Zwei-Minuten-Rückblick

Sie sind nicht der Einzige, der der Meinung ist, dass die Vantrue N2 Pro eine nette Dashcam ist. Der kantige Körper mit Knöpfen, Linsen und Designdetails, die scheinbar über jede Oberfläche verstreut sind, wird wahrscheinlich nicht viele Preise allein für die Ästhetik gewinnen. Aber nur wenige der weltbesten Dashcams sind Designmerkmale, daher sind wir bereit, das Design des N2 Pro größtenteils zu ignorieren und uns stattdessen auf seine Merkmale, Funktionen und Leistung zu konzentrieren.

Der Vantrue ist zwar nicht attraktiv, aber recht kompakt, da er zwei Kameras sowie einen TFT-Bildschirm und sechs Tasten zur Navigation im Betriebssystem beherbergt. Diese Dashcam richtet sich in erster Linie an Taxi- und Mitfahrgelegenheitsfahrer und zeichnet von der Windschutzscheibe nach vorne, aber auch nach hinten in den Innenraum auf, um den Verkehr, aber auch zahlende Fahrgäste im Auge zu behalten.

Die Frontkamera nimmt über ein 2.5-Grad-Objektiv bis zu 2560K auf, entweder mit einer Auflösung von 1440 x 30p bei 1920 fps oder 1080 x 60p bei 170 fps. Wir sagen „bis zu“, weil die maximale Auflösung und Bildrate nur möglich sind, wenn die Rückkamera deaktiviert ist. Schalten Sie die Kamera so um, dass sie gleichzeitig in beide Richtungen aufzeichnet, und beide sind auf 1080p und 30 fps begrenzt. Die hintere Linse hat ein Sichtfeld von 140 Grad.

Die Innenraumkamera wird durch Infrarot-Nachtsicht unterstützt, um nachts eine klare Graustufenansicht des Fahrers und der Passagiere zu ermöglichen. Auch dies ist eher eine Dashcam für Taxifahrer als für allgemeine Autobesitzer. Die sekundäre Kamera kann um 45 Grad nach oben oder unten gedreht werden, um eine gute Sicht zu gewährleisten.

(Bildnachweis: LaComparacion)

  • Vantrue N2 Pro Dash Cam (256 GB Schwarz) bei Amazon für 169.99 € (öffnet sich in einem neuen Tab)

Eine Saugnapfhalterung ist im Lieferumfang enthalten, was eine gute Nachricht für diejenigen ist, die nicht möchten, dass ein Klebepad für immer an ihrer Windschutzscheibe klebt. Dieser rastet in eine Halterung oben auf der Dashcam ein, die dann einrastet. Es ist nicht das eleganteste Befestigungssystem, das wir gesehen haben, aber es erledigt die Arbeit.

Die Halterung verfügt über einen eigenen USB-Anschluss, sodass die Dashcam über diesen Anschluss oder direkt über den eigenen USB-Anschluss mit Strom versorgt werden kann. Wenn Sie die Kamera fest in Ihrem Auto installieren, ist es sinnvoller, sie in die Windschutzscheibenhalterung zu stecken, da das Kabel näher am Dachhimmel liegt, wo es versteckt und zum USB-Anschluss oder zur 12-V-Steckdose des Autos geführt werden kann. .

Allerdings nimmt ein Drehverschluss zur Befestigung der Saugnapfhalterung ziemlich viel Platz ein, und da er sich bis zur 12-Uhr-Position dreht, ist es wahrscheinlich, dass er den Dachhimmel oben auf dem Visier trifft. oder das Kunststoffgehäuse der nach vorne gerichteten Kameras und Sensoren Ihres Autos. Für uns bedeutete das, die Dashcam tiefer zu platzieren, als wir möchten, und teilweise unsere Sicht auf die Straße vor uns zu blockieren. Es stimmt, dass unser Auto eine kleine und flache Windschutzscheibe hat, und Besitzer großer Fahrzeuge sollten keine Probleme haben.

Ein kurzes USB-Kabel ist im Lieferumfang enthalten, sowie ein längeres Kabel, das an einen 12-V-Zigarettenanzünder-Adapter mit integriertem USB-Anschluss angeschlossen wird. Eine microSD-Karte ist nicht im Lieferumfang enthalten, Sie müssen also Ihre eigene bereitstellen.

Venture N2 Pro

(Bildnachweis: LaComparacion)

Entgegen dem Trend der meisten anderen Dashcams verfügt die Vantrue N2 Pro nicht über eine drahtlose Konnektivität. Während das Fehlen von GPS enttäuschend ist, da es dabei hilft, Videoaufnahmen präzise Geschwindigkeits- und Standortdaten hinzuzufügen, fragen wir uns, ob einige Käufer wirklich eine Dashcam schätzen werden, die funktioniert, ohne zuerst eine Smartphone-App zu installieren.

Es gibt kein Bluetooth oder Wi-Fi, daher ist die Kamera völlig eigenständig, und vor allem gibt es keinen Prozess zur Kontoerstellung oder das Senden persönlicher Daten an Vantrue. Alles, was Sie tun müssen, ist eine microSD-Karte einzulegen, die Kamera anzuschließen, ein paar Einstellungen über den Bildschirm vorzunehmen, und fertig.

Während dies einige Käufer ansprechen wird, besteht der Nachteil darin, dass die Bilder nicht einfach auf ein Smartphone übertragen werden können. Stattdessen müssen Sie die Speicherkarte entfernen und in Ihren Computer oder Ihr Tablet einsetzen. Wir sind nicht davon überzeugt, dass es ein Deal Breaker ist, obwohl das Entfernen der unnötigen Abdeckung jedes Mal, wenn Sie auf die SD-Karte zugreifen möchten, eine frustrierende Design-Eigenart ist.

Das Tastenlayout ist auch seltsam, wo sich die Tasten zum Scrollen durch das Menüsystem unten befinden, aber die OK / Select-Taste befindet sich auf der Vorderseite und außerdem eine andere Form und Farbe. Nein, wir wissen auch nicht warum.

Die Navigation im System ist ziemlich einfach (Profi-Tipp: Sie sollten die lästigen Pieptöne sofort ausschalten), aber lassen Sie sich nicht von der Seite mit den GPS-Einstellungen täuschen. Dies funktioniert nur, wenn Sie die mit Vantrue GPS ausgestattete Windschutzscheibenhalterung separat erwerben.

Wir waren angenehm überrascht von der Videoqualität des Vantrue. Die Einstellung beider Kameras auf Full HD erzeugte scharfe, klare und flüssige Bilder, wobei wichtige Details wie Nummernschilder und Verkehrszeichen leicht lesbar waren. Die Innenkamera kämpft manchmal ein wenig mit direkter Sonneneinstrahlung, wobei Teile ihrer Sicht verwaschen sind, aber das ist nur eine kleine Kritik an der ansonsten beeindruckenden Leistung.

Die Audioqualität ist ebenfalls gut, und während die meisten Dashcam-Käufer sie wahrscheinlich aus Gründen der Privatsphäre der Passagiere ausschalten werden, könnten Taxifahrer von einem anständigen Audio profitieren, wenn sie Beweise gegen das Fehlverhalten der Passagiere liefern würden.

Venture N2 Pro

(Bildnachweis: LaComparacion)

Für eine konstante Stromversorgung des Vantrue aus der Autobatterie ist ein Kabelsatz separat erhältlich. Das entlastet die 12-Volt-Steckdose, aktiviert aber auch den Parkmodus der Dashcam, der bei Bewegungserkennung Bilder aufzeichnet.

Zum N2 Pro gibt es nicht viel zu sagen, und ehrlich gesagt finden wir es eine gute Sache. Eine gute Videoqualität ist bei weitem das wichtigste Merkmal der Dashcam und wir haben oft das Gefühl, dass einige Modelle den Käufer mit zu vielen zusätzlichen Funktionen überfordern.

Einige Verbraucher benötigen Wi-Fi, um Bilder schnell auf ein Smartphone zu übertragen, oder Bluetooth, um die Dashcam über eine App einzurichten. Aber wir vermuten, dass viele mehr die Einfachheit von Vantrue mögen werden, und abgesehen vom fehlenden GPS denken wir, dass Einfachheit eine gute Sache ist.

Soll ich den Vantrue N2 Pro kaufen?

Venture N2 Pro

(Bildnachweis: LaComparacion)

Kaufen Sie es, wenn ...

Kaufen Sie nicht, wenn ...

Vantrue N2 Pro Dashcam: Preisvergleich

Teilen Sie es