ROLGSKU3BJE4NA5ATS4VT4NBDA
Die Mittelbeschaffung in Höhe von 200 Millionen Euro werde verwendet, um die Kommerzialisierung vor einer Börsennotierung in „den nächsten zwei bis drei Jahren“ zu beschleunigen, sagte ein Sprecher.

Teilen Sie es