Tabla de contenido

Eine Minute Rückblick

Wenn 2 das Jahr der Strandwellen war, ist 1 das Jahr, in dem Locken, Sprungkraft und Volumen aus ihrer Blütezeit in den XNUMXer Jahren zurückkehren. Gleichzeitig suchen viele von uns nach Möglichkeiten, die Hitzeschäden zu reduzieren, denen wir unsere Haare aussetzen. . Diese Trends führen zu einer Verlagerung von Zangen und Lockenstäben hin zu Airstylern und beheizten Bürsten. Luftstyler wie das Hot Tools Volumiser Set XNUMX-in-XNUMX Bürste und Föhn.

Es bietet vielleicht nicht die Art von Nutzen, die der XNUMX € / XNUMX € teure Dyson Airwrap bietet, ein Styler, der in letzter Zeit mit der Veröffentlichung von noch mehr Zubehör überarbeitet wurde, aber mit XNUMX € / XNUMX und XNUMX € ist er auch praktisch ein Viertel der Kosten. Das heißt, es ist nicht wirklich Airwrap-Unsinn, da es auch mit Aufsätzen im Fassbürstenstil geliefert wird, anstatt einen Lockenstab und einen Paddelbürstenkopf zum Stylen zu enthalten. Im Vergleich zu konkurrierenden beheizten Bürsten wie dem Revlon Pro Collection One-Step Hair Dryer & Volumizer bietet es jedoch mehr Nutzen.

Die größere dieser beiden Bürsten kreiert federnde Frisuren im Salonstil, ohne dass Sie einen der besten Föhne benötigen, während Sie mit der kleineren Bürste definiertere, rollenähnliche Locken kreieren können. Beide können auch verwendet werden, um sehr glatte, glatte Styles zu kreieren, die kein Glätten des Haares nach dem Föhnen oder Hinzufügen von Volumen an den Wurzeln erfordern, um Ihren natürlichen Stil zu unterstreichen.

Das Beste an jedem dieser verschiedenen Stile ist jedoch, wie einfach sie mit dem Hot Tools-Trockner zu bekommen sind. Die Natur von federnden und lockigen Frisuren besteht darin, dass sie nicht die Präzision oder Technik feinerer Oberflächen erfordern, was bedeutet, dass Sie den gewünschten Look mit weniger Aufwand erzielen können.

Unsere größte Beschwerde ist, dass der Styler laut ist, so laut, dass wir uns nicht mit dem Ton unterhalten konnten. Ein weiterer Nachteil ist, dass die kleinere der beiden Bürsten für kürzere Frisuren zu groß sein kann. Und die Lautstärke, die mit dem Hot Tools Styler erreicht wird, ist niedriger als bei anderen Luftstylern der Konkurrenz. So viele Punkte sind angesichts der Kosten für Hot Tools im Vergleich schwer zu schlucken.

(Bildnachweis: LaComparacion)

Das Hot Tools Volumiser 2-in-1 Blowout and Brush Kit, bekannt als Black Gold One-Step Detachable Blowout and Volumiser, ist direkt über Hot Tools erhältlich. In Großbritannien wird sie mit zwei abnehmbaren Bürstenaufsätzen unterschiedlicher Größe geliefert, während sie in den USA mit einem einzelnen Bürstenkopf geliefert wird, obwohl die Aufsätze separat für jeweils XNUMX € und neunundneunzig (rund dreiundzwanzig €) erhältlich sind.

(* 2 *)

(Bildnachweis: LaComparacion)

Design

  • Auswahl an Zubehör
  • Drei Heizstufen
  • Gold- und Titanröhrchen reduzieren Kräuselungen und verleihen Glanz

Mit seiner schwarzen Oberfläche und den goldenen Akzenten ist der Hot Tools Volumiser ein sehr stilvolles Gerät. Sein Design erinnert an den traditionellen GHD-Stil und erzeugt einen hochwertigen Gesamteindruck. Sein Griff liegt bequem in einer Hand und sein Gewicht ist gut ausbalanciert.

Der Stylergriff misst 1 cm x 9 cm x 7 cm / XNUMX x XNUMX x XNUMX Zoll (H x B x T) und wiegt ohne installiertes Zubehör XNUMX g / null XNUMX lb. Es wird mit zwei ovalen Bürstenaufsätzen geliefert und beide sind mit einer Oberfläche im Black Gold Titanium Micro-Shine-Stil bedeckt, die die Marke nennt. Diese Kombination aus Gold und Titan wurde entwickelt, um die Reibung zu reduzieren, was Frizz reduziert und Glanz verleiht. Der Zylinder wurde auch entwickelt, um Wärme gleichmäßig zu speichern und zu verteilen, um Schäden zu vermeiden und die Stylingzeiten zu verbessern.

Aktivierte Braunkohle-Nylonborsten werden neben Wildschweinborsten auf dem Körper jeder Bürste platziert. Die Verwendung von aktivierter Braunkohle hilft, Haare und Kopfhaut zu reinigen, indem überschüssiger Talg entfernt wird, ebenso wie pflanzliche Braunkohle, die als Maske oder ähnliches aufgetragen wird. Reihen von Borsten sitzen auf beiden Seiten der Belüftungsöffnungen jedes Zylinders, und oben auf den beiden Aufsätzen befindet sich eine Cool-Touch-Spitze, die Ihnen eine bessere Kontrolle gibt, wenn Sie den Styler durch Ihr Haar bewegen.

Die größere der beiden Bürsten misst 1 cm 2,8 cm / 1,5 Zoll x 1 Zoll und wurde für große Locken, Wellen und Volumen entwickelt und eignet sich am besten für längeres oder dickeres Haar. Wenn es dem Styler hinzugefügt wird, bringt dieses Zubehör das Gewicht auf bis zu XNUMX g/XNUMX lb.

Die kleinste Bürste misst 1 cm x 2,4 cm/1,5 Zoll x 0,76 Zoll, wodurch das Gesamtgewicht XNUMX g/XNUMX lbs beträgt und bequemer für kürzeres und feineres Styling ist. Das heißt, die Verwendung des größeren Stabs bei kürzerem Haar erzeugt noch mehr Volumen und ein Föhn-Finish, während die Verwendung der kleineren Bürste bei längerem Haar definiertere Locken erzeugen kann. Es gibt also mehr Nutzen, als man denkt.

Diese Zubehörteile rasten ein, indem sie an der Basis im Uhrzeigersinn gedreht werden. Um sie zu entfernen, schieben Sie den Freigabemechanismus, der sich unter der Oberseite des Stylers befindet, während Sie die Bürste gegen den Uhrzeigersinn drehen, um sie zu entfernen. Dieses Design macht es praktisch unmöglich, das Mid-Style-Zubehör, ein sehr beliebtes Feature, versehentlich zu lösen, und es unterscheidet sich nicht sehr, sehr stark vom Verriegelungsmechanismus des Dyson Airwrap.

Im Gegensatz zum Dyson Airwrap, bei dem die Aufsätze nie zu heiß werden, sodass sie fast sofort nach Gebrauch gehandhabt werden können, brennen die Hot Tools-Bürsten problemlos ab. Wenn Sie die Bürste während des Stylings wechseln möchten, empfehlen wir Ihnen, den Styler zuerst abkühlen zu lassen.

Apropos Wärme, Hot Tools Volumiser hat zwei Wärmeeinstellungen sowie eine Kaltinjektionsalternative, um Ihnen zu helfen, Ihren gewählten Stil festzulegen. Diese Einstellungen werden über einen drehbaren Temperaturregler an der Unterseite des Griffs ausgewählt. Auch dies verhindert, dass Sie versehentlich auf dieses Einstellrad drücken, und ist bei heißen Bürsten dieses Stils üblich.

Leider hat das Hot Tools Volumiser-Set keine Tragetasche, so dass das abnehmbare Design es zu einem soliden Styler macht, der leicht zu transportieren ist, aber Sie müssen Zubehör aufbewahren oder einpacken.

(* 1 *)

(Bildnachweis: LaComparacion)

Performance

  • 3 Minuten Stylingzeit.
  • Beseitigt Frizz und verleiht Glanz.
  • Die Menge des Volumens hängt vom Haartyp ab.

Wir beherrschen die Kunst des heißen Bürstens und Revlon One-Step ist unser täglicher Styler. Dies bedeutete, dass es einfach war, unseren bevorzugten Revlon gegen Hot Tools Volumiser auszutauschen, um letzteren auf die Probe zu stellen.

Während unserer Testphase haben wir Hot Tools Volumiser verwendet, um unsere Haare für tägliche Veranstaltungen, Versammlungen und zwei Abende zu stylen. Wir verbringen die Hälfte der Zeit damit, den größten Lauf zu verwenden, um große, federnde Oberflächen zu erzielen. Mit der anderen Hälfte kreieren wir definiertere Locken und fügen mit der kleineren Tube subtileres Volumen hinzu.

Für jeden Style verwenden wir Hot Tools Volumiser, um das Haar von feucht bis trocken zu bringen. Wir haben im Durchschnitt jedes Mal etwa 3 Minuten gebraucht. Das Hinzufügen der Micro-Shine-Stylingoberfläche funktionierte wie versprochen und als der Styler unser Haar trocknete, unterdrückte es Kräuselungen. Es sah so glatt aus und fühlte sich so glatt an, dass wir nie auf Glätteisen zurückgreifen mussten, um den Look zu vervollständigen. Die Wirkung war so gut, dass wir nicht einmal Haarspray oder Haaröle verwenden mussten, um den zusätzlichen Frizz zu bändigen, wie wir es bei unserem Revlon tun.

Diese Glättungsfunktion hat jedoch einen Nachteil. Wir haben festgestellt, dass Hot Tools ein so elegantes Finish geschaffen hat, dass es die Lautstärke reduziert, die wir bekommen konnten. Der Revlon kann ein etwas raueres Finish erzeugen, aber Volumen ist wichtiger.

Da unser Haar von Natur aus fein und leicht zu ölen ist, sieht dieses glatte Finish aus wie am zweiten Tag und nicht wie frisch gewaschenes Haar. Am Ende des Tages war es so. Dies ist sehr spezifisch für unser Haar, aber wenn Ihres dasselbe ist, ist es erwähnenswert.

Hot Tools Volumiser Set 2-in-1 Bürste und Fön passt in eine Hand

(Bildnachweis: LaComparacion)

Etwas schwieriger war es, Locken zu kreieren. Oder zumindest war es für uns und unsere schulterlangen Haare. Der Prozess besteht aus ajouter du volume aux racines avant de placer la brosse chaude juste dessous des racines et de la tordre lentement dans le sens des aiguilles d'une montre ou dans le sens inverse des aiguilles d'une montre lorsque vous la déplacez dans hair . Wir haben festgestellt, dass diese Technik am besten mit dem kleineren Lauf funktioniert.

Beim Locken der Haare wickelt sich die rotierende Schnur jedoch oft um unsere Hände und Arme. Auch bei den Locken taten wir uns schwer, da es uns selten gelang, eine Lockenbewegung exakt so zu wiederholen wie beim ersten Mal. Entweder haben wir die Bürste nicht genau an der gleichen Stelle auf dem Haar gedreht oder wir haben uns mit einer anderen Geschwindigkeit bewegt. Wenn wir längere Haare hätten, wäre diese Curling-Prozedur wahrscheinlich einfacher und effektiver gewesen. Je länger Sie spielen müssen, desto mehr Haare müssen Sie um die Bürste wickeln.

Um dies zu vermeiden, mussten wir den Styler einmal durch jede Haarpartie führen, um die Locke zu fixieren, entweder bevor wir sie auf natürliche Weise fertig trocknen ließen, oder wir mussten uns mit Wellen statt Locken zufrieden geben. Bei der ersten Option fielen die Locken während des Föhnens häufig aus und das gesamte Finish war weniger glatt. Die Ergebnisse waren gut, aber die Locken waren nie so definiert oder so flexibel wie wir erwartet hatten und wir wandten uns bald unserem exklusiven Lockenstab zu.

Der größte Erfolg, den wir mit Hot Tools Volumiser hatten, war, als wir ihn mit einem Standard-Haartrockner verwendet haben. In diesen Fällen verwenden wir den normalen Haartrockner, um das meiste Wasser aus dem Haar zu entfernen, bevor wir Hot Tools Volumizer verwenden, um den letzten Schliff zu verleihen.

Auf diese Weise erhalten wir immer noch das Volumen und die Weichheit, die wir wollten, aber wir haben am Ende des Tages kein glattes Haar. In Wahrheit hat Hot Tools Volumiser auf diese Weise gut genug funktioniert, um uns dazu zu bringen, unseren Revlon One Step Styler für immer loszuwerden, was, wenn Sie wissen, wie sehr wir unseren Revlon Styler lieben, ein Kompliment ist.

Wenn es um Donner geht, ist Hot Tools ein donnernder Styler. Manchmal erreichte es XNUMX dB, was dem Dröhnen eines Rasenmähers entspricht, der den Rasen mäht.

Eine Nahaufnahme der Bürste in der Hot Tools Volumiser 2-in-1-Kombination aus Bürste und Föhn

(Bildnachweis: LaComparacion)

Kaufen Sie es, wenn ...

Kaufen Sie es nicht, wenn ...

Erste Überarbeitung: März 2022

Teilen Sie es