Better Call Saul Staffel 6 Veröffentlichungsdatum und
Als Better Call Saul im Februar 2015 startete, es wurde nicht so heiß diskutiert wie sein Vorgänger. Jetzt, nach fünf außergewöhnlichen Saisons, Wir nennen Better Call Saul Staffel 6. AMC hat die finale Staffel einen Monat vor der Premiere von Staffel 5 bestätigt, und wird derzeit aus der Ferne geschrieben, während die Coronavirus-Epidemie weiter tobt.

Co-Creator Peter Gould und das Autorenteam verbracht haben fünf Jahre, um jeden komplexen Charakter sorgfältig zu entwickeln, und jetzt erreichen die Geschichten von Jimmy, Kim und New Mexicos verschiedenen mitschuldigen Drogensäulen ihren Höhepunkt. Im Gespräch mit Deadline sagte Gould, dass die 6. Staffel von Better Call Saul „großartig werden und gelöst werden wird“.

Da er sechs Jahre nach dem Start des Prequels eine Rolle in Breaking Bad spielt, wissen wir bereits, dass Jimmy „Saul Goodman“ McGill in Sicherheit ist., aber es gibt viele Charaktere, die im Visier des Autors sein könnten. Das Warten auf die letzte Staffel ist bereits beängstigend, also lassen Sie uns zusammenfassen, was wir über das Erscheinungsdatum, die Besetzung und die Geschichte der sechsten Staffel von Better Call Saul wissen. Achtung, es folgen Spoiler zu Staffel 6.

Das Erscheinungsdatum von Better Call Saul für Staffel 6 wird 2021 sein

Variety bestätigt, dass Better Call Saul 2021 enden wird. Erwarten Sie jedoch, dass dies in der zweiten Hälfte des nächsten Jahres geschieht: Es wird drei Folgen mehr als die üblichen zehn geben, und zwischen den einzelnen Staffeln liegt normalerweise eine Lücke von einem Jahr. Zudem könnte sich der Produktionsstart durch Covid-19 verzögern.

Die Arbeit an der Geschichte des Finales ist jedoch bereits im Gange. In einem Interview mit Variety im April sagte Gould: "Wir haben erst in den letzten Wochen mit der Arbeit begonnen [...] Im Schreibzimmer passieren Dinge, die mich wirklich faszinieren."

Better Call Saul Staffel 6: Wer wird überleben?

Das Finale der 5. Staffel stellte zwei Hauptszenarien auf: Kim gegen Howard Hamlin und Lalo Salamanca gegen alle.. In der letzten Szene lassen wir Lalo nach dem gescheiterten Attentat auf Gus in Flammen zurück. Mit seinem brennenden Haus und dem Tod seiner Mutter „hat Lalo Rache in den Augen und er ist auf dem Weg nach Norden, um sich zu rächen“, sagte Tony Dalton der LA Times. Wir wissen jedoch, dass Lalo überlebt, wenn wir uns an Goodmans verängstigte Zeile an Walter White in Breaking Bad erinnern: „Hat Lalo dich geschickt?“

Einer der Männer mit einem Ziel auf dem Rücken ist Nacho Varga, und Gould sagte gegenüber The Wrap, er sei "in großen Schwierigkeiten". Nacho verschwindet während des Mordes und Lalos langjähriger Plan, die Getränke zu reparieren, die er kurz zuvor mit Varga geteilt hat, bestätigt, dass er die Beteiligung seines ehemaligen Kollegen vermutet. Nacho erscheint nie in Breaking Bad, also wetten Sie nicht, dass er es lebend herausfinden wird.

Was war das für eine tolle Saison! Ich kann die letzte Staffel kaum erwarten. Was glaubst du, wird mit Kim passieren? Was wird Lalo als nächstes tun? Was passiert mit der Nacho? ? Werden die #salamancatwins kommen, um das Haus zu putzen? Besser #BetterCallSaul #salamancatwins #BreakingBad pic.twitter.com/3nQZsBpLFr April 21 2020

Ein weiterer zentraler Better Call Saul-Charakter, der in Breaking Bad fehlt, ist Jimmys Frau Kim Wexler, die ebenfalls nicht auf einem sicheren Weg zu sein scheint. Nach der Konfrontation mit Lalo, der bereits einen Fuß im Grab hat, scheint der stumme Anwalt einen Vorgeschmack auf das Chaos zu haben: Er will Howard mit beiden Händen um seine illustre Anwaltskarriere betrügen und Millionen von jungen verheirateten Männern machen. Gould ist es auch Sorgen um Wexler: In einem Interview mit The Wrap sagt er: „Der Titel der vorletzten Folge dieser Staffel war Bad Choice Road. Sicherlich scheint Kim Wexler auf dem falschen Weg zu sein. »

In vielerlei Hinsicht wurden die Rollen von Kim und Jimmy vertauscht. Nach Saul Goodmans Nahtoderfahrung in der Wüste kehrte er zu dem unsicheren Jimmy McGill zurück. Im Gespräch mit Deadline sagte Bob Odenkirk: „Jimmy ist an einem verwundbaren Ort. Er ist an einem schwachen, unsicheren und verängstigten Ort. »

Wir wissen, dass McGill eine erfolgreiche 6. Staffel von Better Call Saul hat, aber wird es sich lohnen? „Es ist eine Requisite für schreckliche Dinge, nicht nur in Walter White, sondern in all den anderen Dingen, die er getan hat“, sagte Gould zu Deadline. „Ich habe das Gefühl, dass es eine karmische Last hat. Gewinnt dieser Typ ein Happy End? «

Was für ein Glück, mit diesem Typen zusammenzuarbeiten! #Ruf lieber Saul an pic.twitter.com/QlwlonI 3 Uhr morgens, 21. April 2020

Beste Besetzung von Call Saul: Werden mehr brechende schlechte Charaktere zurückkehren?

Besser Call Saul würde ohne den Mann selbst nicht existieren, also wird Odenkirk als Goodman zurückkehren. Better Call Saul Staffel 6 Besetzungsliste unbestätigt, aber wir werden sicherlich noch mehr von Rhea Seehorn (Kim Wexler), Jonathan Banks (Mike Ehrmantraut), Patrick Fabian (Howard Hamlin), Micheal Mando (Nacho Varga), Giancarlo Esposito (Gus Fring) und Tony Dalton (Lalo Salamanca) sehen. .

Aber während Gould bereits bestätigt hat, dass wir Jesse (Aaron Paul) oder Walter (Bryan Cranston) nicht sehen werden, könnten wir andere Breaking Bad Cameos sehen? Wir hatten bereits die Rückkehr von Hank (Dean Norris) und seinem Freund von der DEA, Steven (Steven Michael Quezada) in Staffel 5.

Wird es besser sein, Saul in der sechsten Staffel als Breaking Bad zu bezeichnen?

Better Call Saul brauchte nicht lange, um seine vollständige Existenz zu rechtfertigen.. Seine ungeteilte Herangehensweise an die Charakterentwicklung macht es nicht nur in gewisser Weise besser als Breaking Bad, sondern auch zu einer der schönsten Shows, die es derzeit gibt. Und es wird wahrscheinlich nur noch besser werden.

Teilen Sie es