Apple-Handys gehören fast immer zu den besten Kamerahandys, aber es könnte eine große Beeinträchtigung der Fotoqualität für die iPhone 15-Reihe geben, da das neueste Leck darauf hindeutet, dass diese Telefone über einen neuen fortschrittlichen Sensor verfügen werden.

Das Wort stammt von Nikkei Asia (Öffnet in einem neuen Tab) (via Apple Insider (Öffnet in einem neuen Tab)), in einem Bericht, dass Sony Apple einen Kamerasensor der „nächsten Generation“ zur Verfügung stellen wird, der auf der verwendet werden soll iPhone 15-Serie.

Was macht diesen Sensor so großartig? Nun, anscheinend "verdoppelt es ungefähr den Sättigungssignalpegel an jedem Pixel", wodurch mehr Licht eingefangen werden kann, was für Szenen mit schlechten Lichtverhältnissen von Vorteil sein könnte.

Der wirklich herausragende Vorteil besteht darin, dass Abwedeln und Nachbrennen reduziert werden können, was besonders problematisch sein kann, wenn es einen großen Unterschied in der Beleuchtung zwischen Vorder- und Hintergrund eines Bildes gibt.

Die Quelle gibt das Beispiel, das Gesicht einer Person klar zu fotografieren, selbst wenn sie gegen ein starkes Gegenlicht steht.

Wir würden diese Behauptung jedoch mit einem Körnchen Salz nehmen, zumal Apple gerade den Hauptsensor des iPhone 14 Pro und iPhone 14 Pro Max auf eine neue 48-Megapixel-Einheit aufgerüstet hat.

Es ist nicht Apples Stil, diese Änderung zwei Jahre hintereinander vorzunehmen, also wird dieser neue Sensor vielleicht nur für das Standard-iPhone 15 und iPhone 15 Plus verwendet, aber das würde darauf hindeuten, dass er nicht so gut ist wie Apples aktuelle Snapper-Funktionen 48 Pro und Pro Max.

Eine andere Option ist, dass, wenn das gemunkelte iPhone 15 Ultra passiert, dieser Sensor für dieses Telefon reserviert sein könnte, um es vom iPhone 15 Pro abzuheben.

Apple iPhone 14 Kamera-Array

(Bildnachweis: Future/Lance Ulanoff)

Analytics: Nicht das einzige Kamera-Update

Wenn ein Telefon der iPhone 15-Serie diesen neuen Sony-Sensor erhält, könnte dies ein ziemlich großes Kamera-Upgrade sein, aber es wird wahrscheinlich nicht das einzige sein, da frühere Lecks auch auf die Hinzufügung einer Periskopkamera hingewiesen haben.

Dies würde den 3-fachen optischen Zoombereich aktueller Pro-Modelle auf etwa das 5-fache, möglicherweise aber bis zu 10-fache erweitern, in Übereinstimmung mit dem Samsung Galaxy S22 Ultra.

Darüber hinaus könnten das iPhone 15 Ultra und möglicherweise auch das iPhone 15 Pro laut einer Quelle 8K-Videos aufnehmen.

Mit anderen Worten, wir konnten bei einigen iPhone 15-Modellen große Verbesserungen bei den Weitwinkel- und Tele-Kameras sowie bei der Videoaufzeichnung feststellen, wobei vielleicht nur die Ultra-Wide-Kamera gleich blieb.

Mit diesen Telefonen wahrscheinlich nicht vor September 2023, wir haben noch einen langen Weg vor uns, aber wenn das, was wir hören, richtig ist, entwickelt sich die iPhone 15-Serie bereits zu einem der besten Telefone des Jahres 2023.

Teilen Sie es