Army of the Dead-Star Ella Purnell ist Berichten zufolge der Besetzung der kommenden Fallout-TV-Show von Prime Video beigetreten.

Für „Deadline“ ergatterte Purnell, der auch in der Zeichentrickserie „Arcane“ von Netflix und „Yellowjackets“ von Showtime zu sehen ist, eine der Hauptrollen in der Fernsehserie „Fallout“. Es überrascht nicht, dass es nur wenige bestätigte Details darüber gibt, wer Purnell spielen wird. Deadline schlägt jedoch vor, dass der Army of the Dead-Schauspieler eine Person namens Jean spielen wird, eine „junge Frau mit einer positiven Einstellung“, die zu Beginn der Serie ein dunkles Geheimnis verbirgt.

Purnell wird neben Walton Goggins (Justified, Invincible) antreten, der sich im Februar 2022 für das Projekt der Prime Video-Show angemeldet hat (per The Hollywood Reporter). Goggins soll eine weitere Hauptfigur der Serie spielen, aber es gibt noch kein Wort darüber, wen er spielen wird.

Die Live-Action-Adaption von Bethesdas geliebter postapokalyptischer RPG-Serie von Prime Video befindet sich seit 2020 in der Entwicklung, soll aber irgendwann im Jahr 2022 in die vollständige Produktion gehen Ausführender Produzent. .

Das Duo wird von Geneva Robertson-Dworet und Graham Wagner unterstützt, die als Showrunner fungieren werden. In der Zwischenzeit ist Todd Howard, Chef der Bethesda Game Studios, zusammen mit James Altman, Verlagsleiter von Bethesda Softworks, als ausführender Produzent an Bord.

Seit der Veröffentlichung des ersten Titels im Oktober 1997 ist Fallout eine äußerst beliebte Serie unter Spielern. Das von der Kritik gefeierte Franchise versetzt die Spieler in die Rolle eines Überlebenden des Atomkriegs, bekannt als Vault Dweller, der aus Ihrem Unterschlupf und Kopf ausbrechen muss ins Ödland, um verschiedene Aufgaben zu erledigen, die postapokalyptische Welt zu erkunden und mehr.

Die Spieleserie von Bethesda umfasst derzeit neun Titel, wobei das MMO-Action-RPG Fallout 76 als neuestes erscheint. Fallout 76 wird voraussichtlich Ende 2022 sein nächstes großes Update erhalten.

Zwei Charaktere machen in Fallout 76 bei Sonnenaufgang einen Spaziergang

Fallout ist eines von vielen Videospielen, die in den nächsten Jahren für eine Film- oder Fernsehadaption vorgesehen sind. (Bildnachweis: Bethesda)

Es ist eine Möglichkeit. Die Fallout-Spieleserie ist reich an Überlieferungen, interessanten Charakteren und realen Umgebungen, und obwohl sie unzählige Male zuvor erstellt wurde, passt sie perfekt in das beliebte postapokalyptische Genre. Fügen Sie zwei bekannte Schauspieler in Goggins und Purnell hinzu, und die Fallout-Adaption von Prime Video hat das Zeug zu einer guten TV-Serie.

Natürlich braucht es die sprichwörtlichen Köche der Show, um mit diesen rohen Zutaten ein großartiges Essen zuzubereiten – eine gut aufgenommene TV-Adaption also.

Viele haben (erfolglos) versucht, eine würdige Film- oder Fernsehadaption einer beliebten Videospielserie zu schaffen. In letzter Zeit gab es einige Hits – Pokémon: Detective Pikachu, Sonic the Hedgehog, Mortal Kombat, Arcane und The Witcher, um nur fünf zu nennen – aber Videospiele lassen sich größtenteils nicht gut auf große oder kleine Bildschirme übertragen. Sehen Sie sich einfach den Film The Rock's Doom, Michael Fassbenders Film Assassin's Creed oder eine der vielen animierten TV-Shows von Sonic an.

Dennoch benötigen Amazon Studios die Fallout-Adaption von Prime Video, um es richtig hinzubekommen. Berichten zufolge entwickelt Amazon auch eine God of War-TV-Show, die auf Sonys legendärer Santa Monica-Spielserie basiert, also muss seine Fallout-Live-Action-Show zeigen, ob es ein Publikum für diese Art von Show gibt. Ansonsten kann Prime Video immer auf seine Fantasy-Shows wie The Wheel of Time und The Lord of the Rings: The Rings of Power oder Fan-Lieblings-Superhelden-Shows wie The Boys zurückgreifen.

In der Zwischenzeit gibt es viele andere Videospiel-Franchises, die zu Fernsehsendungen werden oder geworden sind, die Spieler und die breite Öffentlichkeit genießen können. HBO entwickelt eine Last of Us-Show, die auf der gefeierten Spieleserie von Naughty Dog basiert, während Netflix eine Resident Evil-TV-Show in Arbeit hat. Schließlich hat die langwierige Halo-Show gerade erst begonnen, auf Paramount Plus ausgestrahlt zu werden, aber wir glauben, dass sie ein Identitätsproblem hat.

Die besten Amazon Prime-Angebote von heute

Teilen Sie es