Weihnachten ist für Zeta Halo früher gekommen, da das Winter-Update ein neues Gesicht bekommt. Neue Inhalte kommen gerade rechtzeitig für ein festliches kostenloses Spiel, das es einfacher denn je macht, benutzerdefinierte Karten, Modi und Spielfelder in der neuesten Variante von The Pit zu spielen.

Halo Infinite ist der sechste Teil der Science-Fiction-Fantasie von 343 Industries. Der erste Teil des Winter-Updates fügte der Hauptkampagne eine Koop-Option (wird in einem neuen Tab geöffnet) hinzu, und wir haben nicht damit gerechnet, dass das nächste Update später im Jahr 2023 erscheinen wird, wenn die dritte Staffel veröffentlicht wird.

Das Dezember-Update hält jedoch noch viel mehr für uns bereit; Wir können jetzt nicht nur benutzerdefinierte Karten und Modi ganz einfach im Browser für benutzerdefinierte Spiele sehen, sondern der neue Empyrean PvP-Modus sieht die Rückkehr eines vielgeliebten Modus, der zuletzt im dritten und vierten Halo-Spiel zu sehen war.

Es ist ein wahrer Beweis für die Formbarkeit der Multiplayer-Modi von Halo und zeigt, wie wichtig es für den anhaltenden Erfolg der Serie ist.

in Herrlichkeit geschmiedet

Mit der Ankunft des Forge in the Winter-Updates haben wir endlich die Werkzeuge erhalten, um unsere eigenen Karten und Modi in Halo Infinite zu erstellen.

Die Halo-Community hat dies in höchstem Maße getan und Hunderte von benutzerdefinierten Spielen zum Spielen erstellt. Tatsächlich so viele, dass es schwierig sein kann, die besten von ihnen zu finden. Das macht diesen benutzerdefinierten Spielbrowser zu einem solchen Feature für die Lebensqualität: Es ist endlich einfach, die Arten von Karten und Modi zu finden, die Sie spielen möchten.

„Wir stimmen voll und ganz mit den Spielern überein, die der Meinung sind, dass der benutzerdefinierte Spielbrowser eine Priorität sein sollte – er ist eine wichtige Unterstützungsstruktur für das, was Spieler in Forge erstellen, und eine Säule für die Community“, sagte Alex Wakeford, Autor der 343 Industries-Community, in die Patchnotes (öffnet sich in einem neuen Tab). „Das Team hat hart daran gearbeitet, diese Funktion viel früher zu bekommen, aber das geht mit dem Vorbehalt einher, dass dies eine V1 ist. Es wird also wahrscheinlich einige Ecken und Kanten haben, aber wir hielten es für wichtiger, es den Spielern so schnell wie möglich in die Hände zu geben.

Unendlicher Heiligenschein

(Bildnachweis: 343 Industries)

Das Dezember-Update bringt auch den neuen Empyrean-PvP-Modus, eine Nachbildung von The Pit aus Halo 3, das das Team zuletzt auf einer ähnlichen Karte in Halo 4 gespielt hat.

Hier werden Spieler über das Multiplayer-Matchmaking-Menü mit anderen Spielern zusammengebracht, bevor sie in die Indoor-Arena fallen, wo ein einzelnes Team siegreich sein kann. Sie müssen nach mächtigen Waffen wie dem Raketenwerfer rennen oder nach Positionen mit hoher Gelegenheit rennen, indem Sie die Scharfschützentürme vor Ihren Feinden erreichen.

Diese vertrauten Merkmale werden durch das eigene Chaos von Halo Infinite gemildert. Wie der Blogbeitrag fragt: „Wie verändern Halo Infinite-Spielzeuge, wie Ihre Ausrüstung mit begrenzter Nutzung, einige dieser [etablierten] Dynamiken und beeinflussen, wie Sie die Tanzfläche des Kampfes überqueren?“

Dieses neue Update bietet Ihnen auch viele kostenlose Kosmetika, wobei alle derzeit verfügbaren Rüstungskerne und zehn Kadetten-Skins für alle freigeschaltet sind.

Indem es den Zugriff auf benutzerdefinierte Karten und Kämpfe in Empyrean einfacher als je zuvor macht, weiß das Halo Infinite-Team eindeutig, wie es die Stärken der Serie ausspielen kann. Die anpassbaren Multiplayer-Sandbox-Elemente von Halo waren schon immer ein wichtiger Teil dessen, was es so besonders macht, und dieses Update lässt diese Elemente mehr denn je erstrahlen.

Teilen Sie es