Z5U7FCVGINEDNCRW6CAJQTDXQM

„Die meisten Wirtschaftsprüfer und Beglaubiger verwenden das Wort ‚korrekt‘ nicht, und es würde nur verwendet, wenn ein genaues Maß verfügbar ist“, sagte Michael Shaub, Buchhaltungsprofessor an der Mays School of Business der Texas A&M University. „Ich denke, Krypto ist ein Fall, in dem eine genaue Messung möglich ist. Ich vermute nur, aber ich denke, GT [Grant Thornton] fühlte sich nicht wohl dabei zu sagen, dass es angemessen war, weil es nicht mehr mit der Sprache von Circle übereinstimmte, dem Teil, der die Behauptung aufstellte.

Teilen Sie es