AirTags erhalten endlich dieses Anti-Belästigungs-Firmware-Update

AirTags erhalten endlich dieses Anti-Belästigungs-Firmware-Update

AirTags sind endlich besser auffindbar, und das ist gut so.

Apple führt das Firmware-Update 1.0.301 für AirTags ein, das sie stärker und leichter auffindbar macht.

Sie benötigen iOS-Version 14.5 oder höher, um diese Funktion herunterzuladen und zu nutzen. Wenn Sie Version 14.5 oder eine Aktualisierung verwenden, sollte das Firmware-Update bereits durchgeführt worden sein, da es automatisch heruntergeladen wird.

Sie können überprüfen, ob Sie über die richtige Firmware verfügen, indem Sie zur Registerkarte „Elemente“ der Find My-App gehen. Wenn Sie auf AirTag tippen, erfahren Sie, ob Sie über die neue Firmware verfügen. Wenn Sie die AirTag-Änderung nicht haben, erhalten Sie sie wahrscheinlich später, da Apple angibt, dass das Firmware-Update regelmäßig erneut gesendet wird.

Stellen Sie einfach sicher, dass sich die AirTags innerhalb von 33 Fuß von Ihrem iPhone befinden. Dies ist die maximale Bluetooth-Signalreichweite für das Gerät.

Ein Tracking-Problem

Dieses Firmware-Update ist Teil einer Reihe von Änderungen an AirTags, nachdem festgestellt wurde, dass sie zur Personenverfolgung verwendet wurden. Der Zweck des lauteren Tons besteht darin, das Auffinden unbekannter AirTags zu erleichtern.

Die AirTags selbst sind ein nettes Gerät. Es ist eine großartige Möglichkeit, fehlende Gegenstände zu finden, aber einige Bösewichte mussten es einfach für alle ruinieren. Im Februar 2022 wurden einige modifizierte AirTags mit deaktivierten Sicherheitsfunktionen verkauft.

Die gute Nachricht ist, dass Apple dieses eklatante Problem schnell erkannt und Maßnahmen ergriffen hat. Das Unternehmen sagte damals, dass es mit den Strafverfolgungsbehörden beim Missbrauch von AirTags zusammenarbeite, und skizzierte einen Plan für zukünftige Änderungen.

Es hat eine Weile gedauert, aber diese Änderungen sind endlich da.

Online-Updates

Die AirTag-Lautstärkeerhöhung ist das erste von vier Updates. Apple plant, sein Warnsystem für unerwünschtes Tracking zu verbessern, um Menschen früher zu benachrichtigen, wenn sie einen unbekannten AirTag haben.

Wenn Sie an der Betaversion von iOS 15.4 teilgenommen haben, haben Sie dies möglicherweise gesehen, da beim Einrichten von AirTag eine Meldung angezeigt wurde, die besagt, dass der Missbrauch dieser Geräte zum Stalking illegal ist.

Es werden auch Änderungen an Precision Finding und der Anzeige einer Warnung vorgenommen, die Details dieser Aktualisierungen sind jedoch noch nicht bekannt. Apple hat nur sehr wenig gesagt, außer dass sie später im Jahr 2022 auf den Markt kommen werden.