Unternehmen haben genug um die Ohren. Digitale Sicherheitsbedrohungen sollten kein ständiges Problem sein, und der Schutz von Systemen vor sich ständig weiterentwickelnden Bedrohungen muss für IT-Abteilungen keine monumentale Anstrengung sein. Die neueste AMD PRO-Sicherheit, die in AMD Ryzen™ PRO-Mobilprozessoren integriert ist, vereinfacht und verstärkt die Sicherheit mit umfassendem Schutz, der die Hardware-, Betriebssystem- und OEM-Systemebenen umfasst.

AMD Ryzen™ PRO Mobilprozessoren sind mit dem direkt auf dem Chip integrierten Sicherheitsprozessor Microsoft Pluto ausgestattet, was sie zu den ersten x86-Prozessoren auf dem Markt macht, die diese Technologie anbieten. Mit Pluto Security Processor erhält das System Chip-to-Cloud-Sicherheit für Daten, Anwendungen und Benutzeridentitäten.

Der Microsoft Pluto-Sicherheitsprozessor trägt auch dazu bei, die Systeme langfristig sicher zu halten. Einfache Windows-Updates versorgen Pluto-fähige Systeme mit dem neuesten Hardware- und Firmware-Schutz. Zusammen mit anderen Sicherheitstechnologien für mobile Prozessoren der AMD Ryzen™ PRO 6000-Serie bieten die beiden eine einheitliche Front für starken Schutz vor Angriffen.

(Bildnachweis: AMD)

Diese neuen AMD-Chips sind auch mit Microsoft Secured-Core-PCs kompatibel und tragen dazu bei, dass Systeme von Anfang an vor Firmware- und Betriebssystemangriffen geschützt sind, indem sie den unbefugten Zugriff auf Daten und Peripheriegeräte verhindern. Sichern Sie es mit AMD Secure Processor auf den Chips und AMD Platform Secure Boot, das eine Hardware-Vertrauensbasis zwischen dem BIOS und dem Bootloader des Betriebssystems schaffen kann, und Sie haben eine starke Schutzschicht auf Ihrem System .

AMD Shadow Stack und Microsoft Stack Protection können zusammenarbeiten, um Control-Flow-Angriffe zu verhindern. Shadow Stack verwaltet eine Kopie des auf der Systemhardware gespeicherten Programmstapels zur Verifizierung mit dem normalen Programmstapel.

Zusammen lassen diese Technologien Angreifern wenig Raum, um in Ihre Systeme einzudringen und sensible Daten zu extrahieren oder die Kontrolle zu übernehmen.

Aber AMD ist auf noch raffiniertere Angriffe vorbereitet. AMD Ryzen™ PRO Mobilprozessoren können mit AMD Memory Guard sogar aktiv den Systemspeicher verschlüsseln. Selbst wenn also jemand in Ihren Computer eindringen und versuchen würde, die Daten auf den Speichermodulen des Laptops zu lesen, würde er nur verschlüsselte Daten zurückbekommen. Diese Daten werden auch in Echtzeit verschlüsselt, sodass Sie sicher sein können, dass die Daten im Speicher jederzeit ohne den Schlüssel von niemandem gelesen werden können.

Mit den neuen Mobilprozessoren der AMD Ryzen™ Pro 6000-Serie kann Ihr Unternehmen alle verbesserten Leistungsfähigkeiten der neuesten AMD-Architekturtechnologie nutzen. Darüber hinaus können alle Systeme mit der Effizienz des 6-nm-Prozessknotens und den hervorragenden Sicherheitstechnologien, die AMD in die Hardware integriert hat, zusätzlichen OEM-Schutz unterstützen.

Hier erfahren Sie mehr über die Sicherheitsfunktionen von AMD PRO.

Teilen Sie es