Sonos und IKEA haben im Rahmen ihrer laufenden Zusammenarbeit mit Symfonisk eine neue vertraute Mischung aus Lautsprecher und Möbel angekündigt: den Standlampenlautsprecher.

Nach den beiden Lampenlautsprechern des Vereins, dem Symfonisk Tischlampenlautsprecher und dem Symfonisk Tischlampenlautsprecher (Gen 2), ermöglicht Ihnen der neue Stehlampenlautsprecher, Licht und Ton in eine größere Vielfalt von Räumen zu bringen.

Basierend auf den von Sonos geteilten Bildern scheint der Lautsprecher der Symfonisk-Stehlampe dieselbe Lautsprecherbasis zu verwenden wie die Tischlampe der zweiten Generation, die auf drei Metallbeinen montiert ist, die an einer kreisförmigen Platte befestigt sind.

Außerdem wurden die Glas- und Stoffschirme der Tischlampe durch ein neues Korbdesign aus Bambus ersetzt; Persönlich sind wir nicht die größten Fans davon, aber die Pressemitteilung, die wir erhalten haben, weist darauf hin, dass Benutzer sie gegen eine der anderen Farbtöne der Reihe austauschen können, wenn sie dies bevorzugen.

Wenn Sie andere Sonos- oder Symfonisk-Lautsprecher haben, können Sie dieses Modell einfach über die Sonos-App in Ihr bestehendes Setup integrieren, und wenn Sie sich zwei Stehlampen-Lautsprecher schnappen, können Sie sie miteinander koppeln, um mit der Stereopaar-Funktion eine immersivere Klangbühne zu schaffen. .

Da dieser Lautsprecher der Tischlampe (Gen 2) sehr ähnlich ist, haben wir einen IKEA-Vertreter gefragt, ob diese Lautsprecher ein Stereopaar bilden können oder ob dieser Audioeffekt nur mit zwei Lautsprechern, einer Stehlampe oder zwei Tischlampen erreicht werden kann. Lautsprecher.

Wir warten auch darauf zu hören, wie viel der Symfonisk-Stehlampenlautsprecher kosten wird – wir rechnen mit etwa 200 $ / 180 £ / 300 AU$ oder mehr, abhängig von früheren Modellen im Sortiment. Wir wissen, dass es im Januar 2023 in allen IKEA Märkten eingeführt wird.

El altavoz Symfonisk Floor Lamp de Sonos e IKEA

Sie können zwei Symfonisk-Stehlampenlautsprecher miteinander koppeln, um eine beeindruckende Klangbühne zu schaffen (Bildnachweis: Sonos/IKEA)

Analyse: IKEA macht großartige Lautsprecher! ?

Das Symfonisk-Sortiment von IKEA und Sonos ist sicherlich eine der seltsamsten Kooperationen, aber das unwahrscheinliche Duo hat seine Vision im Allgemeinen erfolgreich umgesetzt. Nicht jeder hat Platz für dedizierte Lautsprecher in seinem Haus, während andere ihre Einrichtung nicht damit ruinieren möchten; Diese kombinierten Möbel- und Audiokreationen eröffnen neue Möglichkeiten, indem sie es Benutzern ermöglichen, zwei Fliegen mit einer Klappe oder einen Lautsprecher zu schlagen.

Die Tischlampe und die Regallautsprecher sind perfekt für Menschen mit begrenztem Platz, während der Bilderrahmen und dieser neue Stehlampenlautsprecher sowohl funktional als auch stilvoll sind.

Abgesehen von den praktischen Anwendungen waren wir bisher in Bezug auf Audio sehr beeindruckt von der Symfonisk-Reihe. Die Tischlampe der zweiten Generation lieferte solide Höhen und Mitten (obwohl der Bass etwas fehlte), während der Symfonisk Picture Frame einen klaren, aufregenden Klang lieferte, der viele Konkurrenten beschämen würde: Die Geräte erhielten eine Vier-Sterne-Bewertung und vier bzw. einem halben Stern. Hoffentlich kann der neue Standlampenlautsprecher auch funktionieren.

Wir denken, dass dedizierte Sonos-Lautsprecher wie der Sonos One insgesamt besser klingen, aber wenn Sie keinen typischeren Lautsprecher in die Hand nehmen möchten, ist die Symfonisk-Reihe möglicherweise genau das, wonach Sie suchen.

Sie sind sich nicht sicher, mit welchem ​​Audiogerät Sie Ihr Zuhause dekorieren möchten? Sehen Sie sich unsere Tipps für die besten kabellosen Soundbars und Lautsprecher an, die Sie heute kaufen können.

Teilen Sie es