shutterstock 2108082854 bandera ucraniana Alexei Federenko/Shutterstock

Der ukrainische IT-Verband vertritt rund 100 führende Unternehmen mit 75 professionellen IT-Mitgliedern im Land, das zu einem Nearshore-Hafen für westliche Unternehmen geworden ist, die qualifiziertes Personal suchen, insbesondere im Bereich Ingenieurwesen und IT-Softwareentwicklung.

Das ukrainische Außenministerium sagt, dass mehr als 100 der Fortune-500-Unternehmen in das Land auslagern, wobei das IT-Exportvolumen nach Angaben der ukrainischen IT um 36 % auf 6.8 Mrd Verband. Separate Studien ergaben, dass die IT-Branche von 2021 % des BIP im Jahr 5 auf 2020 % im Jahr 4.2 gewachsen ist, wobei talentierte IT-Experten durch Universitäten und staatliche Programme wie den IT Creative Fund auftauchen.

Trotz der Fortschritte spricht der CEO des ukrainischen IT-Verbands, Konstantin Vasyuk, online in einem schwach beleuchteten Haus von einem unbekannten Ort aus mit hörbaren Luftschutzsirenen im Hintergrund.

Während russische Streitkräfte aus dem Süden und Osten des Landes vorrücken und die Hafenstadt Mariupol ständig belagert wird, macht er sich Sorgen um ihre Sicherheit, aber offenbar nicht so sehr wie um seinen Breitbandanschluss. Er sprach mit Computerworld, während seine Kinder online ihre Hausaufgaben machten.

Teilen Sie es