Samsungs Unbox & Discover-Events enthalten keine allgemeinen Informationen zu spezifischen technischen Informationen für TV-Amateure als Samsungs Unpacked-Events für Fans der Galaxy-Smartphone-Reihe, aber auch gute Informationen zu Preisen und Ausstiegsterminen.

Samsung hat nämlich bei seiner Unbox 2022-Veranstaltung Details zu seiner gesamten TV-Produktpalette für 2022 veröffentlicht, einschließlich der Veröffentlichungstermine für seine mit Spannung erwarteten OLED-TV-Modelle.

Laut Samsung wird das Samsung S95B in zwei Größen, 55 Zoll und 65 Zoll, ab Mitte April für 2199,99 Euro bzw. 2999,99 Euro erhältlich sein. (Bisher haben wir nur US-Preise, aber das entspricht etwa 1,670 $ / 2,980 AU$ für das 55-Zoll-Modell und 2,275 $ / 4,040 AU$ für den 65-Zoll-Fernseher.)

Was die QLED-TV-Reihe betrifft, werden die fortschrittlicheren 8K-QLED-Modelle (QN900B und QN800B) im April auf den Markt kommen, während höherwertige 4K-Modelle wie QN90B und QN85B neben den günstigeren Q80B und Q60B ab sofort erhältlich sein werden.

Hier sind die vollständigen Informationen zum Veröffentlichungsdatum, die an TechRadar gesendet wurden:

  • Das S95B OLED (65″, 55″) ist ab Mitte April erhältlich und kann heute reserviert werden.
  • Das QN900B (85″, 75″, 65″) wird von Mitte April bis Ende April erhältlich sein.
  • Das QN800B (85″, 75″, 65″) wird Anfang April verfügbar sein.
  • Das QN95B (85″, 75″, 65″, 55″) wird Anfang Mai erhältlich sein.
  • Das QN90B (85″, 75″, 65″, 55″, 50″, 43″) ist ab sofort verfügbar.
  • Das QN85B (85″, 75″, 65″, 55″) ist ab sofort verfügbar.
  • Der Q80B (85″, 75″, 65″, 55″, 50″) ist ab sofort verfügbar.
  • Der Q60B (85″, 75″, 70″, 65″, 60″, 55″, 50″, 43″) ist ab sofort verfügbar.
  • The Frame (85″, 75″, 65″, 55″, 50″, 43″, 32″) wird Mitte April erhältlich sein.
  • Serif (65″, 55″, 43″) wird Ende Mai erhältlich sein.
  • Der Sero (43″) wird im Juni erhältlich sein.
  • Der Freestyle-Projektor ist ab sofort erhältlich.
  • Die Outdoor-TVs Premiere Projector (120″, 130″), The Terrace Partial Sun (75″, 65″, 55″) und The Terrace Full Sun (75″, 65″) werden aus dem Vorjahr übernommen.

Analyse: Nicht mehr lange…

Samsungs OLED ist teurer als die OLED-Modelle von LG, aber jetzt ist es näher als je zuvor. LG hat letzte Woche seinen OLED-Preis vorgestellt und das 2-Zoll-C55-OLED wird voraussichtlich 1,799 € kosten, verglichen mit 2,199 € für das QD-OLED-Modell von Samsung.

Allerdings macht der Preisunterschied möglicherweise keinen großen Unterschied, wenn es einen großen Leistungsunterschied zwischen den beiden Fernsehern gibt.

Bis wir ein Samsung OLED in unseren eigenen vier Wänden haben, können wir diesen Vergleich nicht anstellen, aber wir erwarten, dass es ein enger Kampf wird.

Die guten Nachrichten? Wir haben nur ein paar Wochen Zeit, um es herauszufinden.

  • Brauchst du jetzt etwas? Schauen Sie sich unseren Leitfaden zu den besten Fernsehern an
Teilen Sie es