Das iPhone 15 könnte ein Makeover bekommen

Der iPhone 14-Reihe kann man kaum vorwerfen, dass sie nicht hochwertig aussieht und sich auch so anfühlt, aber für die iPhone 15-Reihe könnte Apple seine Telefone noch hochwertiger machen.

Das ist laut Leaker ShrimpApplePro (Öffnet in einem neuen Tab) (via Phone Arena (Öffnet in einem neuen Tab)), der getwittert hat, dass das iPhone 15 Seiten aus Titan haben wird. Es ist ein Premium-Material, das teurer ist als das Aluminium, das das iPhone 14 verwendet, oder sogar der Edelstahl, den das iPhone 14 Pro verwendet.

Aber das ist noch nicht alles, die Quelle behauptet auch, dass die Hinterkante der Seiten abgerundet sein wird, sodass sich der Rahmen im Gegensatz zu aktuellen Modellen, die eher rechtwinklig sind, zur Rückseite des Telefons krümmt.

Die Rückseite wird unterdessen anscheinend Glas bleiben, wobei ShrimpApplePro in einem Follow-up-Tweet (öffnet in einem neuen Tab) sagt, dass „dieses Design einen wirklich schönen Kantenübergang von der Rückseite zum Kamerabuckel schaffen wird.“ .

Das ist das neue iPhone 15 Nach ersten Informationen, die mir vorliegen, wird das iPhone 15 ein neues Edge-Design haben. Die Ecke der Hinterkante (wie in den Bildern gezeigt) wird abgerundet und nicht mehr quadratisch. Das Material wird ebenfalls Titan sein. Es ist noch zu früh, es so zu nehmen, wie es ist. pic.twitter.com/hbdCKUhVP920 2022. November XNUMX

Los geht´s

Abgesehen davon sollten Sie dieses Leck auf jeden Fall mit einem Körnchen Salz nehmen, da es für iPhone 15-Lecks noch sehr früh ist, wie die Quelle selbst betont; auch wenn sie dadurch ihrer eigenen Informationen nicht ganz sicher zu sein scheinen.

Wir würden auch nicht erwarten, dass die gesamte iPhone 15-Reihe Titan verwendet, selbst wenn sich herausstellt, dass es wahr ist. Die Quelle sagt einfach „iPhone 15“, was impliziert, dass dieses Material von allen Modellen verwendet werden könnte, aber es ist luxuriös genug, um zu glauben, dass dies höchst unwahrscheinlich ist.

Es wird höchstwahrscheinlich nur vom iPhone 15 Pro und iPhone 15 Pro Max (oder iPhone 15 Ultra, wie dieses Telefon genannt werden könnte) verwendet. Tatsächlich ist es durchaus möglich, dass nur letzterer auf Titan setzt, zumal es ein anderer Sponsor bereits so präzise gesagt hat.

Analyse: Was ist so gut an Titan?

Warum auf Titan umsteigen? Nun, es ist viel stärker und viel leichter als Edelstahl. Theoretisch könnte Apple also die Haltbarkeit erhöhen und das Gewicht jedes iPhone-Modells reduzieren, mit dem es einen Titanrahmen schmückt, ein Schritt, dem wir von ganzem Herzen zustimmen würden.

Diese Vorteile haben jedoch buchstäblich ihren Preis, denn Titan ist auch viel teurer als Edelstahl und kostet laut Aesteiron Steels (öffnet in neuem Tab) rund 35 bis 50 Euro pro Kilogramm, während Edelstahl nur kostet 1 € bis 1.50 €.

Als solches wird Titan in der Regel zu Luxusartikeln oder Dingen, die es wirklich brauchen, wie Flugzeugteile, verbannt. Wenn also irgendein iPhone 15-Modell Titan verwendet, sollte diese Materialänderung definitiv als Upgrade angesehen werden, wodurch die Gefahr besteht, dass die nächste Generation noch teurer wird als die aktuelle Generation von Top-iPhones.


Teilen Sie es