Intels Core i3-12300 hat den Titel des weltweit schnellsten Quad-Core-Prozessors beansprucht, nachdem er einen neuen Rekord im Y-Cruncher-Benchmark aufgestellt hat (ein Stresstest, der den Prozessor belastet, indem er ihn auffordert, mehrstellige pi zu berechnen).

Der Alder-Lake-Prozessor wurde von Phantom K, einem koreanischen Overclocker, auf 5442 MHz beschleunigt, was zu einer Y-Crunch-Zeit von 33,3 Sekunden führte und damit den bisherigen Quad-Core-Rekord von 52 Sekunden (gehalten vom AMD Ryzen 5300G) zunichte machte.

Der PC, mit dem der neue Rekord aufgestellt wurde, hatte den Core i3-12300 in einem Asus ROG Maximus Apex Z690-Motherboard mit 32 GB DDR5-6736-RAM, berichtete Tom's Hardware. Insbesondere wurde zur Kühlung des Prozessors nicht flüssiger Stickstoff verwendet (wie häufig bei großen Übertaktungen), sondern Trockeneis.

Wenn Sie sich fragen: "Moment mal, wie kann ein Nicht-K-Prozessor einen Übertaktungsrekord aufrechterhalten?" – Denken Sie daran, dass nur Intel „K“-Modelle übertaktet werden können – nun, mit Alder Lake-Chips wurde festgestellt, dass sogar Standard-CPUs übertaktet werden können, zumindest mit einigen Motherboards (die Unlock BCLK-Funktion im BIOS bieten).

Analyse: Sicherlich ein Raum zum Hinsehen

Intel Nicht-K Alder Lake-Prozessoren machen sicherlich Schlagzeilen, wenn Leute sie mit enormen Übertaktungen beschleunigen. Erst gestern haben wir berichtet, dass der Celeron G6900 der unteren Preisklasse 5,3 GHz erreichte (wenn sein Standardtakt viel niedriger als 3,4 GHz ist).

Beachten Sie, dass der Übertaktungsrekord des Core i3-12300 hier mit einem Z690-Motherboard erzielt wurde; mit anderen Worten, ein (teures) Premium-Modell mit der erforderlichen BCLK-Unterstützung. Der deutsche Übertakter Der8auer (der den Celeron wieder auf der Z690-Plattform übertaktete) spekulierte jedoch, dass dieses Non-K-Chip-Mining auch auf kleineren Boards gut funktionieren könnte, und Tom's Hardware scheint darauf hinzudeuten, dass einige Boards auf B660-Basis entdeckt wurden. in der Lage sein, dieses Kunststück zu vollbringen (tragen Sie Ihr eigenes Salz auf).

Dies könnte die Tür offen lassen, einen erschwinglicheren Alder Lake-PC mit einem Mittelklasse-Motherboard und einem Chip zu bauen und ihn dann mit ernsthaftem Übertakten voranzutreiben (offensichtlich nicht auf die hier gezeigten Werte, was eine spezielle Kühlung erfordert, aber es gibt eine Menge davon Potenzial, die Leistung mit Flüssigkeits- oder sogar Luftkühlung ziemlich weit zu treiben). Auf der anderen Seite, wenn das der Fall ist, möchte Intel diese Tür vielleicht schließen, um den Verkauf seiner High-End-Chips von Alder Lake zu schützen, also müssen wir nur sehen, wie sich das entwickelt.

Die besten Laptop-Angebote von heute

Übertakteter Intel Core i3 12300 bricht CPU-Weltrekord

Teilen Sie es