menschen mit körperlichen Behinderungen, denen es möglicherweise schwer fällt, sehr kleine Symbole zu drücken.

Wir lieben diese Funktion und wir können bereits sehen, dass sich unser alltägliches Telefon etwas restriktiv anfühlt, da es keine anpassbaren Symbole hat.

Da die App Nothing Launcher (Beta) heißt, gehen wir davon aus, dass dies die erste Version des Betriebssystems ist, und hoffen, dass wir vor der Veröffentlichung von Nothing Phone (1) neue Versionen mit größeren Updates sehen werden. Aber für einen ersten Eindruck sind wir angenehm überrascht.

Teilen Sie es