JBL stellt einige der besten Bluetooth-Lautsprecher der Welt her, und ihr neuestes Modell ist nicht anders; Der JBL Flip 6 ist ein einfacher, robuster und großartig klingender Lautsprecher, der in Innenräumen genauso gut funktioniert wie im Freien.

So gut wir den JBL Flip 6 auch finden, ihm fehlt eine Funktion, die Outdoor-Enthusiasten nützlich finden könnten: ein integriertes Telefonladegerät.

Wenn Sie das brauchen, gibt es einen tragbaren JBL-Lautsprecher für Sie. Der JBL Charge 5 verfügt über viele der gleichen Spezifikationen wie der Flip 6, fügt jedoch einen USB-A-Anschluss hinzu, über den Sie Ihre anderen Geräte aufladen können, wenn Sie keine Steckdose haben.

Aber lohnt es sich, mehr für ein integriertes Ladegerät zu bezahlen? Und sollten Sie auf eine leichtere Bauweise verzichten, damit Sie Ihr Telefon unterwegs aufladen können?

Wir haben beide Bluetooth-Lautsprecher ausgiebig getestet und können mit Sicherheit sagen, dass sie beide eine hervorragende Audioleistung und eine einfache Einrichtung bieten, aber wenn Sie sich nicht sicher sind, für welches Modell Sie Ihr hart verdientes Geld ausgeben sollten, lesen Sie weiter für unseren vollständigen Vergleich JBL Flip 6 und JBL Charge 5.

Der JBL Flip 6. (Bildnachweis: TechRadar)

JBL Flip 6 vs. JBL Charge 5: Preis und Verfügbarkeit

Der JBL Flip 6 wurde im Dezember 2021 auf den Markt gebracht und ist für 129.95 £ / 129.99 £ erhältlich, was ungefähr 175 AU $ entspricht, obwohl die australische Preisgestaltung noch bestätigt werden muss.

Da der Lautsprecher noch ziemlich neu ist, werden Sie ihn wahrscheinlich nicht stark reduziert finden. Allerdings bieten Sonderangebote wie Prime Day und Black Friday oft tolle Angebote für Bluetooth-Lautsprecher, so dass es sich lohnen kann, bis dahin zu warten, wenn Sie nicht in Eile sind, um zu kaufen.

Das Flip 5 wurde im Februar 2021 veröffentlicht und ist mit 179 $ / 159 £ / 229 AU $ teurer. Es ist der gleiche Preis wie das Sonos Roam, das mit vielen zusätzlichen Funktionen wie Wi-Fi-Konnektivität, einem integrierten intelligenten Assistenten, und mehr Integration mit anderen Sonos-Lautsprechern.

Wenn Sie also ein strenges Budget haben, ist der JBL Flip 6 wahrscheinlich die beste Wahl, obwohl Sie eher Angebote für den Flip 5 finden, da er über ein Jahr alt ist.

Wenn Ihnen keiner dieser Preise zusagt, gibt es viele andere günstige Bluetooth-Lautsprecher zur Auswahl. der Anker Soundcore Flare 2 zum Beispiel ist mit 80 $ / 64.99 £ / 140 AU$ viel billiger.

Die besten Angebote für JBL Flip 6 und JBL Charge 5 von heute

JBL Flip 6 vs. JBL Charge 5: Design

Der JBL Flip 6 und der Charge 5 sehen sich sehr ähnlich. Beide Bluetooth-Lautsprecher verfügen über zylindrische Konstruktionen mit Gummi-Endkappen, freiliegenden Bassstrahlern und umlaufenden Gittern. Beide sind auch in einer Vielzahl von Farben erhältlich, aber Sie haben derzeit mit dem Charge 5 mehr Optionen; Wir wären jedoch nicht überrascht, wenn JBL in Zukunft mehr Farben für das Flip 6 einführen würde.

Der Charge 5 ist der größere der beiden Lautsprecher und misst 223 x 97 x 94 mm und wiegt 960 g. Im Vergleich dazu misst der Flip 6 178 x 68 x 72 mm und wiegt 550 g. Wenn Ihr tragbarer Lautsprecher also superleicht sein soll, ist dies die bessere Option der beiden. Der Flip 6 wird auch mit einem praktischen Tragegriff geliefert, sodass Sie ihn an Ihr Handgelenk schieben oder aufhängen können.

Beide Lautsprecher sind robust genug für den Einsatz im Freien, mit Staub- und Wasserfestigkeit nach IP67, die sicherstellen, dass ein bisschen Wasser oder Sand Ihren Genuss nicht beeinträchtigt.

JBL 5 Ladung

Der JBL Charge 5. (Bildnachweis: Lewis Leong)

Flip 6 und Charge 5 verfügen außerdem über erhöhte Touch-Control-Tasten, mit denen Sie die Musikwiedergabe anpassen und in den PartyBoost-Modus versetzen können (dazu später mehr). Es gibt auch Tasten, um Ihren Lautsprecher mit Ihrer Musikquelle zu koppeln und den Lautsprecher ein- und auszuschalten; Diese sind zusammen mit den anderen Tasten an der Seite des Charge 5 gruppiert, aber Sie finden sie unter dem Flip 6.

Unter den beiden Lautsprechern finden Sie Ihre physischen Verbindungen. Der JBL Flip 6 hat nur einen Anschluss: einen USB-C-Anschluss, über den Sie den Lautsprecher aufladen. Das Flip 5 wird auch über USB-C aufgeladen, aber an der Seite befindet sich ein USB-A-Anschluss, über den Sie den Akku Ihrer anderen Geräte aufladen können. Dieser Anschluss ist durch eine kleine Klappe vor Schmutz und Wasser geschützt.

Keiner der Lautsprecher verfügt über einen AUX-Eingang, sodass Sie Pech haben, wenn Sie ihn an einen Plattenspieler oder eine andere kabelgebundene Musikquelle anschließen möchten.

der passive bassstrahler im jbl flip 6

(Bildnachweis: LaComparacion)

JBL Flip 6 vs. JBL Charge 5: Audioleistung

Welchen Sie auch zwischen diesen beiden Lautsprechern wählen, Sie können sicher sein, dass Sie eine ausgewogene und warme Audioleistung mit guter Klarheit und anständigen Detailstufen erhalten.

Von den beiden hat der Charge 5 etwas mehr Leistung hinter sich und produziert 40 W im Vergleich zu den 30 W des Flip 6; Das Flip 6 kann jedoch für seine Größe immer noch sehr hohe Lautstärken erreichen.

Möglicherweise möchten Sie jedoch keinen der Lautsprecher ganz aufdrehen; beide leiden unter Verzerrungen bei hohen Lautstärken, und Sie erhalten die beste Audioleistung bei etwa 50-60 % Lautstärke.

Lassen Sie sich nicht zu entmutigen. Beide Lautsprecher klingen satt und satt, mit einer angenehm einfachen Klangbühne, die perfekt für Gelegenheitshörer geeignet ist, und beide unterstützen die PartyBoost-Funktion von JBL.

Diese clevere Technologie ermöglicht es Ihnen, mehrere JBL-Lautsprecher (in der Tat bis zu 100) in Mono zu koppeln, um auf Knopfdruck ein echtes Wall-of-Sound-Erlebnis zu erzielen. Sie können mit PartyBoost auch Stereo koppeln, aber Sie sind auf die Verwendung von zwei identischen Modellen beschränkt.

JBL 5 Ladung

(Bildnachweis: Lewis Leong)(*6*)JBL Flip 6 vs. JBL Charge 5: Autonomie und Konnektivität

Wenn die Akkulaufzeit Ihr Hauptanliegen ist, ist der Charge 5 der Lautsprecher für Sie. Es bietet 20 Stunden Wiedergabe im Vergleich zu den 12 Stunden, die Sie vom Flip 6 erhalten, und Sie erhalten auch eine integrierte Powerbank für Ihr Telefon oder Tablet.

Beide Lautsprecher lassen sich einfach mit Ihren Geräten mit Bluetooth 5.1-Konnektivität koppeln, und mit der begleitenden tragbaren JBL-App können Sie nach Software-Updates suchen, EQ-Einstellungen mit Schiebereglern für Bässe, Mitten und Höhen anpassen, den Ton ein- und ausschalten und den Ton wieder ein- und ausschalten lesen Sie die Bedienungsanleitung. Sie können die PartyBoost-Funktion auch über diese App aktivieren.

jbl flip 6 bluetooth lautsprecher

(Bildnachweis: LaComparacion)

Tragen

Während sich JBL Flip 6 und Charge 5 sehr ähnlich sind, sollte die Wahl zwischen ihnen ziemlich einfach sein. Wenn Sie vor allem nach einer langen Akkulaufzeit suchen, ist der Charge 5 genau das Richtige für Sie, und die Antwort ist dieselbe, wenn Sie möchten, dass Ihr Bluetooth-Lautsprecher mit einer integrierten Powerbank ausgestattet ist.

Wenn Ihnen ein kleines, leichtes Design am wichtigsten ist, ist der Flip 6 Ihre beste Wahl, und das gilt auch, wenn Sie nach dem günstigsten der beiden Lautsprecher suchen.

Ansonsten bieten beide Lautsprecher eine sehr ähnliche Audioleistung, die gleiche Robustheit und ein nahezu identisches Design.

Teilen Sie es