Das Samsung Galaxy S22 Ultra brachte zum ersten Mal, seit die Galaxy Note-Serie in die Dämmerung segelte, einen Stift zu Flaggschiff-Handys. Aber könnte Apple die Lücke schließen und einen Stift auf das iPhone 14 bringen?

Nun, wir könnten einen Artikel darüber schreiben, wie es das beste iPhone aller Zeiten werden würde, oder eine ausgewogene Debatte darüber führen, ob das passieren könnte oder nicht, aber wir wollen Sie nicht umhauen.

Es wird nicht geschehen.

Eine lange Geschichte von iPhone Stylus-Gerüchten

Es ist, als hätten wir seit Beginn der aufgezeichneten Geschichte davon gehört, dass iPhones den Apple Pencil bekommen. Wir haben 2017, 2018, 2019, 2020, 2021 Gerüchte gehört; wir werden sie wohl auch 2022 hören.

Es waren auch keine vagen „iPhones könnten einen Stift haben“-Gerüchte, und sie nannten die Geräte: Wir haben es insbesondere vom iPhone 11 gehört, und wir haben es jetzt auch ein paar Mal über das iPhone Flip gehört.

Und wissen Sie, wie viele iPhones wir damals gesehen haben, die tatsächlich mit dem Apple Pencil funktionierten? Eine Gesamtsumme von null. Es gibt also keinen Grund zu der Annahme, dass das iPhone 14 im Gegensatz zu seinen Vorgängern einen Stylus erhalten wird.

(Bildnachweis: Zukunft)

Nehmen Sie Gerüchte mit einer großen Prise Salz

Wir hören oft verrückte Gerüchte über iPhones, aber sie werden selten wahr.

Tatsächlich bietet Apple in der Regel nur Funktionen an, die Mainstream-Verbraucher ansprechen: MagSafe ist für alle nützlich, ebenso wie 5G- und 120-Hz-Displays, drei Verbesserungen, die wir in den letzten iPhones gesehen haben. Die Leaker scheinen dieses Memo jedoch nicht gesehen zu haben.

Natürlich sind Eingabestifte für eine ausgewählte Gruppe von Benutzern auch nützlich, aber nicht genug, um sie in die iPhone-Reihe einzuführen.

Das liegt daran, dass es nur vier Mitglieder der jährlichen iPhone-Familie gibt. Wenn also ein oder zwei einen Stift verwenden, ist das ein Viertel oder die Hälfte der Reichweite, und sie alle preisen eine Funktion an, die nur wenige verwenden werden. .

Zum Vergleich: Samsung bietet viele verschiedene Telefone in verschiedenen Sortimenten an: Es gibt die Galaxy S-, A-, J-, Z- und M-Linien, von denen jede unzählige Geräte hat. Wenn Sie also keinen Stift auf einem Samsung-Telefon haben möchten, haben Sie viele Alternativen.

Werden wir jemals ein iPhone mit einem Stift sehen?

Samsung Galaxy S22 S Eingabestift

(Bildnachweis: Zukunft)

Sag niemals nie: Benutzergewohnheiten können sich ändern, um Eingabestifte beliebter zu machen, oder es werden möglicherweise mehr Apps erstellt, um sie zu verwenden.

Aber das wird Zeit brauchen: Apple erfindet seine Geräte nicht neu, sondern perfektioniert sie nur, und es wird einige Jahre dauern, um vom aktuellen blockigen Design zu einem mit Platz für einen Stift zu gelangen.

Es ist auch erwähnenswert, dass Apple einen Eingabestift entwerfen muss, der klein genug ist, um in ein iPhone zu passen, es sei denn, eine andere Speicherlösung ist geplant.

Vielleicht könnten wir vorher sehen, dass das Apple Pencil-Tablet mit dem Telefon kompatibel wird, um geräteübergreifende Funktionen bereitzustellen, die bestimmten Arten von Kreativen und Künstlern helfen könnten. Aber andererseits ist es nicht etwas, was wir in absehbarer Zeit erwarten.

iPhone 14-Gerüchte haben bereits genug Upgrades signalisiert, mit denen wir nicht mehr rechnen: Das Fehlen einer Kerbe, eine Erhöhung der Kameraauflösung und der Ersatz des Mini durch ein iPhone 14 Max sind alles, was wir zu diesem Zeitpunkt wirklich erwarten.

Trotz der Tatsache, dass das Galaxy S22 Ultra ein beliebtes Stylus-Handy ist und Motorola immer mehr in diesen Nischenmarkt drängt, sehen wir nicht, dass diese Funktion genug Fuß fassen wird, damit Apple nachziehen könnte.

Teilen Sie es