HBO Max hat die von der Kritik gefeierte Sci-Fi-Serie Raised by Wolves nach nur zwei Staffeln beendet.

Die von Ridley Scott produzierte Show, die zwei Androiden folgt, die damit beauftragt sind, menschliche Kinder auf einem mysteriösen Planeten großzuziehen, war eine Zeit lang die leistungsstärkste Originalserie des Streaming-Dienstes.

HBO Max muss noch den Grund für die Absage von Raised by Wolves mitteilen, obwohl ein Sprecher des Dienstes gegenüber Variety (öffnet in einem neuen Tab) sagte, dass es „der herausragenden Besetzung und Crew der [Show] mehr als dankbar ist […] für seine großartige Kunst und einzigartige Fähigkeit, Fans in die Welt von Kepler-22b einzutauchen.

Die Leute, die an der Produktion der Serie beteiligt sind, haben ihre eigenen Theorien, ja. Auf Twitter (wird in einem neuen Tab geöffnet) sagte der Schauspieler Abubakar Salim, der in der Serie den Vater spielt, letzte Woche, die Entscheidung, Raised by Wolves abzusetzen, sei „nicht überraschend“, angesichts der „Fusionsnachrichten und was bei Warner vor sich geht. im Augenblick.

Salim bezieht sich auf die kürzlich erfolgte Umstrukturierung der Muttergesellschaft von HBO Max, WarnerMedia, die sich mit Discovery Inc. zu einem neuen Konglomerat, Warner Bros. Discovery, im Jahr 2022 zusammenschloss . für den kurzlebigen Streaming-Dienst CNN+ von CNN sowie eine Vielzahl von Drehbuchserien, die auf TNT und TBS in Entwicklung sind.

Im selben Twitter-Thread forderte der Schauspieler die Fans der Show auf, bei der Suche nach einem neuen Zuhause für Raised by Wolves zu helfen, und sagte, dass die Showrunner für Staffel 3 „eine vollständig ausgearbeitete Geschichte geplant haben“.

#RenewRaisedByWolves Aufruf zum Handeln Es ist keine Überraschung, besonders nach den Nachrichten über Fusionen und was bei Warner passiert, dass viele Shows ihre Handlungsstränge noch nicht beendet haben. 3. Juni 2022

Los geht´s

„Es besteht immer noch die Chance, dass die Geschichte weitergeht und in einem neuen Zuhause endet“, fuhr Salim fort und zitierte das „riesige“ Produktionsteam von Raised by Wolves, „den unglaublichen Zuspruch von Kritikern und Kritikern und“ die Community-Basis, dass es so ist stark". international."

Der Schauspieler wurde auch von der Trendwende bei einst abgesagten Projekten wie The Expanse, Top Boy und Zack Snyders Justice League als jüngste Beispiele für fangetriebene Projekterneuerungen inspiriert.

Analyse: Wo könnte Raised by Wolves landen?

Salims #RenewRaisedByWolves-Kampagne ist im Wesentlichen ein Versuch, die Sci-Fi-Serie an die Spitze des Streaming-Showcases zu bringen, aber würden die Rivalen von HBO Max die Show wirklich für eine dritte Staffel übernehmen?

Gemessen an der kritischen und kommerziellen Popularität von Raised by Wolves gibt es keinen Zweifel, dass andere Streaming-Dienste seine Zukunft in Betracht ziehen werden, obwohl wir nicht erwarten, dass einer der drei Hauptkonkurrenten von HBO (Netflix, Amazon und Disney) eingreift und das Unternehmen rettet Tag. .

(Bildnachweis: HBO)

Netflix hat seine Bereitschaft gezeigt, in der Vergangenheit abgesagte Shows wieder aufzunehmen; es hat zum Beispiel mit Lucifer and You (wird in einem neuen Tab geöffnet), aber der aktuelle Abonnenten-Crunch des Streamers (und der Trend, seine eigenen Shows abzusagen) legt nahe, dass dies nicht der Fall ist. t auf dem Markt, um den Trick im Jahr 2022 zu wiederholen.

Prime Video hat eine hervorragende Ernte vergleichbarer Sci-Fi-Serien, obwohl die meisten von Amazon in Auftrag gegeben wurden (was auf eine Präferenz für lokale Franchises hindeutet) und Raised by Wolves scheint für das familienorientierte Disney Plus etwas daneben zu liegen.

Der Disney Plus Star-Unterdienst des letzteren könnte jedoch ein potenzielles Ziel für die Serie sein, die sich gut mit reiferen Science-Fiction-Dramen wie War of the Worlds verzahnen würde.

Wir werden Sie in den kommenden Monaten über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden halten, die wir darüber erfahren.

Teilen Sie es