Kürzlich wurde eine neue Tech-Demo veröffentlicht, die zeigt, wie Fallout 5 aussehen würde, wenn es mit der Unreal Engine 5 von Epic Games entwickelt würde.(*5*)

Der Trailer stammt mit freundlicher Genehmigung von YouTuber Enfant Terrible, der enthüllt, wie Fallout 5 aussehen würde, wenn Bethesda die volle Leistung und die Werkzeuge der neuen Spiel-Engine nutzen würde. Sie können sich das Video unten ansehen und sich selbst davon überzeugen. (*5*)

Wenn Sie mehr über Enfant Terrible erfahren möchten, gibt es andere Demos, darunter eine Neuinterpretation dessen, wie Night City aus Cyberpunk 2077 ausgesehen haben könnte, sowie mehrere andere Demos, die neue Versionen von Red Dead Redemption und Dead Space vorstellen. als Mass Effect 4 in Entwicklung auf Unreal Engine 5.(*5*)

Review: Unreal Engine 5 beeindruckt weiterhin

Die Unreal Engine 5 soll das Erbe von Epic Games an hochmodernen Spiel-Engines fortsetzen. (*5*)

Das neue Video zeigt, wie leistungsfähig und kompliziert es ist und in der Lage ist, dekadente Details wie einzelne Wirbel aus vom Wind verwehten Pollen oder billige weiße Farbe, die sich ablöst, um rostiges Metall darunter zu enthüllen, wiederzugeben. Alles ist brillant gerendert und es ist genau die Art von grafischer Flexibilität, die wir in Zukunft von Fallout-Entwickler Bethesda sehen sollten.(*5*)

Es gibt sogar die kürzlich viral gewordene Bahnhofsdemo, die so fotorealistisch ist, dass man sie bis zur Hälfte des Videos leicht mit dem echten Leben verwechseln kann. Angesichts des Potenzials, das bereits in den Händen von Gelegenheitsentwicklern liegt, sind wir gespannt, was diese Engine in den Händen eines erfahrenen Entwicklungsteams leisten könnte.(*5*)

Und mit Spielen wie Mass Effect 4 und The Witcher 4 powered by Unreal Engine 5 bieten sie atemberaubende Grafiken und flüssiges Gameplay wie nie zuvor. In Anbetracht dessen, was wir bereits gesehen haben, ist es überraschend, dass nicht alle Spiele mit diesem erstaunlichen Tool erstellt werden. (*5*)

Teilen Sie es