Eine Matratze ist eine große Anschaffung, deshalb möchten wir Ihnen helfen, das zu bekommen, wofür Sie bezahlen. Glücklicherweise gibt es einfache Möglichkeiten, ihre Lebensdauer zu verlängern. Im Durchschnitt hält eine Matratze sechs bis acht Jahre, aber billigere Modelle verlieren in der Regel schneller an Stützkraft, während solche aus hochwertigen Naturmaterialien zehn Jahre oder länger halten können.

Hier stellen wir die acht besten Möglichkeiten vor, damit Ihre Matratze länger hält, damit Sie nicht für ein neues Bett bezahlen, bevor Sie es wirklich brauchen. Dazu gehört, die Matratze sauber und vom Boden fernzuhalten. Denn auch die besten Matratzen brauchen eine helfende Hand, um sie über Jahre hinweg in Bestform zu halten.

Wir erklären auch, warum die Verwendung des richtigen Bettrahmens oder der richtigen Plattform den Verschleiß Ihrer Matratze verringert und Ihnen hilft, die Garantiebedingungen einzuhalten, was bedeutet, dass Ihre Abdeckung nicht beeinträchtigt wird, wenn Sie sie später aktivieren müssen.

1. Reinigen Sie Ihre Matratze regelmäßig

Egal, ob Sie eine Hybrid-, Federkern- oder eine der besten Memory Foam-Matratzen haben, zu lernen, wie man eine Matratze richtig reinigt, ist die zweiteffektivste Methode, damit sie länger hält.

Die Reinigung hilft, das Wachstum von Bakterien, Schimmel und Hausstaubmilben zu verhindern und hält es für die kommenden Jahre frisch. Experten empfehlen, Ihre Matratze zweimal im Jahr zu reinigen, um all diese Belästigungen sowie allgemeinen Schweiß, Körperöl und abgestorbene Hautansammlungen im Griff zu behalten.

Wenn Sie Flüssigkeit auf Ihre Matratze verschütten, behandeln Sie sie sofort, oder Sie senden eine offene Einladung an Bakterien und Hausstaubmilben, sich durch die Verschüttung zu kauen.

Eine Person zieht die Ecke eines weißen Matratzenschoners auf eine Laufmatratze vor einer blauen Wand

(Bildnachweis: Getty)

2. Verwenden Sie immer einen Matratzenschoner

Der beste Weg, um Ihre Matratze frisch zu halten und ihr eine längere Lebensdauer zu verleihen, ist die Verwendung eines der besten Matratzenschoner. Diese dünnen, wasserdichten Schichten passen sich eng an Ihre Matratze an, um sie vor Spritzern, Flecken, Schweiß, Körperölen, abgestorbener Haut und Hausstaubmilben zu schützen.

Es gibt verschiedene Arten von Matratzenschonern, aber wenn Sie wirklich sicherstellen möchten, dass Ihr Bett so sauber wie möglich bleibt, wählen Sie eine atmungsaktive, wasserdichte Option, die eine vollständige Abdeckung bietet. Diese bilden eine Barriere gegen alles, was in Ihre Matratze sickern oder sich eingraben könnte; Ja, das schließt Bettwanzen ein.

3. Drehen Sie ihn, um den Verschleiß zu verteilen.

Es ist normal, dass eine Matratze im Laufe der Zeit durchhängt und durchhängt, da unser Körpergewicht Druck auf die Matratze ausübt, was zu Vertiefungen und Rillen führt, wo wir am längsten schlafen.

Um die Oberfläche eben zu halten, müssen Sie die Matratze alle drei Monate drehen, um die Abnutzung auszugleichen. Auf diese Weise müssen Sie nicht lernen, wie man eine durchhängende Matratze repariert.

Die meisten, aber nicht alle Matratzen können umgedreht werden, und noch weniger können umgedreht werden. Sie sind sich nicht sicher, ob Ihres zum Wenden oder Wenden geeignet ist? Wir erklären es Ihnen in unserem Artikel, damit Sie wissen, wie oft Sie eine Matratze drehen oder wenden sollten, da jeder Hersteller seine eigenen Richtlinien hat.

4. Fügen Sie eine Matratzenauflage hinzu

Die besten Matratzenauflagen verlängern die Lebensdauer Ihrer Matratze um ein oder zwei Jahre. Topper variieren in Preis und Höhe, aber die meisten sind so konzipiert, dass sie mit rutschfesten Bändern oder Böden eng anliegend über Ihre Matratze passen.

Matratzenauflagen können verwendet werden, um zusätzlichen Komfort zu bieten, z. B. zusätzliche Kühlung, Festigkeit oder Flauschigkeit, damit Ihr Bett länger bequem und stützend bleibt und Sie Geld sparen, da es immer noch gut für Ihren Körper und Ihren Schlaf ist.

Die einzige Ausnahme ist, wenn Ihre Matratze einen tiefen Durchhang hat, der nicht ausgeglichen werden kann. Aber wenn Ihre Matratze in gutem Zustand ist, verlängert eine Matratzenauflage ihre Lebensdauer.

Ein Mann wacht nach einer erholsamen Nacht glücklich auf.

(Bildnachweis: Getty)(*8*)5. Legen Sie Ihre Matratze auf einen geeigneten Bettrahmen

Wenn Sie Ihre Matratze auf einen kompatiblen Bettrahmen, eine kompatible Plattform oder ein Fundament legen, wird Ihr Körpergewicht besser gestützt und die Abnutzung Ihrer Matratze verringert.

Eine anständige Unterlage hält Ihre Matratze nicht nur auf der richtigen Höhe, damit Sie leicht ins Bett und aus dem Bett steigen können, sondern verhindert auch, dass Ihre Matratze durchhängt (insbesondere Memory Foam-Matratzen), was mit der Zeit Schmerzen im unteren Rückenbereich verursachen kann.

Einige Leute legen ihre Matratze direkt auf den Boden, um eine festere Unterstützung zu erhalten, aber wenn Sie Allergien haben, sind Sie näher am Staub und den Allergenen, die sich auf dem Boden ansammeln. Es kann auch in den Boden gesteckt werden, sodass die Verwendung eines beabstandeten Lattenrosts für einen besseren Luftstrom sorgt, um Ihr Bett kühler und kühler zu halten.

6. Lüften Sie es aus, um Hausstaubmilben unter Kontrolle zu halten

Hausstaubmilben können bis zu 90 Tage in Matratzen und Bettwäsche überleben, daher ist regelmäßiges Lüften und Reinigen des Bettes unerlässlich. Milben ernähren sich von der Haut und setzen dann Kot frei, der Allergien verschlimmern und wiederum den Schlaf stören kann.

Es ist zwar nicht immer praktisch, Ihre Matratze auf die gleiche Weise wie Kissen oder Bettdecken zu lüften, aber eine effektive Methode, Hausstaubmilben abzutöten, besteht darin, sie direktem Sonnenlicht auszusetzen, also platzieren Sie Ihre Matratze drei oder vier Stunden lang im Freien oder in der Nähe eines Fensters. .

7. Verwenden Sie es nicht als Trampolin

Wir haben verstanden. Kinder und Haustiere lieben es, auf Betten zu springen, aber wenn dies zu oft passiert, nutzt sich die Matratze schneller ab, die Federn von Hybrid- und Federkernmatratzen brechen und die Kantenunterstützung wird geschwächt, sodass Sie aus dem Bett rutschen.

Das Springen macht auch die Matratzenoberfläche uneben, ganz zu schweigen davon, dass es den Bettrahmen beschädigt, was weniger Halt für Ihre Matratze bedeutet. Außerdem benötigen Sie nicht nur eine neue Matratze, sondern auch einen neuen Rahmen.

Eine Frau in einem roten Pullover sitzt auf ihrem Bett und schaut sich ihre Matratzengarantie auf ihrem Laptop an

(Bildnachweis: Getty)

8. Überprüfen Sie die Garantie Ihrer Matratze

Die meisten Marken garantieren ihre Matratze gegen Herstellungsfehler. Einige Garantien lassen auch einen Durchhang zu, aber wenn der Durchhang gering ist, wird er nicht abgedeckt. Im Allgemeinen sind Unfallschäden, Verschütten und Verfärbungen durch Schweiß nicht enthalten. Auch normale Gebrauchsspuren.

Wenn für Ihre Matratze eine lebenslange Garantie gilt und Sie der ursprüngliche Käufer sind, ist die Matratze so lange versichert, wie Sie sie besitzen. Die Bedingungen variieren, aber Herstellungsfehler sind für längere Zeit durch lebenslange Garantien abgedeckt, nach denen die Marke die Matratze bei Bedarf kostenlos repariert, rettet oder ersetzt.

So halten Sie Ihre Matratze länger: Zusammenfassung

Vorbeugen ist besser als heilen, und das bedeutet hier, dass Sie Ihre Matratze von dem Tag an pflegen, an dem Sie sie nach Hause bringen. Sie können sich immer um eine alte Matratze kümmern, damit sie länger hält, also werfen Sie Ihre nicht weg, wenn sie ein paar Jahre alt ist.

Regelmäßige Reinigung, Rotation und Schutz vor Flecken, Verschüttungen und Bakterien verlängern die Lebensdauer, sodass Sie Geld sparen können. Aber wenn Sie entschieden haben, dass Sie eine neue Matratze brauchen, haben wir unten einige unserer Top-Picks zusammengestellt.

Um Ihren Schlafkomfort weiter zu verbessern, lesen Sie auch unseren Ratgeber zu den besten Kopfkissen, denn für einen hygienischen und unterstützenden Schlaf sollten Kopfkissen alle ein bis zwei Jahre ausgetauscht werden.

Die besten Preise von heute für beliebte Boxmatratzen

Teilen Sie es