Vier neue iPad Pro 2020-Modelle wurden gerade auf der Website von Apple entdeckt

Vier neue iPad Pro 2020-Modelle wurden gerade auf der Website von Apple entdeckt

Wir gingen davon aus, dass die neue iPad-Pro-Serie 2020 im März 2020 auf den Markt kommen würde, vorausgesetzt, das Coronavirus verzögert dies nicht, und jetzt sind weitere Beweise dafür aufgetaucht, dass die Tablets bald erhältlich sind – Beweise von niemand anderem als „Apple selbst“. Wie die kanadische iPhone-Website berichtet, listet die chinesische Version der Apple-Website, wenn auch nur kurz, vier neue iPad Pro-Modelle auf. Erwähnungen für diese Slates wurden im Abschnitt „iPad-Benutzerhandbuch“ gefunden, sodass wir die Bilder, technischen Daten usw. nicht sehen konnten Preis, aber die Erwähnung sagt uns etwas. Diese vier iPad Pros unterscheiden sich nicht grundlegend von aktuellen Modellen, da zwei mit 11 Zoll und zwei mit 12.9 Zoll aufgeführt sind – das sind die gleichen Größen wie die iPad Pro-Generation 2018, insbesondere das iPad Pro 11 und das iPad Pro 12.9 Es scheint also, dass Apple bei seinen neuen High-End-Tablets die bekannten Größen beibehält. Der Grund dafür, dass es für jede Größe zwei Modelle gibt, liegt wahrscheinlich darin, dass die Versionen „Wi-Fi Only“ und „Wi-Fi & Cellular“ der Tablets unterschiedliche Modellnummern haben. Es sieht also so aus, als ob die neuen iPad Pro-Geräte 2020 die gleichen Größen wie die 2018-Modelle haben werden, mit optionaler Mobilfunkverbindung wie zuvor. Nur weil das neue iPad Pro 2020 die gleiche Bildschirmgröße und die gleichen Konnektivitätsoptionen wie frühere Versionen hat, heißt das nicht, dass High-End-Tablets auch gleich sind, denn wir haben gehört, dass sie wie das iPhone 11 Pro Max über drei oder sogar vier Kameras verfügen könnten. bessere Bildschirmtechnologie und vielleicht auch eine leichtere Bauweise. Wir sind uns nicht sicher, wann wir das neue iPad Pro 2020 sehen werden, da die Coronavirus-Pandemie die Zeitpläne für die Technologieveröffentlichung durcheinander gebracht hat, aber diese Nachricht deutet darauf hin, dass das Apple-Tablet bereit ist und daher jederzeit auf den Markt kommen könnte. . Über GSM Arena