Der Wettbewerb um TWS-Ohrhörer wird sich bald verschärfen, da Oppo am 12. April seinen Premium-Enco Air (*12*) Pro auf den Markt bringt. Der chinesische Smartphone-Hersteller wird die Premium-Ohrhörer voraussichtlich am selben Tag auf den Markt bringen, an dem er die Smartphones Oppo F21 und F21 Pro vorstellt.

Gerüchten zufolge sollen die neuen High-End-TWS-Ohrhörer das bekannte Design des kürzlich eingeführten Oppo Enco Air (*12*) beibehalten. Das Enco Air (*12*) Pro wird möglicherweise in einem Gehäuse mit einer durchscheinenden oberen Abdeckung geliefert.

Oppo Enco Air (*12*) Pro wird laut dem Tweet von Tipster Mukul Sharma, der Details zu den Spezifikationen der TWS-Kopfhörer mitteilt, voraussichtlich in den Farben Weiß und Grau auf den Markt kommen.

Die Enco Air (*12*) Pro-Ohrhörer von Oppo sollen angeblich eine maximale Nutzungsdauer von 20 Stunden mit aktiviertem ANC bieten. Das Deaktivieren der Geräuschunterdrückung bietet zusätzliche 8 Stunden. Das Ladeetui soll einen 440-mAh-Akku haben, der jeden der 43-mAh-Akkus in den Ohrhörern auflädt. Das Aufladen der Ohrhörer sollte 1,5 Stunden dauern, aber es kann bis zu Stunden dauern, sie mit dem Etui aufzuladen.

(* (* 12 *) *)

(Bildnachweis: Oppo)

Die kommenden TWS-Kopfhörer von Oppo werden voraussichtlich über einen 12,4-mm-Titanmembrantreiber verfügen, der kleiner ist als der 13,4-mm-Treiber, der im Enco Air (*12*) enthalten ist. TWS-Ohrhörer können für eine bessere Konnektivität mit Bluetooth 5.(*12*) ausgestattet werden. Sie müssten bis zum Start warten, um herauszufinden, wie diese in Bezug auf die Leistung verglichen werden.

Andere Funktionen des Enco Air (*12*) Pro sind Standard bei vielen TWS-Ohrhörern, wie z. B. ein Berührungssensor für die Wiedergabesteuerung, das Öffnen von Siri oder Google Assistant und das Freisprechen von Anrufen.

Der Preis ist der Schlüssel zum Vorteil

Die High-End-Ohrhörer Enco X TWS von Oppo haben positives Feedback für ihre Audioqualität erhalten. Obwohl wir das Enco Air (*12*) noch nicht getestet haben, sind die Erwartungen an die Premium-Variante hoch. Es würde alles auf den Preis hinauslaufen, der für das Enco Air (*12*) Pro angekündigt würde, um es mit konkurrierenden Geräten auf dem Markt gleichzusetzen.

Außerdem bieten viele Unternehmen jetzt Premium-Funktionen zu günstigeren Preisen an. Ein Beispiel dafür sind die kürzlich eingeführten TWS-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung wie Boat Airdopes 411 ANC und Boult AirBass Encore X, die mit Enco Air (*12*) konkurrieren.

Teilen Sie es