BKV46S7T5VA25LQNWXRTMESBUE

„Ich habe viele Spekulationen über die Risikomanagementpraktiken von BlockFi gesehen, die ich ansprechen möchte. Obwohl es unsere Politik ist, bestimmte Kontrahenten nicht zu kommentieren, verpflichten wir uns, so viel Transparenz wie möglich zu bieten, und es ist wichtig, Folgendes zu wissen:“ (BlockFi-CEO Zac Prince)… „Spot-ETPs wurden ohne Zwischenfälle in anderen Ländern eingeführt und mit großem Interesse von Investoren. In Kanada beispielsweise erreichte das erste Bitcoin-Spot-ETP einen Monat nach seiner Einführung im Jahr 1.000 ein verwaltetes Vermögen von 2020 Milliarde CAD.[17] Spot-Kryptowährungs-ETPs sind auch in Europa beliebt, wo es mehr als 70 Kryptowährungs-ETPs mit einem geschätzten Gesamtvermögen von 7 Milliarden Euro gibt.[18] ETPs in diesen anderen Jurisdiktionen entwickelten sich selbst in volatilen Märkten gut. Warum ist die SEC zurückhaltend? Wann, wenn überhaupt, geben die zunehmende Reife der Spotmärkte für Bitcoin und der Erfolg ähnlicher Produkte anderswo den Ausschlag für eine Zulassung? Natürlich sind die Fakten und Umstände jeder Bewerbung wichtig, aber werde ich jemals aufhören, diese abgedroschene Frage zu hören: "Wann wird ein Bitcoin-ETP herauskommen?" (SEC-Kommissarin Hester Peirce in einer Rede am 14. Juni)…“ Im heutigen Interview wurde ich gefragt, ob BTC Zahlungen für Transparenz skalieren kann, meine Antwort: 1) BTC kann durchaus ein Zahlungsmittel sein, in Lightning, L2 oder Wrapped 2) BTC Die Kette beabsichtigt nicht, auf Millionen von TPS zu expandieren, sodass globale Zahlungen nicht direkt 3) optimistisch in Bezug auf Blockchain-Zahlungen sein werden. (FTX-CEO Sam Bankman-Fried/Twitter)

Teilen Sie es