Boba Fetts Buch: Star Wars-Charaktere, die einen Auftritt haben könnten

Boba Fetts Buch: Star Wars-Charaktere, die einen Auftritt haben könnten
Es folgen Spoiler zur zweiten Staffel von „The Mandalorian“. Im traditionellen Lucasfilm- und Disney-Stil ist Boba Fetts Buch voller Geheimnisse, abgesehen von der Rückkehr des gleichnamigen Kopfgeldjägers (gespielt von Temuera Morrison) und seiner Partnerin Fennec Shand (Ming-Na Wen), dem Spin-off „The Mandalorian“. Sabacc-Karten ganz nah an Ihrer Brust. Wenn es um solide Informationen über die Charaktere geht, die dem berüchtigtsten Söldner der Galaxis begegnen werden, würden selbst Bothan-Spione die Haare zu Berge stehen. Aber als Fett Bib Fortuna tötete, um die Kontrolle über das riesige Verbrecherimperium von Jabba the Hutt zu erlangen, öffnete er die Tür für mögliche Begegnungen mit vielen klassischen Star Wars-Charakteren, von anderen Kopfgeldjägern über Imperiale bis hin zu Weltveteranen. Unter der Annahme, dass ein Charakter, der nicht tot ist, ein faires Spiel für eine Rückkehr ist und sogar diejenigen, die gestorben sind, in Rückblenden auftauchen könnten, haben wir eine Liste der Helden und Bösewichte aus Star Wars zusammengestellt, die auftauchen können im Buch von Boba Fett. Sofern nicht anders angegeben, basiert alles, was Sie unten lesen, auf dem offiziellen Star Wars-Kanon (Filme, Fernsehen, Bücher und Comics).

Fennec Shand in Staffel 2 von The Mandalorian

Fennec Shand – Der einzige Charakter, der definitiv neben Boba Fett erscheinen wird. (Bildnachweis: © 2020 Lucasfilm Ltd. & TM. Alle Rechte vorbehalten.)

Kopfgeldjäger

„Kopfgeldjäger: Wir brauchen ihren Abschaum nicht“, verspottete Admiral Piett einen Untergebenen in „Das Imperium schlägt zurück“, aber es wäre überraschend, wenn das Boba-Fett-Buch seinen Standpunkt teilen würde. Schon bevor Boba Fett Fennec Shand in „The Mandalorian“ traf, arbeitete er schon lange mit anderen Söldnern zusammen. Darth Vaders berühmte Liste der üblichen Sternenzerstörer-Verdächtigen scheint ein guter Ausgangspunkt für die Rekrutierung für das neue Programm zu sein, denn während es Desintegrationsspezialist Fett war, der Han Solo letztendlich gefangen nahm, ist es wahrscheinlich, dass die meisten anderen beteiligten Kopfgeldjäger auch sechs Jahre später noch im Geschäft sind. Bossk und Dengar haben eine lange Geschichte mit Fett, da sie während der Klonkriege (wo Dengar von Simon Pegg gesprochen wurde) mit dem aufstrebenden Kopfgeldjäger zusammengearbeitet haben. Die beiden haben kurze Hintergrundauftritte in „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“: Dengar in Jabbas Palast, Bossk auf seinem Segelkahn. Unter der Annahme, dass sich keiner von beiden an Bord des letzteren befand, als dieser auf dem Dach des Sarlacc explodierte, haben die beiden kurze Hintergrundauftritte in „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“. : Zwei hätten vielleicht einen weiteren Tag überlebt und gekämpft. Tatsächlich legt ein Bericht in SlashFilm nahe, dass Dengar bis zu „Der Aufstieg Skywalkers“, der drei Jahrzehnte nach „Das Buch von Boba Fett“ spielt, in der verdrehten Form des Cyborgs Rothgar Deng überlebt. IG-88, Zuckuss und 4-LOM rundeten die berühmte Auswahl an Söldnern ab, die für die Jagd auf den Millennium Falcon angeheuert wurden. Während allgemein angenommen wird, dass Boba Fett IG-88 besiegte, bevor er Han Solo gefangen nahm, und ihn in Cloud City verschrotten ließ, ist der Droiden-„Bruder“ des heldenhaften IG-11 aus „The Mandalorian“ in der Darth-Comicserie wieder auferstanden. Vader , wo er angestellt wurde. Eliminiere den rechten Arm des Kaisers. In der Zwischenzeit erscheinen Zuckuss und sein Droidenpartner 4-LOM beide im Star Wars: Bounty Hunters-Comic nach „Das Imperium schlägt zurück“, sodass sie vermutlich immer noch auf der Suche nach Arbeit sind, wenn das Boba-Fett-Buch erscheint. Cad Bane ist bisher noch nicht in Live-Action zu sehen, aber The Mandalorian hatte nichts dagegen, als er die Clone Wars-Veteranen Ahsoka Tano und Bo-Katan Kryze mit ins Boot holte. Bane, ein blauhäutiger Kopfgeldjäger, der von Clint Eastwood kanalisiert wird, war während der Klonkriege eine regelmäßige Bedrohung und trat auch im Spin-off The Bad Batch auf. Außer seinem jüngsten Auftritt in „Bad Batch“ hatte er keine offiziellen Auftritte, aber die Tatsache, dass er in einigen Graffitis in „Rebels“ auftrat, deutet darauf hin, dass er Jahrzehnte später immer noch berüchtigt war. Es wäre also nicht allzu viel für ihn, in „Das Buch von Boba Fett“ zu erscheinen, zumal Bane ein ehemaliger Mitarbeiter von Bobas Vater Jango ist. Sofern er keine Rückblenden hat, ist Bobas ehemalige Mentorin Aurra Sing eines der Mitglieder der Bossk/Dengar-Gang, die nicht auftauchen wird. Während Solo: A Star Wars Story wird bestätigt, dass Tobias Beckett sie getötet hat. Und während das Produktionsteam von „Das Buch von Boba Fett“ auf einen sehr tiefen Einblick hofft, gibt es einen weiteren großen Star-Wars-Söldner, der schon lange auf einen offiziellen Auftritt wartet. Han Solo bezieht sich in „Das Imperium schlägt zurück“ auf „The Bounty Hunter We Met at Ord Mantell“, erschien aber nie auf der Leinwand. Der nicht-kanonische Comic „Der Kopfgeldjäger von Ord Mantell“ aus dem Jahr 1981 erzählte die Geschichte von Skorr und seiner Begegnung mit Solo.

Andere Unterweltfiguren

Während Leia sicherstellte, dass Jabba the Hutt definitiv tot war, noch bevor sein Segelschiff explodierte, wissen wir, dass sein Zirkusdirektor Bib Fortuna überlebte und die Kontrolle über das Verbrecherimperium seines ehemaligen Chefs übernahm. Fett hat Fortuna im Finale der zweiten Staffel von „The Mandalorian“ ermordet, aber wer sagt, dass es nicht auch andere Mitglieder von Jabbas Gefolge gibt? Der Kowakling-Affen-Eidechsen-Hofnarr Salacious B Crumb zum Beispiel könnte vom Schiff gesprungen sein, nachdem er C-2POs Auge geknabbert hatte. (Trotzdem wird Ihnen empfohlen, Nevarro zu meiden, wo manchmal gebratene Affenechsen auf der Speisekarte stehen.) Der verrückte Wissenschaftler Dr. Evazan und seine Partnerin Ponda Baba haben seine Kneipenschlägerei in Mos Eisley mit Obi-Wan Kenobi überlebt, sodass sie möglicherweise immer noch auf der Flucht sind. Und Ochi, der Sith-Attentäter, der Reys Eltern hatte (wie in „Der Aufstieg Skywalkers“ erwähnt), wartet auf die Pfandrechte mit dem Verbrechersyndikat Crimson Dawn, damit seine Interessen nicht mit Fetts eigenen Bestrebungen auf dem Schwarzmarkt in Konflikt geraten. Jede Verstrickung in Crimson Dawn könnte noch faszinierender werden, wenn wir die Rückkehr von Qi'ra sehen würden, der Ex von Han Solo (gespielt von Emilia Clarke aus Game of Thrones), die zu einer wichtigen Akteurin der Organisation geworden ist. Der Bounty Hunter War-Comic enthüllt, dass Qi'ra Fetts karbonitbeschichtetes Solo zwischen „Das Imperium schlägt zurück“ und „Die Rückkehr der Jedi-Ritter“ gestohlen und es schließlich an den Meistbietenden versteigert hat. Boba Fett kann immer noch einen Groll hegen ... Und auf der weniger chaotischen und bösen Seite der Unterwelt steht die Piratenkönigin Maz Kanata, deren Burg auf Takodana auch ein Zufluchtsort für moralisch Flexible ist. Es gibt sogar eine Mandalorianer-Flagge vor der Eingangstür, sodass einige Kopfgeldjäger-Besucher Platz finden.

Luke Skywalker in Staffel 2 von The Mandalorian

Luke Skywalker ist sicherlich zu beschäftigt damit, Grogu zu trainieren, als dass er sich um Boba Fett und sein Geschäft kümmern könnte ... (Bildnachweis: Lucasfilm/Screenshot)

Rebellenhelden

Da Luke Skywalker damit beschäftigt ist, Grogu (alias Baby Yoda) in den Wegen der Macht zu trainieren, und Han Solo, Leia und Chewbacca wahrscheinlich alle Hände voll damit zu tun haben, ihr Baby (und den zukünftigen Kylo Ren) Ben großzuziehen, ist es unwahrscheinlich, dass es zu einem Treffen kommt. mit Boba Fett, obwohl es auf beiden Seiten wahrscheinlich noch Restfeindlichkeit gibt. Es besteht eine etwas größere Chance, dass Lando Calrissian zurückkehrt (der wie Fett kurz für Jabba the Hutt arbeitete), aber wir glauben, dass „The Book of Boba Fett“ die größten Namen in Star Wars weitgehend meiden wird. Allerdings sind zu diesem Zeitpunkt in der Zeitleiste auch andere Veteranen der Rebellenallianz im Spiel. Pilot Nien Nunb ist ein ehemaliger Schmuggler und verfügt daher über einige Erfahrung in der Unterwelt, während Flieger-Ass Wedge Antilles noch ein paar Jahre voller Action vor sich haben könnte, bevor er sich in ein ruhiges Leben am Rande des Randes zurückzieht. Weg mit seiner Frau Norra Wexley, der Mutter des zukünftigen Widerstandspiloten Temmin „Snap“ Wexley. Wir haben auch nicht herausgefunden, was mit den alten Klonsoldaten Rex und Wolffe nach dem Fall des Imperiums passiert ist. Sie würden sicherlich neugierig sein, ihren Kopfgeldjäger-„Bruder“ Boba kennenzulernen; Die Tatsache, dass sie alle Klone von Jango Fett (ebenfalls gespielt von Temuera Morrison) sind, bedeutet, dass die Besetzung einfach sein dürfte ...

Cobb vanth

Cobb Vanth hält Boba Fetts Rüstung in seiner Abwesenheit warm. (Bildnachweis: Disney/Lucasfilm)

Charaktere aus The Mandalorian

Angesichts der Handlungsstränge der dritten Staffel von „The Mandalorian“ sind die Schicksale von Din Djarin (alias Mando) und Grogu fast dauerhaft von denen von Boba Fett getrennt. Es gibt jedoch noch andere Charaktere aus der Elternserie, die im Buch von Boba Fett auftauchen könnten. Cobb Vanth, der Sheriff der Stadt Mos Pelgo, der Fetts Rüstung während seiner erzwungenen Abwesenheit warm hielt, ist ebenfalls auf Tatooine und könnte eine Rolle in der Geschichte von Bobas Flucht spielen. Sarlacc-Mittagessen. Und obwohl die mandalorianische Prinzessin Bo-Katan Kryze wenig für Fett empfindet, den sie als Betrüger und Rüstungsschänder ansieht, gibt es viele Gründe, warum sich ihre Wege erneut kreuzen könnten. Der ehemalige Imperial-Scharfschütze und Berufsverbrecher Mayfeld hat in Staffel 3, Episode 2 von „The Mandalorian“ einen Raubüberfall mit Fett begangen, daher könnte es für beide Seiten von Vorteil sein, wieder zusammenzuarbeiten. Es ist auch wahrscheinlich, dass die Nouvelle République ihre kriminellen Aktivitäten in der gesamten Galaxie im Auge behalten wird, obwohl es nicht überraschend wäre, wenn die Piloten/Flics des Weltraums Carson Teva und Trapper Wolf in den Angelegenheiten von Boba Fett de From Zeit ans Licht kämen Zeit.

Carson teva

Carson Teva und die Neue Republik könnten an Boba Fetts Angelegenheiten interessiert sein. (Bildnachweis: Disney/Lucasfilm)

Kaiserliche Überreste und die Erste Ordnung

Nach der Schlacht von Jakku, die vier Jahre vor den Ereignissen von „The Mandalorian“ und „The Book of Boba Fett“ stattfand, unterzeichneten die Überreste des Imperiums einen Friedensvertrag mit der Neuen Republik. Laut Chuck Wendigs Aftermath-Romanen reisten imperiale Größen, darunter Admiral Rae Sloane und Commander Brendol Hux (Vater von General Hux), in die unbekannten Regionen der Galaxie, wo sie später die Erste Ordnung gründeten. Während das Imperium, wie wir es kannten, nicht mehr im Geschäft ist, wissen wir aus „The Mandalorian“, dass es bedeutende und gefährliche imperiale Überreste gibt, die überall in der Galaxis präsent sind, genau wie der jetzt inhaftierte Moff Gideon an der Spitze. . . Die Frage ist: Wie weit werden seine Operationen in die Umlaufbahn von Boba Fett vordringen? Die beiden Parteien sind es gewohnt, zusammenzuarbeiten, wenn ihre Interessen übereinstimmen. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Fett sich erneut mit Leuten in imperialen Uniformen zusammenschließt. Boba Fetts „The Book“ wird ab dem 29. Dezember auf Disney Plus gestreamt. Die besten Disney Plus-Angebote von heute