Jason Bailey: Es wurde nie ein Drehbuch geschrieben. In Wahrheit war es praktisch wie ein Anti-Skript, in dem Adam [Levine, der Produzent der Show] sagte: „Ich wünschte, das würde sich wie eine zwanglose Unterhaltung anfühlen.“ Und wir wussten, dass wir eine Zielgruppe hatten, mit der wir nicht zu technisch werden konnten, was ziemlich schwierig ist, weil ich denke, dass Marguerite und ich auf unterschiedliche Weise Nerds sind. Ein Publikum, das wir möglicherweise akzeptieren mussten, war neu bei NFT.

Teilen Sie es