Der Nintendo Switch ist demographisch gesehen sehr familienfreundlich. Es ist nicht nur vollgepackt mit exklusiven Familienprodukten wie Mario Kart 8 Deluxe und Animal Crossing: New Horizons, sondern die tragbare Natur des Geräts bedeutet, dass Kinder das Spiel immer noch genießen können, während Eltern beispielsweise den Fernseher steuern können. .

Aber mit diesem Grad an Zugänglichkeit gehen auch eigene Bedenken einher. Wenn Sie besonders kleine Kinder haben, kann es in Ihrem Interesse sein, die Inhalte einzuschränken, auf die sie zugreifen und die sie spielen können. Hier kommt die mobile App „Nintendo Switch Parental Controls“ ins Spiel.

Wenn Sie jemals daran gedacht haben, die Spielzeit Ihres Kindes jeden Tag zu begrenzen oder Einschränkungen für Spiele basierend auf dem Alter oder dem Zugriff auf Online-Inhalte festzulegen, bietet die Nintendo Switch Parental Controls-App einen hochgradig anpassbaren Hub für die Verwaltung von Spielen auf der Konsole.

Der Zugriff auf die Nintendo Switch-Kindersicherung über eine dedizierte App und nicht über die Konsole selbst mag zunächst kontraintuitiv erscheinen, aber Nintendo hat die App so entwickelt, dass Eltern Einstellungen im Handumdrehen ändern können, ohne die Spielzeit unterbrechen zu müssen. Der Schalter. . Lesen Sie weiter, um alles über die Nintendo Switch-Kindersicherung zu erfahren, was sie tun und wie Sie die einzelnen Einstellungen aktivieren.

Ersteinrichtung

(Bildnachweis: Zukunft)

Bevor Sie mit der Einrichtung der Kindersicherung für die Nintendo Switch-Konsole beginnen können, müssen Sie zunächst die App „Nintendo Switch Parental Controls“ herunterladen. Sie ist auf iOS- und Android-Smartphones verfügbar, und alles, was Sie tun müssen, ist, zum App Store Ihres Betriebssystems zu gehen, „Nintendo Switch Parental Controls“ in die Suchleiste einzugeben und schließlich auf „Installieren“ zu tippen, um die App auf Ihr Telefon herunterzuladen.

Sobald Sie die Nintendo Switch Parental Controls-App heruntergeladen und auf Ihrem Telefon geöffnet haben, werden Sie aufgefordert, sich bei Ihrem Nintendo-Account anzumelden und ihn mit der App zu verknüpfen. Auf diese Weise kann die App mit Ihrer Nintendo Switch-Konsole kommunizieren. Sobald Sie Ihr Konto über die App verknüpft haben, wird ein 6-stelliger Registrierungscode generiert, den Sie auf Ihrem Switch eingeben müssen.

Gehen Sie dann auf Ihrer Nintendo Switch-Konsole im Konsolen-Dashboard zu „Systemeinstellungen“. Greifen Sie auf das Untermenü „Kindersicherung“ zu und wählen Sie „Kindersicherungseinstellungen“.

Sie werden dann aufgefordert, die Nintendo Switch Parental Controls-App herunterzuladen, aber wie wir es hier bereits getan haben, besteht unser nächster Schritt darin, den in der App angezeigten Registrierungscode einzugeben. Wählen Sie „Registrierungscode eingeben“ und geben Sie Ihr 6-stelliges Passwort ein.

Bei Erfolg fordert Sie die App auf, auf den Bildschirm Ihrer Nintendo Switch-Konsole zu schauen, wo die letzte Option zum Verknüpfen Ihres Nintendo-Kontos mit der App erscheint. Wählen Sie „Koppeln“ und Ihre Konsole wird nun mit der Nintendo Switch Parental Controls-App gekoppelt.

Wir stellen vor: die Nintendo Switch-Kindersicherungs-App

(Bildnachweis: Zukunft)

Jetzt, da Sie Ihre Konsole mit der Nintendo Switch Parental Controls-App gekoppelt haben, steht Ihnen jetzt der gesamte Funktionsumfang zur Verfügung. Sehen wir uns alle Elemente der Anwendung auf einen Blick an:

  • Spielzeit: Diese Registerkarte verfolgt jedes Spiel, das Ihr Kind gespielt hat, und für wie lange. Wenn Sie Zeitbeschränkungen in der App festlegen, werden diese auch hier angezeigt, sowie ob sie länger als das zugewiesene Zeitlimit gespielt haben.
  • Monatliche Zusammenfassung: Diese Registerkarte zeigt einen Überblick über die Spielzeit des Vormonats auf der Nintendo Switch-Konsole, Spiel für Spiel. Dies kann nützlich sein, wenn Sie sich ein besseres Bild davon machen möchten, welche Arten von Spielen Ihrem Kind am besten gefallen.
  • Die Einstellungen: Hier nehmen Sie die aktivsten Änderungen vor und können Spielzeitlimits verwalten, Altersbeschränkungen festlegen und vieles mehr.

Einstellungen der Nintendo Switch-Kindersicherungs-App

Configuración de la aplicación de control parental de Nintendo Switch

(Bildnachweis: Zukunft)

Abschließend finden Sie hier eine Aufschlüsselung aller verschiedenen Kindersicherungen, die Sie auf die Nintendo Switch-Konsole anwenden können. Alle diese Einstellungen können jederzeit frei angepasst werden, ohne dass die Konsole während des Spielens neu gestartet werden muss. Experimentieren Sie also ruhig mit den Einstellungen, um zu sehen, was für Sie am besten funktioniert.

  • Spielzeitlimit: Legen Sie ein Limit fest, wie lange Ihr Kind jeden Tag auf Nintendo Switch spielen kann. Das Zeitlimit kann in XNUMX-Minuten-Schritten eingestellt werden, von unbegrenzt bis zu sechs Stunden. Sie können auch einen Alarm für die Schlafenszeit einstellen und eine Option zum Anhalten der Software aktivieren, sobald das Wiedergabelimit erreicht ist. Sie können die Tage auch individuell festlegen, wenn Sie beispielsweise am Wochenende mehr Spielzeit einplanen möchten
  • Einschränkungsstufe: Dies ist die globale Einstellung für Altersbeschränkungen auf Nintendo Switch. Sie können Voreinstellungen für Teenager, Kinder oder Kleinkinder auswählen. Oder, wenn Sie mehr Kontrolle wünschen, wählen Sie Benutzerdefiniert, um Optionen zu öffnen, um die Software basierend auf Alters- und Inhaltsbewertungen einzuschränken, sowie das Posten von Screenshots oder Videos in sozialen Medien einzuschränken. Sie können auch die von Nintendo Labo angebotenen Voice-Chat- und VR-Modi einschränken
  • NAGEL: Wenn Sie Einschränkungen auf der Nintendo Switch-Konsole lockern möchten, zum Beispiel etwas Spielzeit für sich haben möchten, können Sie eine PIN festlegen, die, wenn sie auf der Nintendo Switch eingegeben wird, die Kindersicherung während des Spielens umgeht.

Nintendo Switch OLED Vivid oder Standardmodus? | So verbinden Sie ein drahtloses Bluetooth-Headset mit dem Switch | So aktivieren Sie den Dunkelmodus auf dem Switch | So löschen Sie den Cache auf Nintendo Switch | So löschen Sie gespeicherte Daten auf Nintendo Switch

Teilen Sie es