Heute sind die Wettbewerbskräfte auf dem Markt härter als je zuvor. Unternehmen müssen ihre Geschäftsmodelle, Produkte und Dienstleistungen kontinuierlich transformieren, und ihre Infrastruktur muss all dies unterstützen, wenn sie gedeihen und führend sein wollen. Zeit und Kosten sind entscheidend.

Um schneller und erfolgreicher als Ihre Konkurrenten zu innovieren, müssen Sie Technologieentscheidungen treffen, die das richtige Gleichgewicht zwischen Risiko und Ertrag finden. Trotz der vielen Vorteile ist die beschleunigte Einführung der Public Cloud allein nicht die ultimative Lösung. Andererseits bietet ein Hybrid-Cloud-Modell, wenn es richtig gemacht wird, die Flexibilität, vorhandene und neue Technologieinvestitionen auf eine Weise zu nutzen, die wirklich den größten geschäftlichen Nutzen bringt.

Der Wechsel in die Cloud um der Cloud willen kann eine Quelle der Enttäuschung sein. Der Grund? Viele Organisationen versuchen einfach, ihren Code in die Cloud zu verschieben, ohne ihn wesentlich zu modernisieren. Sie profitieren also nicht von den Vorteilen in Bezug auf verbesserte Leistung, Zuverlässigkeit oder neue Funktionen. Die Rentabilität der Anstrengung ist einfach nicht da und kann ein Rezept für mehr Kopfschmerzen schaffen.

Stattdessen sollten Organisationen auf dem aufbauen und verbessern, was sie bereits haben. Duplizieren Sie Best Practices aus bewährten Assets wie Geschäftsanwendungen, Logik und Systemen. Auf diese Weise können Unternehmen die Stärken der Assets nutzen und sie erweitern, um neue Geschäftsmöglichkeiten zu schaffen. Einige positionieren Mainframe und andere On-Premises-Technologien fälschlicherweise im Gegensatz zur Cloud, aber die Realität ist, dass es kein Zwischen-eins-Szenario geben sollte. Die Antwort ist, beides zu verwenden.

Denken Sie nach, bevor Sie handeln

Einige Anwendungen eignen sich besser für die Cloud, während andere besser auf den Mainframe ausgerichtet sind. Das Ziel sollte sein, jeden Workload auf der Plattform auszuführen, die am besten zu Ihrem Unternehmen passt.

Wenn Sie Optionen für die Zukunft Ihres Technologie-Stacks in Betracht ziehen, sollten Sie sich ein paar verschiedene Dinge ansehen, bevor Sie sich für eine Lösung entscheiden:

  • Welche Geschäftsmöglichkeiten versuchen Sie zu nutzen?
  • Wie sollte sich Ihr Technologie-Stack weiterentwickeln, um diese Möglichkeiten zu nutzen?
  • Was sind die einzigartigen Stärken Ihrer verschiedenen Plattformen?
  • Welcher Bereich muss am dringendsten verbessert werden und was ist der Mehrwert?
  • Was sind die Risiken, Kosten und die Rentabilität der einzelnen Wege nach vorne?

Die Beantwortung dieser Fragen ist der Schlüssel zum Verständnis, welche Art von Technologielösung am besten zu Ihren Anforderungen und denen Ihrer Kunden passt. Laut dem Global Hybrid Cloud Trends Report 2022 haben sich 82 % der IT-Führungskräfte für die Hybrid Cloud entschieden, und das aus gutem Grund. Die Hybrid Cloud nutzt die richtige Mischung aus Cloud- und On-Premises-Technologien, um die digitale Transformation zu beschleunigen. Die Herausforderung besteht darin, die optimale Balance zu finden.

Die Antworten auf die obigen Fragen helfen Ihnen, den besten Ansatz zu finden. Sie sollten Sie auch auf eine wichtige Erkenntnis hinweisen: Der beste Weg nach vorne ist oft derjenige, der Ihnen die Freiheit und Flexibilität gibt, vor Ort innovativ zu sein.

Bauen Sie auf dem auf, was funktioniert

Innovate in Place ist eine hybride Strategie, die die bestehenden und bewährten Systeme und Anwendungen eines Unternehmens nutzt, um schnelle und kostengünstige Innovationen voranzutreiben. Mit anderen Worten, es ist ein Erfolgsmodell, bei dem man auf dem aufbaut, was man hat, anstatt das Rad neu zu erfinden. Cloud-geeignete Workloads sollten mit Workloads koexistieren, die den Mainframe-Stärken entsprechen, und nicht versuchen, sie zu ersetzen.

Es gibt mehrere Möglichkeiten, lokal innovativ zu sein:

  • Fördern Sie Innovation und Kundenbindung mit APIs: Der schnellste Weg, innovative Kundenbindungsmodelle voranzutreiben, besteht darin, neue Cloud-basierte Anwendungen zu entwickeln, die Ihre bewährte Geschäftslogik und -daten wiederverwenden. Sie können dies einfach tun, indem Sie unternehmenstaugliche APIs für Ihre Kerngeschäftsanwendungen erstellen. Gut konzipierte APIs bieten einfachen Zugriff auf die große Menge an Funktionen und Daten auf dem Mainframe und verbergen gleichzeitig die gesamte Komplexität. Nutzung offener APIs:
    • Beseitigt die Notwendigkeit für Mainframe-spezifische Kenntnisse
    • Ermöglicht es Ihnen, die gesamte Sicherheit und Zuverlässigkeit des Mainframes beizubehalten
    • Reduziert die Kosten, das Risiko und die Zeit, die erforderlich wären, um diese Funktionen auf einer anderen Plattform neu zu erstellen, drastisch

    Ein häufiger Fehler, den Unternehmen machen, besteht darin, APIs zu erstellen, die nur die Mainframe-Struktur nachahmen. Obwohl es einen einfachen Weg für API-Entwickler bietet, verbirgt es nicht die ganze Komplexität und kann die Latenz und den Rechenaufwand erhöhen. Um dieses Problem zu lösen, hat Broadcom in eine kostengünstige und risikoarme Methode investiert, um geschäftsorientierte APIs zu erstellen, die Cloud-Entwicklern das Leben erleichtern. Sie haben Zugriff auf Mainframe-Daten und -Funktionen und minimieren gleichzeitig Overhead und Latenz.

  • Verbessern Sie die Agilität und Erfahrung von Entwicklern mit modernisierten DevOps: In den letzten 20 Jahren haben viele Unternehmen auf der verteilten Seite in Menschen, Prozesse und Tools investiert, aber auf der Mainframe-Seite keine oder nur begrenzte Investitionen getätigt. Wenn Sie nun auf ein Problem stoßen, wird davon ausgegangen, dass das Problem vom Mainframe kommt.
  • Die Wahrheit ist, dass Sie mit Open-Source-Tools ein modernes Entwicklererlebnis mit demselben DevOps-Prozess bereitstellen können, den Sie für andere Plattformen verwenden. Sie erhalten moderne CI/CD-Pipelines, automatisierte Tests und mehr. Es geht nur darum, die Investitionen abzuschließen, ohne das aufzugeben, was man hat.

    Durch die Kombination nativer Mainframe-Tools mit nicht-proprietären, Community-basierten, plattformunabhängigen DevOps-Tools haben Entwickler freie Wahl. Dadurch können sie die Codebereitstellung optimieren und gleichzeitig Geschwindigkeit und Qualität erhöhen. Dies verbessert nicht nur die geschäftliche Agilität, sondern löst auch Qualifikationsprobleme, sodass Hochschulabsolventen schnell zu produktiven Mainframe-Entwicklern werden können.

  • Verbessern Sie die Effizienz mit Anwendungsrefactoring: Manchmal können das Design und die Struktur des sofort einsatzbereiten Codes einer Anwendung die geschäftliche Agilität beeinträchtigen und zu Ineffizienzen in Ihrer Hybrid Cloud führen. Wenn Sie vor Ort innovativ sind, investieren Sie in vorhandene Technologie, um Agilität und Effizienz zu steigern. Auch hier spielen APIs eine entscheidende Rolle.
  • Beispielsweise können frühere Modernisierungsbemühungen Screen Scraping oder andere ineffektive und ineffektive Mittel für die Interaktion externer Systeme mit dem Mainframe enthalten haben. Stattdessen kann die Optimierung von Integrationen zur Nutzung geschäftsorientierter APIs die Kosten erheblich senken. Es reduziert auch die Latenz, was das Kundenerlebnis verbessert.

    Bei einigen Anwendungen beziehen sich die meisten Aktualisierungen auf Geschäftsregeln, wie z. B. den Zinssatz, der einem bestimmten Kontotyp zugeordnet ist. Oft machen diese Geschäftsregeln nur einen sehr kleinen Prozentsatz des gesamten Codes aus. Indem Sie sie aus dem Hauptcode ausschließen, können Sie schnell Änderungen an diesem Teil der Anwendung vornehmen, ohne ein tiefes Verständnis der gesamten Codebasis zu haben.

    Eine Balance zwischen Risiko und Ergebnis finden

    Lokal innovativ zu sein bedeutet, ein Gleichgewicht zu finden, das es Ihnen ermöglicht, den ROI Ihrer Technologieinvestitionen zu verbessern. Verwenden Sie bereits Bewährtes wieder, entwickeln Sie vorhandene Assets und Prozesse weiter, um deren Wert zu steigern, und bauen Sie bei Bedarf von Grund auf neu auf. Ihre Bemühungen sollten sich auf die wichtigsten Geschäfts- und Kundenanforderungen konzentrieren und dabei Kosten, Aufwand und Risiken genau berücksichtigen. Dies ist die beste Strategie, um schnellere und profitablere Handelsergebnisse zu erzielen. Die Beweise deuten darauf hin, dass Branchenführer diesem Ansatz zustimmen. Aus diesem Grund betrachten 87 % der Führungskräfte den Mainframe als integralen Bestandteil ihrer Hybrid-Cloud-Strategie und fast ebenso viele (86 %) betrachten ihn als Wettbewerbsvorteil.

    Bereit für Innovationen vor Ort? Broadcom kann Ihr Wegweiser sein.

    Copyright © 2022 IDG Communications, Inc.

    Teilen Sie es