Die iPhone 14-Reihe nähert sich schnell, und von den vier Gerüchten wird erwartet, dass das iPhone 14 Pro Max das beste, teuerste und möglicherweise interessanteste ist.

Apropos deutlich verändertes Design, mehr Notch-Updates und große Kameras, neben anderen Verbesserungen, hier gibt es viel zu begeistern. Tatsächlich könnte das iPhone 14 Pro Max Apples aufregendstes Update seit Jahren sein, wenn all die vielversprechenden Lecks auftreten.

Im Folgenden erklären wir alles, was wir bisher über dieses großartige Telefon gehört haben, einschließlich des voraussichtlichen Veröffentlichungsdatums und des Preises. Wir werden diesen Artikel auch ergänzen, wenn wir etwas Neues hören, also schauen Sie bald wieder vorbei, um im Pro Max-Zyklus zu bleiben.

geschnitten, um zu jagen

  • Was ist das? Das beste iPhone 2022(*14*)
  • Wann ist es herausgekommen? voraussichtlich September(*14*)
  • Wie viel wird es kosten? Erwarten Sie mehr als 1,200 € für das Basismodell(*14*)

Erscheinungsdatum und Preis des iPhone 14 Pro Max

Unsere beste Schätzung, wann das iPhone 14 Pro Max und der Rest der iPhone 14-Reihe angekündigt werden, ist der 13. September.

Bisher hat es nur eine Quelle, also würden wir es mit einem Körnchen Salz nehmen, aber es wurde kein anderes konkretes Datum angekündigt und der 13. September würde sehr viel Sinn machen, da Apple in den letzten Jahren immer wieder neue iPhones angekündigt hat. Mitte September und normalerweise an einem Dienstag, dem 13. September.

Es wird nicht der Fall sein, in dem Sie das Telefon in die Hände bekommen können; Erwarten Sie, dass es etwa 10 Tage später versendet wird, wahrscheinlich am Freitag, den 23. September.

Obwohl diese Daten wahrscheinlich erscheinen, besteht die Möglichkeit, dass sie falsch liegen, zumal Lockdowns in China die Produktion offenbar um einige Wochen verschoben haben. Obwohl Apple anscheinend beabsichtigt, rechtzeitig zurückzukehren.

Was den Preis betrifft, schlägt eine Quelle vor, dass wir ähnliche Preise wie die iPhone 13-Reihe in Betracht ziehen könnten, was einen Startpreis von etwa 1099 € / 1049 £ / 1849 AU$ für das iPhone 14 Pro Max bedeuten würde.

Eine andere Quelle behauptet jedoch, dass das kommende Telefon bei 1199 € (ca. 955 £ / 1665 AU $) beginnen wird, das sind 100 € (ca. Angesichts der Anzahl der für dieses Telefon erwarteten Upgrades wäre eine Preiserhöhung sicherlich glaubwürdig.

iPhone 14 Pro Max-Design

Das iPhone 14 Pro Max sieht möglicherweise nicht wie jedes vorherige iPhone aus, da Apple die Kerbe fallen lässt. Wir haben dies aus mehreren Quellen gehört, die älteste stammt aus dem September und enthält den Rendering, den Sie unten sehen können.

Ein inoffizielles Rendering, das das mögliche Design des iPhone 14 Pro Max zeigt

Das mögliche Design des iPhone 14 Pro Max (Bildnachweis: Jon Prosser / RendersByIan)

Dieses Bild zeigt, dass anstelle der Kerbe ein kleiner Kameraausschnitt vorhanden ist, wie bei vielen Android-Telefonen. Hier gibt es auch viel weniger Rückfahrkamerastoß, und das Telefon wurde anscheinend dicker gemacht, um dies zu erreichen.

Die Quelle fügt hinzu, dass der Rahmen anscheinend eher aus Titan als aus Edelstahl besteht, etwas, das wir mehr als einmal gehört haben.

Dieser ursprüngliche Leak stammt von Jon Prosser, aber mehrere andere hochkarätige Leaker wie Ming-Chi Kuo und Mark Gurman haben ebenfalls behauptet, dass das iPhone 14 Pro Max keine Kerbe haben wird.

Einige der Details im obigen Rendering scheinen jedoch jetzt falsch zu sein, da mehrere Quellen nun darauf hindeuten, dass das iPhone 14 Pro Max anstelle eines einzigen Kameraausschnitts zwei haben wird: einen kleinen und einen größeren. eine in Tablettenform daneben. Sie können sehen, wie es in einem durchgesickerten Schaltplan und durchgesickerten CAD-Renderings (computergestütztes Design) unten aussehen würde.

Bild 1 von 2

(Bildnachweis: 91Mobiles)

Bild 1 von 2

(Bildnachweis: 91Mobiles)

Bild 1 von 2

Eines dieser Renderings zeigt auch eine große Rückkamera-Beule, und dies könnte genauer sein, da ein durchgesickertes Schema darauf hindeutet, dass der Rückkamerablock tatsächlich größer sein wird als beim iPhone 13 Pro Max, nicht kleiner als das oben erwähnte anfängliche Leck.

iPhone 14 Pro Max-Bildschirm

Während das iPhone 14 Pro Max in vielerlei Hinsicht wie ein großartiges Upgrade aussieht, gehört sein Display möglicherweise nicht dazu. Ross Young, ein Unterstützer mit einer guten Erfolgsbilanz, sagt, dass es ein 6.68-Zoll-OLED-Display mit einer Auflösung von 1284 x 2778, einer Bildwiederholfrequenz von 120 Hz und 458 Pixeln pro Zoll haben wird. Diese Spezifikationen würden es mit dem Bildschirm des iPhone 13 Pro Max identisch machen.

Wir haben auch von Ming-Chi Kuo gehört, dass das kommende Telefon einen 6,7-Zoll-Bildschirm haben wird, und wir erwarten nicht, dass Apple die Größe ändert, da dies nicht oft der Fall ist.

Einige Displaydetails wie die Helligkeit können sich noch ändern, aber bisher sieht es dem Display des iPhone 13 Pro Max sehr ähnlich. Außer natürlich, dass diesmal wahrscheinlich keine Kerbe aus der Oberseite herausragt.

IPhone 14 Pro Max Kamera

Die Kamera scheint auf dem iPhone 14 Pro Max auf ein großes Upgrade vorbereitet zu sein, da dieses Telefon anstelle des 12-MP-Hauptsensors (breit) seines Vorgängers einen 48-MP-Sensor erhalten würde. Dies ist laut dem angesehenen Analysten Ming-Chi Kuo, der diese Behauptung mehrmals aufgestellt hat, aber ein anderer Analyst hat diese Behauptung ebenfalls wiederholt.

Anscheinend wäre diese Kamera in der Lage, 8K-Videos aufzunehmen (im Vergleich zu 4K auf dem iPhone 13 Pro Max) und würde durch zwei weitere Kameras ergänzt. Wir haben weniger von diesen beiden anderen gehört, aber sie könnten die gleichen sein wie zuvor, nämlich ein 12-Megapixel-Ultra-Wide- und ein 12-Megapixel-Telefoto-Snapper, der einen 3-fachen optischen Zoom bietet.

Es wurde von einer Periskopkamera mit 5-fach optischem Zoom gesprochen, aber der aktuelle Konsens scheint zu sein, dass sie nicht vor der iPhone 15-Reihe im nächsten Jahr landen wird.

Eine Nahaufnahme des Kamerablocks auf einem iPhone 13 Pro Max

Ein iPhone 13 Pro Max (Bildnachweis: TechRadar)

Spezifikationen und Funktionen des iPhone 14 Pro Max

Das iPhone 14 Pro Max soll einen A16 Bionic Chipsatz haben, was keine Überraschung ist, da das aktuelle Modell einen A15 Bionic hat.

Wie aufrüstbar dieser neue Chipsatz ist, ist weniger klar. Während einige Quellen vorschlagen, dass es in einem 4-nm- oder sogar 3-nm-Prozess hergestellt werden könnte, im Vergleich zu 5 nm beim A15 Bionic, sagt das jüngste Leck, dass es immer noch bei 5 nm liegt.

Kleinere Zahlen sind hier besser und ein Wechsel zu einer kleineren Zahl würde im Allgemeinen eine deutliche Steigerung der Leistung und/oder Effizienz bedeuten, aber selbst wenn Sie sich an 5 nm halten, werden Sie sicher Verbesserungen sehen.

Der Arbeitsspeicher könnte unterdessen bei 6 GB bleiben oder auf 8 GB steigen, je nachdem, wen Sie fragen. Wir haben die 6-GB-Behauptung mehr als einmal gehört, daher erscheint sie an dieser Stelle wahrscheinlicher.

Der Speicher könnte jedoch erheblich verbessert werden und möglicherweise satte 2 TB erreichen, doppelt so viel wie beim iPhone 13 Pro Max.

Eine weitere mögliche, aber weniger wahrscheinliche Änderung ist die Verwendung einer eSIM anstelle einer physischen SIM-Karte. Die aktuellen iPhones ont les deux, et si Apple fait ce pas, il y aura wahrscheinlich auch des Versionen de l'iPhone 14 Pro Max que prendront en charge the cartes SIM physiques, car tous les réseaux mobiles ne prennent meme pas en charge les eSIM zur Zeit.

iPhone 14 Pro Max Akku

Das iPhone 14 Pro Max könnte laut einer Quelle einen größeren Akku als sein Vorgänger haben, obwohl seine Größe unklar ist. Es ist jedoch eine vielversprechende Aussage, da das iPhone 13 Pro Max bereits über eine hervorragende Akkulaufzeit verfügt.

Im Bereich der unwahrscheinlichen Features gab es Gerüchte über einen Umstieg von Lightning auf USB-C. Es wird wahrscheinlich irgendwann passieren, insbesondere jetzt, da die EU es ab 2024 zu einer Anforderung gemacht hat, aber wir bezweifeln, dass es in der iPhone 14-Reihe passieren wird.

Irgendwann in der Zukunft ist auch von einem portlosen iPhone die Rede, das nur kabelloses Laden unterstützt, aber es scheint nicht wahrscheinlich, dass Apple mit dem iPhone 14 Pro Max so weit gehen wird.

Teilen Sie es