Microsoft acordo adquirir Activision Blizzard agregando Call of Duty Warcraft

2022-01-18T14:26:37.742Z

Aussage von Bobby Kotick

Bobby Kotick, CEO von Activision Blizzard, teilte die folgenden Mitarbeiter per E-Mail mit:

Mannschaft,

Heute ist ein unglaublich aufregender Tag. Während wir unsere Reise fortsetzen, um die Welt durch epische Unterhaltung zu verbinden und zu begeistern, werden wir dies schließlich als Teil von Microsoft tun. Ich bin zuversichtlich, dass unser unglaubliches Talent und unsere außergewöhnlichen Spiele in Kombination mit unserem gemeinsamen Engagement für den besten Arbeitsplatz es uns ermöglichen werden, in einem zunehmend wettbewerbsorientierten Führungsrennen zu wachsen, während sich das Gaming in der Metaverse weiterentwickelt.

Wie wir hierher gekommen sind und wohin wir gehen

Wenn Sie darüber nachdenken, was wir gemeinsam aufgebaut haben, können wir auf vieles stolz sein. In den letzten 31 Jahren haben wir das Spiel durch unser Engagement, Freude, Spaß und den Nervenkitzel der Leistung zu bringen, kontinuierlich geprägt.

Wir haben Gaming in soziale Erfahrungen verwandelt und geben Spielern die Möglichkeit, Sinn und Bedeutung durch die fesselndste Form der Unterhaltung zu finden: unsere Spiele. Dabei haben wir Gemeinschaften von Hunderten Millionen Spielern geschaffen und unterhalten.

Diese Gemeinschaften miteinander zu verbinden, ist der nächste Schritt. Facebook, Google, Tencent, NetEase, Amazon, Apple, Sony, Disney und viele mehr haben Ambitionen für ihre eigenen Metaverse- und Gaming-Initiativen. Etablierte und aufstrebende Wettbewerber sehen eine Chance für virtuelle Welten voller professionell produzierter Inhalte, nutzergenerierter Inhalte und reichhaltiger sozialer Verbindungen.

Unser Talent und unsere Spiele sind wichtige Bestandteile beim Aufbau eines reichhaltigen Metaversums. Wir haben schon immer die besten Spieleentwickler angezogen und die besten Spiele entwickelt, indem wir Möglichkeiten mit Leidenschaft, Inspiration, Fokus und Entschlossenheit ergreifen.

Eine Allianz, um die Zukunft zu definieren

Da Investitionen in Cloud Computing, künstliche Intelligenz und maschinelles Lernen, Datenanalyse sowie Benutzeroberflächen- und Erlebnisfunktionen immer wettbewerbsfähiger werden, glauben wir, dass diese Partnerschaft unsere Ambitionen verwirklichen wird.

Bei der Suche nach potenziellen Partnern führen alle Wege letztendlich zu Microsoft. Wie wir machen sie schon seit langem Spiele. Microsoft hat bereits Spiele an Hunderte Millionen Computer und Computergeräte auf der ganzen Welt vertrieben und verfügt über Technologien und Innovationen, die die nächste Generation von Spielen unterstützen werden.

Microsoft wird auch unseren Weg zur weiteren Stärkung unserer Kultur unterstützen. Microsoft-CEO Satya Nadella ist ein starker Befürworter von Wohlwollen als Führungsmotto. Menschen mit Empathie zu inspirieren, ist ein starker Motivator, den wir annehmen, wenn wir unsere Entschlossenheit erneuern und in der Arbeit, die wir jetzt leisten, einen neuen Standard für eine einladende und integrative Arbeitskultur zu setzen.

Microsoft liebt Sie vor allem – Ihr Talent, Ihre Kreativität und Ihr Engagement füreinander. Der Erfolg von Activision Blizzard im Laufe der Jahre kann jedem von Ihnen direkt zugeschrieben werden. Microsoft erkennt das Engagement für Exzellenz und kreative Unabhängigkeit an, das uns auszeichnet, und wir erwarten nach Abschluss der Transaktion minimale Änderungen an unserer Belegschaft. Die vielfältigen Aktivitäten von Microsoft werden uns Zugang zu wertvollen Tools, Technologien und Fachkenntnissen verschaffen und noch mehr Lern- und Entwicklungsmöglichkeiten bieten.

Keine Organisationskultur, einschließlich unserer, muss verbessert werden, und dank Ihres Beitrags machen wir Fortschritte bei der Verbesserung unserer. Meine Verpflichtung besteht darin, unsere Kultur weiterzuentwickeln, damit Microsoft letztendlich einen vorbildlichen Arbeitsplatz hat.

Und danach

Transaktionen wie diese können lange dauern. Bis wir alle erforderlichen behördlichen Genehmigungen erhalten und andere übliche Abschlussbedingungen erfüllt sind, was wir für das Geschäftsjahr 2023 von Microsoft erwarten, das am 30. Juni 2023 endet, werden wir weiterhin vollständig autonom agieren. Ich werde als CEO mit der gleichen Leidenschaft und Begeisterung weitermachen, die ich hatte, als ich 1991 dieses unglaubliche Abenteuer begann.

Natürlich wird diese Ankündigung viele Fragen aufwerfen. Wir werden viele Foren und Veranstaltungen veranstalten, um sicherzustellen, dass Ihre Bedenken berücksichtigt werden.

Ich bin unglaublich stolz auf dieses Unternehmen, auf Sie und auf die Arbeit, die wir gemeinsam geleistet haben. Kommen wir nun zu unserem nächsten Kapitel und den endlosen Möglichkeiten, die diese Transaktion für uns darstellt. Ich könnte nicht dankbarer sein für Ihre Bemühungen, Ihren Fokus und Ihre Hingabe, die Welt durch Freude und Spaß zu verbinden.

Con Dankbarkeit,

Polizist

2022-01-18T14:22:23.811Z

Xbox-Chef Phil Spencer ist wenig überraschend von der Ankündigung begeistert.

Während wir die Freude und Community des Spielens auf alle ausdehnen, freuen wir uns unglaublich, die fantastischen Teams und legendären Franchises von Activision Blizzard am 8. Januar 18 im Team Xbox https://t.co/DVrgYS2022ssB willkommen zu heißen

Los geht´s

2022-01-18T14:21:53.610Z

Was bedeutet das für die PS5?

Unser leitender Spieleautor Adam Vjestica sagt;

Eines ist schon in diesen frühen Phasen des Deals sicher: Xbox Game Pass wird in Zukunft bald weitere Activision Blizzard-Spiele begrüßen, von denen viele wahrscheinlich direkt über den Abonnementdienst veröffentlicht werden.

Das bedeutet, dass das nächste Call of Duty für Xbox Game Pass-Abonnenten möglicherweise kostenlos sein könnte, während PS5-Besitzer 70 € / 70 € zahlen müssen. Es könnte auch zukünftige Exklusivitätsverträge gefährden, die Sony in Bezug auf den Inhalt abgeschlossen hat, wie dies bei Call of Duty seit dem Start der PlayStation 4 im Jahr 2013 der Fall war.

2022-01-18T14:09:14.293Z

Microsoft bestätigte, dass es am Dienstag, den 68,7. Januar 18 um ca. 2022:8 Uhr ET vereinbart hatte, Activision Blizzard für 30 Milliarden Euro zu übernehmen.

Das sind großartige Neuigkeiten, nicht nur, weil Microsoft so viel zahlt, sondern auch wegen der großen Titel, die es sich schnappt.

BREAKING: Das WSJ berichtet, dass Microsoft Activision Blizzard kauft, den angeschlagenen Publisher hinter Call of Duty und World of Warcraft, der im vergangenen Jahr nach weit verbreiteten Berichten über sexuelles Fehlverhalten und Diskriminierung einen Abschwung erlitten hat. A Seismic Game Deal 18. Januar 2022

Los geht´s

Teilen Sie es