Google Pixel Watch-Trailer bestätigt Gutes und Schlechtes

Wir gehen davon aus, dass die Google Pixel Watch am Donnerstag, den 6. Oktober, zusammen mit Pixel 7 und Pixel 7 Pro ihr vollständiges Debüt geben wird (verfolgen Sie unseren Live-Blog zum Start von Pixel 7), aber in der Zwischenzeit hat ein großes Leck viel enthüllt um mehr über die Smartwatch Google Pixel Watch.next zu erfahren

Der altgediente Tippgeber @OnLeaks (Wird in einem neuen Tab geöffnet) hat die exemplarische Vorgehensweise veröffentlicht, die einige der Farboptionen und Streifenstile zeigt, die wir in der kommenden Woche erwarten können. Wir erhalten auch einige Aufnahmen der Benutzeroberfläche der Uhr und ein Bild davon, das mit einem Smartphone synchronisiert wurde.

Das Leck enthält auch Zifferblätter, die eine Vielzahl unterschiedlicher Ansätze zur Anzeige der Zeit sowohl in analogen als auch in digitalen Formaten abdecken. Ein weiteres Bild zeigt die Uhr, die verwendet wird, um eine EKG-Messung zur Beurteilung des Herzrhythmus vorzunehmen.

Ich habe gerade ein paar #Google #PixelWatch-Werbematerialien in die Hände bekommen, die zum ersten Mal alle Farboptionen und Uhrenarmbänder zeigen. Einige Details wurden auch enthüllt … @Slashleaks 👉🏻 https://t.co/HzbWeGGSKP pic.twitter.com/N0uiKaKXo 01. Oktober 2022

Los geht´s

Unifarben

Wenn das Leck korrekt ist, dann haben wir vier Silikonbänder auf dem Weg: schwarz, grau, weiß und etwas, das ein sehr blasses Grün zu sein scheint. Die Lederriemen scheinen die Farben Schwarz, Orange, Grün und Weiß abzudecken, während es auch eine Stoffoption in Rot, Schwarz und Grün gibt.

Wir wissen bereits, dass die Pixel Watch in Verbindung mit der Fitbit-App zusammenarbeiten wird, um alle Ihre wichtigen Statistiken aufzuzeichnen, und die durchgesickerten Bilder zeigen ein Bild der Pixel Watch neben der Fitbit-App, die auf einem Android-Telefon ausgeführt wird.

Hier gibt es viel zu sehen, wenn Sie den großen Tag kaum erwarten können, und natürlich bringen wir Ihnen alle Neuigkeiten und Ankündigungen, während sich das Google-Event entfaltet. Es beginnt um 7 Uhr PT / 10 Uhr ET / 3 Uhr BST / 12 Uhr AEDT (7. Oktober).

Analyse: ein großer Moment für Google

Es ist schon eine ganze Weile her, seit Google in eine neue Kategorie von Hardware eingestiegen ist, und man könnte argumentieren, dass die Pixel Watch mehr zu bieten hat als Pixel 7 und Pixel 7 Pro, da Google zu diesem Zeitpunkt seit Jahren Telefone herstellt. .

Während Wear OS schon seit geraumer Zeit auf dem Markt ist, hat Google es Drittherstellern und Partnern überlassen, die eigentliche Hardware herzustellen. So hat Samsung kürzlich Wear OS für die Galaxy Watch 5 und Galaxy Watch 5 Pro zurückgebracht.

Die Entscheidung, mit der eigenen Smartwatch den ganzen Weg zu gehen, ist daher ein großer Schritt, und es ist klar, dass Google den Erfolg der Apple Watch beneidet. Es ist die offensichtliche Wahl für ein Wearable für jeden mit einem iPhone, und Google hofft, dass Pixel-Telefone und Pixel-Uhren eine ähnliche Beziehung haben werden.

Faszinierend ist, wie Fitbit hineinpasst: Das Unternehmen wird jetzt von Google geführt, aber bisher haben wir nicht viele Anzeichen für eine Verschmelzung der Fitbit- und Pixel-Linien gesehen, obwohl die Pixel Watch mit Unterstützung für die Fitbit-App ausgestattet sein wird.

Teilen Sie es