Dyson hat die seltsamsten Kopfhörer enthüllt, die wir je gesehen haben, und ein Paar Over-Ear-Geräuschunterdrücker mit einer Verschmutzungsmaske kombiniert, die die Luft filtert, die Sie atmen.

Dyson Zone Luftreinigungskopfhörer wurden entwickelt, um städtische Schadstoffe wie Gase, Allergene und Partikel einzufangen und gleichzeitig unerwünschte Geräusche mit ANC und dem, was das Unternehmen als „reinen High-Fidelity-Sound“ bezeichnet, zu blockieren.

Die Ohrmuscheln nutzen die 30-jährige Erfahrung des Unternehmens in der Entwicklung von Luftstrom-, Filter- und Motortechnologie und enthalten Kompressoren in jeder Ohrmuschel, die Luft durch Filter in eine Doppelschicht ziehen und dann zwei Ströme gereinigter Luft durch Nase und Mund des Benutzers projizieren.

(Bildnachweis: Dyson)

Das visierähnliche Maskenelement des Helms ist nicht vollständig umschlossen wie eine chirurgische Maske und berührt das Gesicht des Trägers nicht wirklich, wodurch Irritationen und Beschwerden verhindert werden. Um zu verhindern, dass Seitenwind verschmutzte Luft in das Visier zieht, halten geformte Rückwände gereinigte Luft nahe an Nase und Mund des Trägers.

Die Reinigungsstufe kann sich mit vier verschiedenen Modi sogar automatisch an das anpassen, was Sie tun: niedrig, mittel, hoch und automatisch. Im automatischen Modus erkennen die Beschleunigungsmesser der Ohrhörer Ihre Bewegungen und schalten zwischen hoher, mittlerer und niedriger Reinigungsgeschwindigkeit um. Wenn Sie also laufen und schwer atmen, erhöht die Dyson Zone den Reinigungsgrad.

Dyson hat den gleichen wissenschaftlich fundierten Ansatz zur Entwicklung der Audioleistung von On-Ear-Kopfhörern gewählt und ein Team von Toningenieuren und Akustikern eingesetzt, um „großartigen Klang zu schaffen, der auf Metriken basiert und durch eingehendere Hörtests unterstützt wird“. Nach Angaben des Unternehmens ist das Ergebnis ein breiter Frequenzgang, eine präzise Links-Rechts-Balance und eine geringe Verzerrung mit Neodym-Treibern, die „echte Wiedergabe wie von Musikern oder Schöpfern gewünscht“ liefern.

Um die Audioqualität zu erhalten und den Zuhörern zu ermöglichen, ihre Musik ohne Unterbrechung zu genießen, verwenden die luftreinigenden Kopfhörer eine Kombination aus passiver und aktiver Geräuschunterdrückung mit großen, abgewinkelten Kissen, die sich um die Ohren des Trägers schmiegen. Und wenn Sie einfach nur Musik hören möchten, können Sie das Visier ganz entfernen und den Zone einfach als kabellosen Kopfhörer verwenden.

Es gibt drei ANC-Modi, darunter Isolation, Talk und Transparency. Die Isolation blockiert mehr Umgebungsgeräusche, während der Transparenzmodus „Schlüsselgeräusche wie Sirenen von Rettungsdiensten mit Nachrichten“ verstärkt, ähnlich wie beim Sony WH-1000X4. Der Sprechmodus wird jedes Mal aktiviert, wenn Sie das Visier absenken, und schaltet automatisch die Luftreinigung aus und verstärkt den Klang von Stimmen.

Die Zone Noise-Cancelling-Kopfhörer sind nicht nur das erste Audiogerät von Dyson, sondern auch die ersten tragbaren Geräte der Marke, und als solche hat das Unternehmen große Anstrengungen unternommen, um sicherzustellen, dass sie bequem sind.

Das Headset ist von der Form und dem Design eines Pferdesattels inspiriert, da es so konzipiert ist, dass es das Gewicht auf die Seiten des Kopfes und nicht auf die Oberseite verteilt, ähnlich wie bei einem Sattel. Der Sattel krümmt sich über die Wirbelsäule des Pferdes und verteilt die Last auf den linken und rechten Bereich der Wirbelsäule.

lang zu kommen

Dyson-Raum

(Bildnachweis: Dyson)

Während luftreinigende Kopfhörer als Reaktion auf die Covid-19-Pandemie angesehen werden könnten, befinden sich die Dyson Zone-Kopfhörer seit sechs Jahren in der Entwicklung und konzentrieren sich auf die Bekämpfung der städtischen Umweltverschmutzung, die Chefingenieur Jake Dyson als „globales Problem“ bezeichnet. . «.

Selbst wenn Sie die luftreinigenden Kopfhörer verwenden wollten, um eine Covid-19-Infektion zu verhindern, wird der Filter, den der Dyson Zone verwendet, nicht ausreichen. Das Unternehmen behauptet, dass es 99 % der Verschmutzung durch Partikel mit einer Größe von nur 0,1 Mikrometern wie Staub, Pollen und Bakterien herausfiltern kann. Viren, einschließlich Coronaviren, sind viel kleiner als das.

Das bedeutet nicht, dass Kopfhörer nicht nützlich sind. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass 9 von 10 Menschen weltweit Luft atmen, die die Schadstoffgrenzwerte der WHO-Richtlinien überschreitet, und wie Dyson sagt, betrifft sie uns „in unseren Häusern, in der Schule, bei der Arbeit und auf Reisen, ob auf zu Fuß, mit dem Fahrrad oder mit öffentlichen oder privaten Verkehrsmitteln. Die WHO gibt an, dass diese Exposition zu einem „erhöhten Risiko für Krankheiten wie Herzerkrankungen, Schlaganfall, chronisch obstruktive Lungenerkrankung, Krebs und Lungenentzündung“ führt.

Dann könnte die Dyson Zone eine fantastische Lösung für ein globales Gesundheitsproblem sein, das verheerende Folgen haben kann. Das Unternehmen hat bei der Entwicklung seines ersten tragbaren Geräts sicherlich große Sorgfalt walten lassen; Die Zone Air Purifying Headphones sind das Ergebnis von über 500 Prototypen und wurden ausgiebig getestet, um sicherzustellen, dass sie langlebig sind und jedem Klima und jeder Feuchtigkeit standhalten. Dyson versuchte sogar ein schnorchelähnliches Design, bevor er sich für ein viel weniger aufdringliches Visier entschied.

Wagen wir es zu sagen, dass die Leute eher einen Luftfilter tragen, wenn er an ein Paar Kopfhörer angeschlossen ist. Schließlich tragen viele von uns unterwegs gerne Kopfhörer, vor allem solche mit Geräuschunterdrückung, die die Geräusche unserer Umgebung ausblenden und es uns ermöglichen, unsere Musik in Ruhe zu hören.

Das Tragen eines Kopfhörers mit Geräuschunterdrückung zusammen mit einem separaten tragbaren Luftfilter wäre ziemlich umständlich. Durch die Kombination von ein paar Dosen mit einem luftreinigenden Visier hat Dyson möglicherweise einen Weg gefunden, sowohl Lärm als auch Luftverschmutzung zu bekämpfen.

Es gibt noch kein Wort darüber, wie viel die Kopfhörer kosten werden, aber Dyson sagt, dass sie Ende 2022 online und in Dyson-Demogeschäften erhältlich sein werden. Erwarten Sie nicht, dass sie billig sind; Während die Zone früheren Dyson-Produkten ähnlich sieht, wird sie nicht besonders billig sein.

Teilen Sie es